Marokko_Strand_Boote

Märchenhafte Königsstädte, Traumstrände und Meer

Urlaub in Marokko, dem Tor des Orients

Das Königreich Marokko, im Westen Nordafrikas gelegen, hat schon seit jeher die Fantasie von Dichtern, Schriftstellerinnen, Mystikern und Reisenden beflügelt. Ein Urlaub in Marokko ist bunt, sinnlich und vielseitig, denn es gibt sowohl farbenfrohe Königsstädte als auch atemberaubende Wüsten- und Gebirgslandschaften zu entdecken. Die majestätische Stadt Fès, das moderne Casablanca und das quirlige Marrakesch stehen in krassem Gegensatz zur Stille der Sahara und zur Weite des Atlas-Gebirges. Wer eine Reise nach Marokko wagt, der wird sich in dieses herrliche Land verlieben, ganz automatisch.

Urlaub von Marrakesch bis Meknès – Marokkos Königsstädte


Die mit Abstand berühmtesten und schönsten Reiseziele für einen Urlaub in Marokko sind die bezaubernd schönen Königsstädte Rabat, Meknès, Fès und Marrakesch. Seit jeher üben diese Städte mit ihren reich verzierten Palästen, verwinkelten Gassen und verwunschenen Gärten eine gewaltige Anziehungskraft aus. Kleine Riads – Stadtpaläste mit üppig begrünten Innenhöfen und wunderschönen ornamentalen Verzierungen – sind typisch für Marokkos Königsstädte. Heute sind diese Riads oft zu zauberhaften Hotels umgebaut und bieten Reisenden einen faszinierenden Einblick in die uralte Palastkultur Marokkos.

Dabei präsentiert sich Marokko-Urlauber:innen jede der drei Königsstädte ganz individuell: Die Hauptstadt Rabat beherbergt nicht nur die königliche Residenz und den Regierungssitz, sondern ist auch berühmt für ihre Art-déco-Bauten. Meknès ist UNESCO-Weltkulturerbe und verzaubert mit dem schönsten Stadttor Bab Mansour nicht nur Architekturfans. Fès hingegen ist die älteste Königsstadt: Über 1000 Jahre alte Bauten, verziert mit bunten Kacheln in Ornamentenform, verwinkelte Gassen und weithin sichtbare Kuppeldächer – die Medina von Fès ist die älteste mittelalterliche Stadt Nordafrikas und zählt zu den schönsten Städten der Welt. Und dann gibt es noch Marrakesch – die rote Stadt. Wer hier eintaucht, der fühlt sich wie zurück versetzt in eine andere Zeit.
 

original_Fes_Marokko-FRau
Fotolia_67207437_L
original_Koutoubia_Marokko
original_Marokko_Food
original_Marokko_Gew_rze
original_Marokko_Markt
original_Marokko_Nightmarket_
original_Marokko_Wueste
original_Marokko_Strand_Boote
original_Marrakech_Marokko
original_Marrakesch_Djemaa_el_Fna
original_Fotolia_60144911_XL
 

Urlaub in Marokkos märchenhaftem Marrakesch


Es ist heiß am Platz Djemaa el Fna, doch wenn die Sonne hinter den Stadtmauern untergeht und den ganzen Platz in tiefsten Rottönen erstrahlen lässt, dann beginnt hier das Leben: Gaukler und Geschichtenerzähler, Schlangenbeschwörer und Seiltänzer beleben den riesigen Platz in Marrakeschs Altstadt. Die Märchenerzähler versammeln stets die größten Menschenmengen um sich. Etwas intimer geht es bei den Ständen der Wahrsagerinnen zu: Für ein paar Münzen können sich Reisende hier die Zukunft vorhersagen lassen. Und wer sich traut, kann sich auf dem Djemaa el Fna sogar von einem der selbsternannten Zahnärzte einen Backenzahn ziehen lassen – die Beweise für erfolgreiche Zahnextraktionen liegen auf einem kleinen Tischchen vor dem alten Mann, der hier seine Dienste anbietet.

Wenn die Nacht hereinbricht, verwandelt sich der quirlige Platz in eine Art Freiluftrestaurant: Unzählige Stände mit orientalischen Köstlichkeiten locken mit exotischen Düften, und wer sich weiter in die Medina hineinwagt, den erwartet einer der größten und schönsten Suqs Nordafrikas: Bunte Kostbarkeiten wie edle Stoffe, fein gehämmertes Silber und sorgfältig von Hand gefertigtes Geschirr gibt es hier zu bestaunen. Urlaub in Marokko und ganz besonders in Marrakesch ist tatsächlich wie eine Reise in die Vergangenheit.

Doch auch in Sachen Kosmetik und Medizin ist man in den Suqs von Marrakesch bewandert: Wer möchte, kann in duftendem Rosenwasser schwelgen, Lippenstift aus echtem Karmin vermischt mit Bienenwachs erstehen – oder Schlangenöl zur Stärkung der Gelenke kaufen. Zur Erholung geht es in eines der zahlreichen Cafés, am besten mit Dachterrasse, von wo aus man das Treiben in der Altstadt bei einem traditionellen Minztee beobachten kann.

Marrakesch, die rote Stadt, ist wahrlich ein märchenhafter Ort, der zum Träumen und Staunen einlädt. Das wusste auch der Modeschöpfer Yves Saint-Laurent, der sich hier einen herrlichen Zweitwohnsitz geschaffen hat, um Inspiration zu tanken. Sein Haus ist heute ein Museum, das zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört und auf dem Reiseplan Ihres Marokko-Urlaubs nicht fehlen sollte. Lassen Sie sich Ihre Reise durch Marokko am besten von unseren Reisebüro-Profis ganz in Ihrer Nähe individuell zusammenstellen – oder Sie entscheiden sich für eine günstige Pauschal- oder All-inclusive-Reise, um Marokko auf die bequemste und preiswerteste Art zu entdecken.

Haben sie Fragen zu Marokko? Wir sind nur einen Klick entfernt.

Unsere Empfehlungen

8 Tage, All Inclusive
BigXtra Touristik GmbH
LABRANDA Les Dunes d'Or Hotel & Spa
8 Tage, All Inclusive

LABRANDA Les Dunes d'Or Hotel & Spa

Marokko, Agadir & Atlantikküste, Agadir
All Inclusive
Doppelzimmer
BigXtra Touristik GmbH
654€pro Person
8 Tage, Frühstück
FTI Touristik
Sol House Taghazout Bay - Surf
8 Tage, Frühstück

Sol House Taghazout Bay - Surf

Marokko, Agadir & Atlantikküste, Taghazout
Frühstück
Bungalow
FTI Touristik
802€pro Person
8 Tage, All Inclusive
FTI Touristik
Hotel Riu Palace Tikida Agadir
8 Tage, All Inclusive

Hotel Riu Palace Tikida Agadir

Marokko, Agadir & Atlantikküste, Agadir
All Inclusive
Doppelzimmer
FTI Touristik
813€pro Person

Strand, Wüste und Meer – Marokko-Urlaub auch für Sonnenfans


Die Strände Marokkos sind wahre Magnete für Sonnenfans und Surfer:innen. Während die Mittelmeerküste rund um die quirlige und hippe Stadt Casablanca eher zum Baden und Erholen einlädt, tummeln sich an der Atlantikküste Surferinnen und Surfer aus aller Welt. Die Wellen brechen hier an die Strände von Essaouira und Oualidia, und der beständige Passatwind schafft optimale Bedingungen zum Kitesurfen und Wellenreiten. Und wer nach dem Surfen und Baden noch Lust auf einen Spaziergang hat, kann dies in der Kasbah (einer Festung) von Essaouira tun, die als die „blaue Stadt“ bekannt ist.

Ruhig und majestätisch gestaltet sich hingegen ein Urlaub in Marokkos Landesinnerem: Die einzigartige Naturlandschaft der Sahara und des Atlas-Gebirges erkundet man am besten im Rahmen einer geführten Rundreise oder einer mehrtägigen Wanderung mit Kamelen. Geschulte Wanderführer kennen jeden Stein der roten Sandwüste, jede Düne und jede noch so winzige Oase, sodass man sich bei einer solchen Wanderung nicht in den unendlichen Weiten der Wüste verliert. Den Sonnenuntergang in der Sahara zu erleben, bei einem Lagerfeuer und mit dem beruhigenden Schnauben der Kamele im Ohr, das gehört zu den Erlebnissen, die man niemals vergessen wird. Haben Sie Fernweh bekommen? Dann buchen Sie jetzt Ihren magischen Urlaub in Marokko und entdecken Sie auf unserer Website spannende Last-minute- und Frühbucher Angebote, die Marokko auch mit begrenztem Budget zu einem attraktiven Reiseziel machen.