Traumhafte Reiseziele im Indischen Ozean entdecken

Mauritius, Seychellen oder Malediven?

Für viele sind sie der Inbegriff eines luxuriösen Strandurlaubs: Reisen auf die Malediven, Seychellen oder nach Mauritius stehen nicht nur auf der Liste verliebter Honeymooner ganz oben. Alle drei Inselarchipele wissen mit ihren palmengesäumten Sandstränden, einer faszinierenden Unterwasserwelt, ihrem tropischen Klima und der geringen Zeitverschiebung zu verführen. Letzteres ist ein Pluspunkt, falls Sie sich fragen, ob Sie auf die Malediven oder in die Karibik fliegen sollen. Die Flugzeiten sind ähnlich: Ein Direktflug dauert etwa neun bis elfeinhalb Stunden. Aber welches der drei Paradiese ist für Sie das richtige? Wir möchten Ihnen die Auswahl erleichtern.

Malediven-Urlaub: Tauchabenteuer oder Entspannung pur


Südlich der Spitze Indiens liegen weit über 1.000 kleine Eilande im türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans verteilt. Viele von ihnen sind so klein, dass Sie sie binnen wenigen Minuten zu Fuß umrunden könnten. Genau das macht einen Malediven-Urlaub so besonders. Oft beherbergen die Mini-Inseln nur ein Ressort – in der Regel eins der Spitzenklasse. Das erklärt auch, warum viele bei einem Luxusurlaub automatisch an die Malediven denken; die Kosten sind dementsprechend hoch.

Doch wer einmal dort war, weiß, wie sich Entspannung wirklich anfühlt. An Stränden wie diesen – meist im eigenen Wasserbungalow – abzuschalten, fällt nicht schwer. Genuss und Müßiggang stehen im Vordergrund. Die Temperaturen liegen stets zwischen 25 und 32 Grad; die beste Reisezeit ist November bis April.

Malediven Hotel-Empfehlungen


7 Tage, Vollpension
FTI Touristik
Ellaidhoo Maldives by Cinnamon
7 Tage, Vollpension

Ellaidhoo Maldives by Cinnamon

Indischer Ozean, Malediven, Ellaidhoo
Holidaycheck97%
Weiterempfehlung
Vollpension
Doppelzimmer
FTI Touristik
ab 1.872€pro Person
4 Tage, Vollpension
FTI Touristik
Cinnamon Velifushi Maldives
4 Tage, Vollpension

Cinnamon Velifushi Maldives

Indischer Ozean, Malediven, Vaavu Atoll
Holidaycheck93%
Weiterempfehlung
Vollpension
Appartement
FTI Touristik
ab 1.582€pro Person

Im Malediven-Urlaub die Seele baumeln lassen


Viele Menschen schätzen an den Malediven die ruhige Atmosphäre und die Tatsache, dass es nur wenig zu tun gibt. Angebote für Kinder sind rar und wenn Sie nicht gerade einen Abstecher auf die Hauptinsel Malé unternehmen, kommen Sie kaum in Kontakt mit Einheimischen. Einen Aktivurlaub verbringen allenfalls Wassersportfans, die im warmen kristallklaren Meer am Ziel ihrer Träume ankommen. Zumindest sind sich Tauchprofis einig, dass die Unterwasserwelt zu den weltweit besten Tauchspots gehört.

Sie merken schon: Die Malediven sind eine Art natürliches Freiluft-Spa für Menschen, die sich von Kopf bis Fuß verwöhnen und den Alltag hinter sich lassen möchten. Wer sich selbst genügt und sich nach Abgeschiedenheit sehnt, der findet in den Malediven eine Liebe fürs Leben.

original_Beach_Maledives_
original_Essen-Tisch_FRau
original_Fische_Unterwasser_Palmen
malediven
original_Meer_Strand_Aerial_view_of_Canareef_Resort_Maldives_Herathera_island_Addu_atoll_2018261_master
original_Paar_Strand
original_Palmen_Paar_Strand
original_Meer_Bungalow
original_Malediven_Palme
original_Malediven_Meer
original_Rochen
original_Vater_Sohn-Tauchen
 

Seychellen-Urlaub: Traumstrände und Naturschönheiten


Wer die Entscheidung über den Urlaub allein anhand der Frage „Malediven oder Seychellen – was ist günstiger?“ treffen will, wird den Inselstaaten nicht gerecht. Tendenziell sind die Kosten für einen Seychellen-Urlaub zwar oft etwas höher, jedoch gehören die Strände mit den charakteristischen Granitfelsen für Experten zu den schönsten der Welt.

Nicht alle der 115 Inseln vor der afrikanischen Ostküste sind besiedelt; die Flora und Fauna sind vielerorts geschützt. So gehört das Aldabra-Atoll mit der gleichnamigen Riesenschildkröte zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die ideale Reisezeit ist April bis Oktober, wobei von Mai bis September ein trockener Südost-Monsun weht. Die Temperaturen liegen ganzjährig zwischen 26 und 32 Grad.

Abwechslungsreiche Aktivitäten auf den Seychellen


Auf den Seychellen sind vor allem die Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue touristisch von Bedeutung. Mahé ist die größte und hat am meisten Abwechslung zu bieten. Hier ist Sightseeing in der quirligen Hauptstadt Victoria mit ihren Kolonialbauten, Märkten und Gärten ebenso möglich wie Berg- und Regenwaldwanderungen oder Tauchtrips zu farbenprächtigen Riffen. Zudem lässt sich hier wunderbar die kreolische Küche genießen.

Die anderen Inseln eignen sich für diejenigen, denen eine einmalige Strandkulisse bereits zum Urlaubsglück reicht ‒ aber auch Inselhopping oder Segeltörns sind beliebt. Praslin und Curieuse sind die einzigen Inseln, auf denen die Seychellenpalme mit den „Coco de Mer“-Nüssen wächst. Apropos: Auf La Digue befindet sich der Strand Anse Source d'Argent, an dem unter anderem der Raffaelo-Werbespot gedreht wurde. Doch auch wer sich mehr für die Welt auf und unter dem Wasser interessiert, findet auf den Seychellen exzellente Bedingungen für Wakeboarding, Wind- oder Kitesurfing vor.

Bestseller unter den Seychellen Hotels


7 Tage, Frühstück
FTI Touristik
Berjaya Beau Vallon Bay Resort & Casino
7 Tage, Frühstück

Berjaya Beau Vallon Bay Resort & Casino

Indischer Ozean, Seychellen, Beau Vallon
Frühstück
Doppelzimmer
FTI Touristik
ab 1.034€pro Person
7 Tage, Frühstück
FTI Touristik
Constance Lemuria
7 Tage, Frühstück

Constance Lemuria

Indischer Ozean, Seychellen, Anse Kerlan
Holidaycheck96%
Weiterempfehlung
Frühstück
Juniorsuite
FTI Touristik
ab 2.966€pro Person
10 Tage, Frühstück
LMX Touristik - inkl. Xpackage
Coral Strand Smart Choice Hotel
10 Tage, Frühstück

Coral Strand Smart Choice Hotel

Indischer Ozean, Seychellen, Beau Vallon
Frühstück
Doppelzimmer
LMX Touristik - inkl. Xpackage
ab 1.513€pro Person

Mauritius: paradiesischer Urlaub auch jenseits der Strände


Die „Blaue Mauritius“ gehört zwar zu den wertvollsten Briefmarken der Welt, doch in Sachen Reisekosten schneidet der Inselstaat westlich von Madagaskar im Vergleich am besten ab. Das liegt nicht etwa daran, dass Sie dort keinen Luxusurlaub verbringen können – es gibt viele erstklassige Sternehotels. Doch Mauritius ist mit seinem vielfältigen Unterkunftsangebot auch für Reisende mit kleineren Budgets oder Kindern interessant.

Vielfalt ist ohnehin eines der Argumente für einen Mauritius-Urlaub: Auf der rund 2.000 Quadratkilometer großen Hauptinsel stehen die Strände nicht zwingend im Mittelpunkt ‒ auch wenn sie überaus sehenswert sind. Auch Wasser- und Tauchsport kann hier prima betrieben werden. Und die allseits warmen Temperaturen sind ebenfalls mit den Malediven oder Seychellen vergleichbar: Die beste Reisezeit ist im Frühling und Herbst. Wer aber den Urlaub nur am Meer verbringt, der verpasst die meisten Highlights, die sich etwa mit einem Leihwagen erreichen lassen – unsere Reisebüro-Mitarbeitenden reservieren gerne ein passendes Mietfahrzeug.

Auf Entdeckungsreise durch Natur und Kultur in Mauritius


Mauritius ist vulkanischen Ursprungs und damit auch ein spannendes Reiseziel für Wanderer und Naturbegeisterte. Die erwartet im Nationalpark Black River Gorges mit seinen dichten Wäldern, romantischen Wasserfällen und der einzigartigen Tierwelt mit vielen endemischen Arten eine willkommene Abkühlung. Auch die Wasserfälle von Chamarel und die Tamarin Falls gehören zu den Aushängeschildern der Insel.

In Port Louis sind dagegen Sightseeing, Shopping und Genießen angesagt: Die Hauptstadt ist ein kultureller Schmelztiegel und so eignen sich etwa der Central Market ideal dazu, die spannende Landesküche kennenzulernen. Aber auch die botanischen Gärten Sir Seewoosagur Ramgoolam, der Tempel Sockalingum Meenatchee Ammen Kovil und natürlich das Blue-Penny-Museum sind einen Besuch wert. Wenn Ihr Herz also nicht nur an Stränden hängt und Sie einen abwechslungsreichen und vielleicht nicht ganz so hochpreisigen Urlaub im Paradies verbringen möchten, ist Mauritius eine Überlegung wert. Wollen Sie sich nicht ganz entscheiden, ist aber auch die Kombi Mauritius-Seychellen eine Option.

Aktuelle Mauritius Hotel-Tipps


10 Tage, Halbpension
FTI Touristik
Le Palmiste Resort & Spa
10 Tage, Halbpension

Le Palmiste Resort & Spa

Indischer Ozean, Mauritius, Trou aux Biches
Holidaycheck88%
Weiterempfehlung
Halbpension
Unterbringung
FTI Touristik
ab 1.115€pro Person
7 Tage, Frühstück
5 vor Flug
JW Marriott Mauritius Resort
7 Tage, Frühstück

JW Marriott Mauritius Resort

Indischer Ozean, Mauritius, Le Morne
Holidaycheck100%
Weiterempfehlung
Frühstück
Juniorsuite
5 vor Flug
ab 1.862€pro Person
12 Tage, Ohne Verpflegung
FTI Touristik
Mythic Suites & Villas
12 Tage, Ohne Verpflegung

Mythic Suites & Villas

Indischer Ozean, Mauritius, Grand Gaube
Ohne Verpflegung
Juniorsuite
FTI Touristik
ab 1.300€pro Person