barbados

Karibik-Feeling pur auf Barbados

Sonne, Strand und Meer – Sicherlich die Hauptgründe für einen Urlaub im wunderschönen Barbados. Doch tatsächlich haben viele die Insel in der östlichen Karibik gar nicht auf den Schirm, wenn es um das nächste Reiseziel geht. Das sollte sich ändern, denn Barbados hat nicht nur Palmen, tolles Klima und optimale Badebedingungen zu bieten. Der unabhängige Inselstaat sollte es zumindest wert sein einen genaueren Blick auf die Besonderheiten, die er mitbringt, zu werfen. Die Temperaturen befinden sich ganzjährig auf ungefähr 30° Celsius, wobei die beste Reisezeit zwischen Dezember und Mai liegt, da hier Trockenzeit herrscht und es weniger Regentage gibt.

barbados

Strände

Für diejenigen, die auf der Suche nach Traumstränden sind, ist definitiv Bottom Bay ein Besuch wert. Als Highlight erwartet Sie hier nämlich eine wunderschöne Aussicht auf die Südküste der Insel. Außerdem gibt es Korallenklippen, unterhalb denen man mit etwas Glück sogar Wale und Schildkröte entdecken kann. Trotz der unvergleichlichen Kulisse, die dieser Strand bietet, ist er zum Schwimmen leider nicht geeignet aufgrund stärkerer Wellen. Zum Baden laden jedoch der Pebbles Beach oder Brownes Beach ein. Vor allem für Wassersport gibt es hier beste Voraussetzungen und es tummeln sich jede Menge Surfer oder Taucher vor Ort.

original_pixabay_barbados-strand_1
original_pixabay_barbados-strand_2
original_pixabay_barbados-strand_3
original_pixabay_barbados-strand_4
original_pixabay_barbados-strand_5
original_pixabay_barbados-strand_6

Highlights

Falls es mal nicht der Wassersport sein soll, sondern man auf Land aktiv sein möchte, gibt es auch hier genügend Möglichkeiten. Wandern Sie durch den Scotland District und lernen Sie die Natur und Landschaft der Insel kennen oder spielen Sie eine Runde Cricket und besuchen im Anschluss das Cricket Legends of Barbados Museum. Auch Pferdebegeisterte kommen voll auf Ihre Kosten. Sowohl Anfänger als auch  Fortgeschrittene haben die Möglichkeit beispielsweise an der unberührten Ostküste der Insel entlang zu reiten. Wussten sie außerdem, dass Barbados auch für seine imposante Flora und Fauna bekannt ist? Im Barbados Wildlife Reserve gibt es grüne Affen zu sehen und auch sonst beheimatet der Naturschutzpark in einem Mahagoniwald weitere seltene Tiere. Einen Ausflug ist definitiv auch die Hauptstadt der Insel, Bridgetown, wert. Neben den unzähligen Shoppingmöglichkeiten gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten wie das George Washington House oder der Fountain Gardens zu finden.

barbados sehenswürdigkeit

Barbados bietet einen abwechslungsreichen und unvergesslichen Urlaub für jedermann und ist definitiv eine Reise wert.