Kenia-auf Safari durch Nationalparks&Schutzgebiete

peter-mitterer-1
blurred-common-room

Kenia

Die Flossen sind schon angezogen. Wir sind bereit, uns ins glasklare, warme Wasser zu stürzen, um zu schnorcheln. Es ist unser erster Urlaub in Kenya, und wir sind hin und weg von dem Naturparadies vor unseren Augen: Wir befinden uns mitten im Gebiet des Meeres-Nationalparks Watamu. Um uns herum erstreckt sich ein weißer, nahezu menschenleerer Traumstrand. Sanft wiegen sich die Palmen am Küstensaum in der Nachmittagsbrise. Vor uns liegt der indische Ozean, der an dieser Stelle mit einem schroffen Korallenriff gesegnet und für seine Meeresschildkröten berühmt ist. Eine Menge bunte und seltene Fischarten und verschiedenste Korallenarten schweben ein paar Augenblicke später an uns vorüber. Wahnsinn! Watamu liegt nahe Malindi, rund 100 Kilometer von Mombasa entfernt und bildet zusammen mit dem Malindi Marine National Park eines der größten Biosphärenreservate in Kenya. Flamingos und Zugvögel lassen sich hier ebenfalls beobachten. Und es gibt sogar ein Schildkröten-Krankenhaus, das sich um die berühmtesten Bewohner des Ortes kümmert ... Nach dem Schnorcheln fahren wir noch ganz berauscht zurück in unser höchst komfortables Domizil, das im Süden Mombasas liegt. Das Leisure Lodge Beach & Golf Resort ist eine super Adresse: Wer Wassersport machen möchte, startet direkt vom kilometerlangen Strand vor dem Hotel aus oder wählt einen der nahen Küstenabschnitte. Tauchen, Segeln, Surfen, eine Tour im Glasbodenboot – wer das Wasser liebt, hat hier an vielen Orten die Möglichkeit, Ausrüstung auszuleihen oder an begleiteten Touren teil zu nehmen.
Uns beeindruckt vor allem die Vielfältigkeit Kenyas. Denn vom Leisure Lodge Beach & Golf Resort aus kann man super zu einer Safari im Landesinneren starten. Der Tsavo East Nationalpark ist der größte Nationalpark Kenyas und von Mombasa aus gut zu erreichen. Eine Safari durch die atemberaubende Landschaft mit rostroten Sandwegen, Buschsavannen und Steppen ist absolut spektakulär: Denn hier lebt eine riesige Vielfalt von großen Tieren: Löwen, Elefanten, Nashörner, Giraffen, Krokodile und Geparden sind nur einige davon. Heute Nacht machen wir wahrscheinlich kein Auge zu – so gespannt sind wir auf unsere morgige Safari. Den Tag darauf werden wir – zum Relaxen – das erste Mal in unserem Leben Golf spielen. Denn der hoteleigene 18-Loch-Championship-Golfplatz macht mit seiner malerischen Lage an der Küste und dem freundlichen Trainer richtig Lust, diesen Sport auszuprobieren ...

original_127777_Afrika-Kenia_Diani_Beach
original_127777_Afrika-Kenia_Strand
original_127777_Afrika-Kenia_SafariJeep

Kunst & Kultur

Beim Bombolulu Workshop und Cultural Center in Mombasa wird lokales Kunsthandwerk und Schmuck hergestellt und verkauft.

Essen / Ausgehen / Nightlife

Hervorragende afrikanische Küche sowie Meeres- früchte in Traumlage serviert das Tamarind in Mombasa, Nyali Road.

Shopping

Mombasa ist mit rund 1,3 Mio Einwohnern die zweitgrößte Stadt Kenyas und lädt vor allem im Zentrum mit vielen kleinen Läden und Cafés zum Schlendern ein. Eines der größeren Shopping-Center ist Nakumatt Nyali. Kunsthandwerk und lokale Kleidung findet sich auf dem Street Market in der Biashara Street.

Highlights

Eine Safari gehört zu den spektakulärsten Erlebnissen bei einer Kenya-Reise. Man begegnet mit Glück im Tsavo Nationalpark gleich mehreren der „Big Five“. Der Tsavo Nationalpark teilt sich in einen östlichen und einen westlichen Teil. Sowohl in Tsavo East als auch in Tsavo West kann man Safaris – auf Wunsch in Camps mit Übernachtung – buchen.

Insiderwissen

Nordöstlich von Watamu kann man die Überreste einer alten Swahili-Stadt besichtigen. Die Mauern der heutigen Ruinen wurden zum Teil aus Korallen zusammen gefügt.

Ihr Experte war vor Ort


FLUGBÖRSE Straubing

peter-mitterer-1
blurred-common-room

FLUGBÖRSE Straubing

Pfarrplatz 7,94315 Straubing

Tel.: +49 9421 968585
Fax: 09421-968587

Mo:09:30 - 17:30

Di:09:30 - 17:30

Mi:09:30 - 17:30

Do:09:30 - 17:30

Fr:09:30 - 16:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":37.906193,"latitude":-0.023559,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Die Flossen sind schon angezogen. Wir sind bereit, uns ins glasklare, warme Wasser zu st\u00fcrzen, um zu schnorcheln. Es ist unser erster Urlaub in Kenya, und wir sind hin und weg von dem Naturparadies vor unseren Augen: Wir befinden uns mitten im Gebiet des Meeres-Nationalparks Watamu. Um uns herum erstreckt sich ein wei\u00dfer, nahezu menschenleerer Traumstrand. Sanft wiegen sich die Palmen am K\u00fcstensaum in der Nachmittagsbrise. Vor uns liegt der indische Ozean, der an dieser Stelle mit einem schroffen Korallenriff gesegnet und f\u00fcr seine Meeresschildkr\u00f6ten ber\u00fchmt ist. Eine Menge bunte und seltene Fischarten und verschiedenste Korallenarten schweben ein paar Augenblicke sp\u00e4ter an uns vor\u00fcber. Wahnsinn! Watamu liegt nahe Malindi, rund 100 Kilometer von Mombasa entfernt und bildet zusammen mit dem Malindi Marine National Park eines der gr\u00f6\u00dften Biosph\u00e4renreservate in Kenya. Flamingos und Zugv\u00f6gel lassen sich hier ebenfalls beobachten. Und es gibt sogar ein Schildkr\u00f6ten-Krankenhaus, das sich um die ber\u00fchmtesten Bewohner des Ortes k\u00fcmmert ... Nach dem Schnorcheln fahren wir noch ganz berauscht zur\u00fcck in unser h\u00f6chst komfortables Domizil, das im S\u00fcden Mombasas liegt. Das Leisure Lodge Beach & Golf Resort ist eine super Adresse: Wer Wassersport machen m\u00f6chte, startet direkt vom kilometerlangen Strand vor dem Hotel aus oder w\u00e4hlt einen der nahen K\u00fcstenabschnitte. Tauchen, Segeln, Surfen, eine Tour im Glasbodenboot \u2013 wer das Wasser liebt, hat hier an vielen Orten die M\u00f6glichkeit, Ausr\u00fcstung auszuleihen oder an begleiteten Touren teil zu nehmen. \r\nUns beeindruckt vor allem die Vielf\u00e4ltigkeit Kenyas. Denn vom Leisure Lodge Beach & Golf Resort aus kann man super zu einer Safari im Landesinneren starten. Der Tsavo East Nationalpark ist der gr\u00f6\u00dfte Nationalpark Kenyas und von Mombasa aus gut zu erreichen. Eine Safari durch die atemberaubende Landschaft mit rostroten Sandwegen, Buschsavannen und Steppen ist absolut spektakul\u00e4r: Denn hier lebt eine riesige Vielfalt von gro\u00dfen Tieren: L\u00f6wen, Elefanten, Nash\u00f6rner, Giraffen, Krokodile und Geparden sind nur einige davon. Heute Nacht machen wir wahrscheinlich kein Auge zu \u2013 so gespannt sind wir auf unsere morgige Safari. Den Tag darauf werden wir \u2013 zum Relaxen \u2013 das erste Mal in unserem Leben Golf spielen. Denn der hoteleigene 18-Loch-Championship-Golfplatz macht mit seiner malerischen Lage an der K\u00fcste und dem freundlichen Trainer richtig Lust, diesen Sport auszuprobieren ...\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/137\/_img\/20160715175832_b8227c116e92b37596db94f41c0a4751\/127777-afrika-kenia-safari-tiere.jpg","title":"Kenia-auf Safari durch Nationalparks&Schutzgebiete","country":"Kenia","region":"Kenia"}],"startLongitude":37.906193,"startLatitude":-0.023559,"zoom":6}