Kreuzfahrt: Urlaub auf dem Meer

Mit dem schwimmenden Hotel durch die Welt


Kreuzfahrten von Karibik bis Mittelmeer

Sie möchten im Urlaub viel sehen und erleben, würden aber liebend gern auf häufige Hotelwechsel – wie auf klassischen Rundreisen üblich – verzichten? Dann ziehen Sie doch für Ihre nächste Reise eine Kreuzfahrt in Betracht. Schiffsreisen liegen im Trend, gelten sie doch mittlerweile als eine der angenehmsten Formen zu reisen. Einmal in Ihrem schwimmenden Hotel eingecheckt, gelangen Sie – meist unbemerkt in der Nacht – bequem zu Ihrem nächsten Reiseziel. Und wenn Sie nicht gerade beim Landgang die schönsten Orte der Welt erkunden, genießen Sie an Bord die vielen kulinarischen Möglichkeiten sowie zahlreiche Unterhaltungs- und Wellness-Angebote.

Falls Sie nun Lust auf eine Kreuzfahrt auf dem Meer bekommen haben, interessieren Sie sich sicher für die bekanntesten Routen, die wir Ihnen hier vorstellen.

Gutes liegt nah: Kreuzfahrten auf Ostsee und Nordsee


ostsee

Falls Sie noch nie an Bord eines Kreuzfahrtschiffes waren, möchten Sie diese Art zu reisen vielleicht erst einmal ohne lange Anreise kennenlernen. Dazu eigenen sich Routen in Ost- und Nordsee, im Mittelmeer und rund um die Länder Europas.

Um in den Genuss einer erlebnisreichen Kreuzfahrt zu kommen, müssen Sie nicht unbedingt in die Ferne schweifen: Besonders wenn Sie schon immer Skandinavien und die baltischen Staaten entdecken wollten, sind Nord- und Ostseekreuzfahrten das Richtige für Sie. Auf der Ostsee führen viele Routen nach Danzig, Kopenhagen, Göteborg, Stockholm, Oslo, Stavanger oder Helsinki und manche sogar bis nach Tallin oder St. Petersburg. Auf einer Nordseekreuzfahrt können Sie unter anderem in Amsterdam, an der englischen Südküste, in London oder Edinburgh an Land gehen.

Alaska, Kanada und Antarktis: Kreuzfahrten für Abenteurer


polarlicher

Fjorde, Gletscher, Goldgräberstimmung und fangfrischer Lachs: All das können Sie auf einer Kreuzfahrt entlang der Küste Kanadas und Alaskas erleben. Typische Reiseverläufe beginnen im kanadischen Vancouver, dann gehen die Schiffe in Alaska unter anderem in Ketchikan, Juneau, Skagway und Icy Strait Point vor Anker, bevor die Reise oftmals in der Hauptstadt Anchorage endet.
Unendliche Eiswüsten und eine einzigartige Tierwelt: Auf einer Antarktis-Kreuzfahrt wartet ein einmaliges Naturspektakel auf Sie, das nur wenige Reedereien als exklusive Schiffsreise ermöglichen. Viele Routen starten in Chile oder Argentinien und machen dann unter anderem Station vor Elephant Island, King George Island, Half Moon Island, Deception Island, Paradise Bay oder Port Lockroy. Die beste Reisezeit ist der antarktische Sommer (November bis Februar), wenn sich unter anderem die Seevögel und Pinguine um ihren Nachwuchs kümmern.
 

Besonders beliebt: Kanaren- und Mittelmeer-Kreuzfahrten


Bei einer Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer müssen Sie sich nicht wie bei einer normalen Reise zwischen den beliebten Urlaubsländern Spanien, Italien oder Griechenland entscheiden. Die meisten Schiffsrouten beschränken sich zwar jeweils auf das westliche oder östliche Mittelmeer, aber oft können Sie die Reisen auch miteinander kombinieren. Dann stehen unter anderem Städte wie Marseille, Barcelona, Venedig, Piräus, Istanbul oder Dubrovnik ebenso auf dem Urlaubsprogramm wie mediterrane Inseln ‒ zum Beispiel Mallorca, Sizilien, Mykonos oder Santorini.


Manche Reedereien dehnen ihre Mittelmeer-Kreuzfahrten auch bis nach Portugal oder auf die kanarischen Inseln aus. Eine Kreuzfahrt rund um die Kanaren ist aber auch separat buchbar. Da die „Inseln des ewigen Frühlings“ ein Ganzjahresziel darstellen, sind auch Schiffsreisen in den kühleren Jahreszeiten möglich. So können Sie Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote und Co. auf nur einer Reise kennenlernen – und finden vielleicht Ihre Lieblingsinsel für den nächsten Urlaub.

Kanaren- und Mittelmeer-Bilder


original_pixabay_mittelmeer-schiff_3
original_pixabay_mittelmeer-schiff_4
original_pixabay_mittelmeer-schiff_5
original_pixabay_mittelmeer-schiff_6

Transatlantik oder Karibik: Kreuzfahrten in den Westen


Palmengesäumte weiße Sandstrände und kristallklares türkisfarbenes Wasser: Auf einer Karibikkreuzfahrt geht für Passagiere der Traum vom Paradies in Erfüllung – tropische Temperaturen inklusive. Viele Routen führen unter anderem in die Dominikanische Republik, nach Mexiko, Kuba, Jamaika, Barbados, Puerto Rico, in den US-Bundestaat Florida oder auf die Bahamas. Die beste Reisezeit für die meisten Ziele ist November bis April, denn spätestens ab Juni beginnt in der Karibik die Regenzeit und auch Stürme und Hurrikans sind dann möglich. Ein besonderes Erlebnis ist übrigens eine Kreuzfahrt durch den Panamakanal, der die Städte Colón an der Atlantik- und Balboa an der Pazifikküste verbindet und durch den aufgestauten Gatúnsee führt.
Wer für die Reise über den Atlantik statt eines Flugzeugs ein Schiff bevorzugt, kommt bei einer Transatlantik-Kreuzfahrt auf seine Kosten. Klassische Routen starten zum Beispiel in Hamburg oder Kiel und enden in New York oder der Karibik. Beim Überqueren des Ozeans legen Schiffe wie die berühmte Queen Mary 2 dann Zwischenstopps in Southampton oder Reykjavik ein, südlichere Routen führen zum Beispiel auch nach Madeira oder Teneriffa.
 

Transatlantik und Karibik- Bilder


original_pixabay_karibik_4
original_pixabay_karibik_5
original_pixabay_karibik_6
original_pixabay_karibik_7
original_pixabay_karibik-schiff_2

Hurtigruten: Kreuzfahrt mit Tradition an Norwegens Küste


Jenseits der wärmeren Gefilde finden sich gerade in Richtung der Polarkreise ebenfalls viele spannende Ziele, die sich auf einer Schiffsreise bequem entdecken lassen. Vor allem eine Route zählt zu den absoluten Klassikern – die Hurtigruten.

Erleben Sie auf einer Kreuzfahrt Norwegens einzigartige Fjordlandschaft – und zwar auf der berühmten Hurtigruten, also entlang der Strecke der alten Postschiffe. Die traditionelle Route führt von Bergen in Richtung Norden nach Kirkenes. Auf dem Weg liegen 34 Häfen, über 100 Fjorde und der nördliche Polarkreis. Auf dieser Kreuzfahrt erwarten Sie nicht nur majestätische Naturlandschaften, sondern je nach Reisezeit auch atemberaubende Phänomene wie die Mitternachtssonne oder Nordlichter.

norwegen-meer

Kreuzfahrten in den Mittleren und Fernen Osten


Erkunden Sie den traditionellen und den modernen Orient – auch wenn Ihre Seereise wahrscheinlich etwas kürzer ausfällt als Tausendundeine Nacht. Kreuzfahrten nach Dubai sind oft mit den weiteren Emiraten, dem Oman und Katar verknüpft. Los geht es zum Beispiel in Marseille oder Barcelona, bevor Sie über Haifa, Salala, Maskat, Doha und Abu Dhabi schließlich die schillernde arabische Metropole Dubai erreichen.
Auf Kreuzfahrten im Indischen Ozean warten dagegen exotische Inselparadiese wie La Réunion, Madagaskar, Mauritius oder die Seychellen und faszinierende Landgänge in Südindien, Sri Lanka oder Thailand auf Sie. Weitere Asien-Kreuzfahrten führen etwa nach Vietnam, China, Südkorea, Japan oder zu den Philippinen. Städtetrips nach Hongkong, Singapur, Kuala Lumpur oder Nagasaki gehören dabei zu den Highlights.
Gern planen unsere freundlichen Reise-Profis Ihre komplette Rundreise für Sie und suchen dabei die günstigsten, attraktivsten Angebote und schönsten kreuzfahrt-Routen inklusive Transfers und erlebnisreiche Ausflüge für Sie heraus. 
 

indischer-ozean-
original_pixabay_kreuzfahrt_3
original_pixabay_kreuzfahrt_4
original_pixabay_kreuzfahrt_5
original_pixabay_kreuzfahrt_6
original_pixabay_kreuzfahrt_7
original_pixabay_kreuzfahrt_8
original_pixabay_kreuzfahrt_9
original_pixabay_kreuzfahrt_10
original_pixabay_kreuzfahrt_11
original_pixabay_kreuzfahrt_12
original_pixabay_kreuzfahrt_13
original_pixabay_kreuzfahrt_14
original_pixabay_kreuzfahrt_15
original_pixabay_kreuzfahrt_16
original_pixabay_kreuzfahrt_16
original_pixabay_kreuzfahrt_17
 
kontakt

Noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und finden zusammen Ihre perfekte Kreuzfahrtreise!