AIDA Familie Minis, Kids & Teens

miniskidsteens


Mini-Gäste, Maxi-Erholung

egdw

Auch die kleinsten Entdecker sind an Bord von AIDA herzlich willkommen. Und gerade frischgebackene Eltern machen bei allem Babyglück auch gern einmal Urlaub. An Bord tun wir alles, um unsere Mini-Gäste sowie Mama und Papa glücklich zu machen. Damit Sie einen fantastischen Urlaub genießen können und Ihr kleines Glück perfekt ist, haben wir uns viel einfallen lassen.

Und damit Ihre Erholungszeit nicht nur unvergesslich schön, sondern auch rundum-sorglos wird, ist für uns Ihre und die Sicherheit Ihrer Kleinen immer oberstes Gebot. Mit der entsprechenden Babyausstattung an Bord können Sie voll und ganz die Zeit mit Ihren Knirpsen genießen!

Allgemeine Reiseinformationen

Gern können Sie die schönste Zeit des Jahres auch mit Ihren jüngsten Familienmitgliedern an Bord von AIDA verbringen. Die Buchung einer AIDA Reise mit Baby ist momentan ausschließlich über das AIDA Kundencenter möglich. Die AIDA Fernwehexperten beraten Sie gern rund um die Uhr unter Tel. +49 (0) 381 /20 27 07 22.
Babys, die zu Reisebeginn jünger als 6 Monate sind, können wir aus Sicherheitsgründen nicht mit an Bord nehmen. Auf Routen mit 3 oder mehr aufeinanderfolgenden Seetagen muss das Baby mindestens 12 Monate alt sein. In seltenen Fällen kann es zu Erkrankungen kommen, die wir nicht an Bord behandeln können. Sie haben sicherlich Verständnis, dass wir Ihrem Kind und Ihnen eine solche Situation nicht zumuten möchten.
Babys im Alter zwischen 6 und 12 Monaten müssen über einen vollständigen Impfschutz* verfügen. Außerdem ist es erforderlich, vor Reisebeginn alle empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen** durchgeführt zu haben. Darüber hinaus empfehlen wir, Ihr Kleines vom Kinderarzt auf Reisetauglichkeit untersuchen zu lassen. Bitte bedenken Sie, dass Ihr Baby im Krankheitsfall an Bord nur eingeschränkt behandelt werden kann.
* Gemäß der Empfehlung der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO).
** Gemäß der Empfehlung des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen.Wichtiger Reisehinweis für Kleinkinder

Kindereinträge im Reisepass der Eltern berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Alle Kinder (ab Geburt) müssen bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Neben dem Reisepass, Kinderreisepass oder Personalausweis wird in vielen Ländern auch ein noch gültiger Kinderausweis mit Lichtbild und dem Vermerk "Nationalität deutsch" als ausreichend anerkannt.

AIDA Krabbeltreff
Bild_im_Text_Kleinkinder

Zu Beginn jeder Reise lädt die AIDA Kids Crew zum Krabbeltreff für Kleinkinder mit Begleitung ein. An Bord unserer Schiffe haben Sie dort tolle Möglichkeiten für Spiel & Spaß. Ihre Kinder lernen so schnell neue Spielgefährten kennen. Für Sie als Eltern ist dies die Gelegenheit, anderen Baby- und Kleinkindeltern zu begegnen und Erfahrungen auszutauschen.

Unsere kleine Welt

Außerhalb der Programmzeiten sind Sie mit Ihren Kleinen auch herzlich in den Räumlichkeiten des AIDA Kids Club willkommen. Gern können Sie sich Spielsachen, Bücher und Malutensilien bei der Kids Crew ausleihen. Sind nur wenige Kinder im Kids Club, können Sie nach Rücksprache mit der Kids Crew gern gemeinsam mit Ihrem Kind am Programm der Seepferdchen (3-6 Jahre) teilnehmen.

Bild_im_Text_Kleinkinder_2
Ausflüge mit Kleinkindern

Kinder unter 2 Jahren fahren auf unseren Ausflügen kostenfrei mit. Bitte beachten Sie, dass wir für die Kleinsten allerdings keinen Anspruch auf einen Sitzplatz gewähren können.

Bild_im_Text_Ausflug
Symbol_Familienausfl%C3%BCge
AIDA Familientipp! Babynahrung Restaurants und an den Bars Babyphone www.aida.de/myaida Baby- und Kleinkindbekleidung hier Buggy Kabinenausstattung Kinderstühle Restaurants Wickeltisch Windeln AIDA Shop
hsshs
Spielplätze bis zum Horizont

"Achwasachwas!" Diesen neuen Lieblingskommentar haben Ihre Kinder von unserem Clubbie gleichen Namens. Mit Alwine, Itzi und Dodo ist das Maskottchenteam komplett - und Begeisterung garantiert. Kleine Seebären sind an Bord von AIDA die Größten. Vor allem im Kids Club haben sie jede Menge Spaß. Partys, Schatzsuche, toben, spielen und ein eigener Pool – ein Abenteuerland für Nachwuchskapitäne. Bei unserer qualifizierten AIDA Kids Crew sind Ihre kleinen Weltentdecker in allerbesten Händen.

Das AIDA Kinderbesteck mit den Clubbies
Für kleine Abenteurer, die am liebsten jeden Tag mit Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas am Tisch sitzen möchten, gibt es jetzt das AIDA Kinderbesteck für 19,95 Euro. Extra für kleine Kinderhände und Kindermünder gemacht!
Jedes Teil des hochwertigen Bestecksets von der Firma Zwilling trägt einen Clubbie-Aufdruck.

Bild_im_Text_Besteck


Der AIDA Kids Club

Bild_im_Text_Kleinkinder_2

Im AIDA Kids Club müssen die Eltern leider draußen bleiben. Unser schwimmendes Abenteuerland mit eigenem Pool ist für kleine Meerjungfrauen und wilde Piraten ab drei Jahren geöffnet. Und das auf jedem Schiff und jeder Route. Schatzsuche, Bordsafaris, Minidisco, Sport und Spiele - auch für unsere jüngsten Gäste lassen wir uns jede Menge einfallen.

Die AIDA Kids Clubs auf unseren Kussmundschiffen überraschen Ihren Nachwuchs mit etwas ganz Besonderem: einem separaten Innen- und Außenbereich mit Kinderpool.
An Bord von

AIDAaura, AIDAbella, AIDAblu, AIDAdiva, AIDAluna, AIDAmar, AIDAsol, AIDAstella, AIDAvita
Schiff_01


Betreuungszeiten

Grafik_Kids_Club_Betreuung

Der AIDA Kids Club öffnet seine Pforten für alle Kinder ab drei Jahren. Die Programmzeiten sind unterteilt in Vormittags-, Nachmittags- und Abendprogramme. An Landtagen bieten wir bis zu sechs Stunden lang Programme an, an Seetagen bis zu sieben Stunden.
Die genauen Zeiten können von Route zu Route schwanken und sind abhängig von der Anzahl der Kinder in den Gruppen. Über die Programmzeiten auf Ihrer Reise informieren Sie täglich der AIDA Kids Club, die Rezeption oder das Bordmagazin AIDA Heute.
Der AIDA Kids Club betreut Ihr Kind bis 11 Jahre auch über die Programmzeiten hinaus. Zum Beispiel, wenn Sie einmal einen Landausflug ohne die Kleinen unternehmen möchten. Eine Betreuung bieten wir tagsüber bis 20:30 Uhr an.

An 1-2 Abenden pro Reise betreuen wir Ihr Kind auch gern bis 22:00 Uhr im AIDA Kids Club, wenn Sie sich zum Beispiel eine Auszeit zu zweit gönnen möchten. Bitte melden Sie sich dazu bis 20:30 Uhr am Vorabend beim AIDA Kids Club an.

Altersgruppen
Bild_im_Text_Altersgruppen

Kinder unterschiedlichen Alters haben verschiedene Bedürfnisse. Während der Ferienzeiten betreuen wir Kinder in den folgenden Altersgruppen:

  • Seepferdchen 3-6 Jahre
  • Delfine 7-9 Jahre
  • Sharks 10-11 Jahre

Die Gruppierung kann variieren, je nachdem, wie viele Kinder einer Altersgruppe an Bord sind.

Gemeinsames Essen
Bild_im_Text_Teens_Essen

Während der Programme bieten wir ein gemeinsames Abendessen jeweils für Kinder und Jugendliche an. Damit auch Ihr Kind teilnehmen kann, bitten wir um Ihr Einverständnis.
Sollte Ihr Kind an einer Lebensmittelallergie leiden, muss es selbstständig die passenden Speisen auswählen. Für diese Fälle können unsere Betreuer keine Verantwortung übernehmen, da sonst die Aufsicht über die gesamte Gruppe beeinträchtigt wird. Jugendliche mit schwerwiegenden oder lebensbedrohlichen Lebensmittelallergien dürfen am gemeinsamen Essen der Teens Crew leider nicht teilnehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kinderbordkarten
Bild_im_Text_Bordkarte

Getränke- und Snackautomaten sowie die Spielautomaten an der Time Out Bar auf Deck 11, vor dem 4D-Kino Cinemare und im HYPE können jederzeit von jedem genutzt werden. Über die Rezeption besteht die Möglichkeit, die Bordkarte Ihrer Kinder limitieren zu lassen.

Kids Spa & Fitnesskurse
Bild_im_Text_Fitness

Während die Eltern entspannen, kommen auch die Kinder nicht zu kurz im Wellnessangebot von AIDA. Das AIDA Body & Soul Spa Team hat extra für junge Genießer spezielle Anwendungen, wie „St Barth Vanilla Dream for Kids“ entwickelt, die Sie schon vor Reisebeginn auf MyAIDA buchen können.

Dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder entsprechen die Kids Fitnesskurse:

  • Kids Projekt (9–12 Jahre) und
  • Tae Bo Kids (5–8 Jahre).

Unter der Anleitung erfahrener Trainer können sich die Kinder austoben, spüren den Spaß an der Bewegung, lernen Regeln und stärken so ihr Selbstbewusstsein. Nicht zuletzt hilft Kinderfitness bei der Vorbeugung von Haltungsschäden, indem Schwächen frühzeitig erkannt und ausgeglichen werden können.

Voraussetzungen für die Betreuung

Damit Ihre Kinder und Jugendliche die gleichgerechte Aufmerksamkeit von unseren Betreuern erhalten und in unsere Programme integriert werden können, ist die körperliche und geistige Bereitschaft der Kinder und Jugendlichen erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir in sehr seltenen Fällen Ihre Kinder und Jugendlichen nicht betreuen können.

Beispielsweise trifft dies bei Kindern und Jugendlichen zu, die unter ansteckenden Krankheiten leiden oder sich allgemein unwohl fühlen (Grippe, Windpocken, Seekrankheit, Übelkeit etc.). Aus hygienischen Gründen können wir auch keine Kinder betreuen, die regelmäßig Windeln tragen. Leidet Ihr Kind unter körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen oder muss es regelmäßig Medikamente einnehmen, wird im Einzelfall über die Aufnahme entschieden.
Zum Wohl und zur Sicherheit Ihres Kindes ist es wichtig, dass es ausreichend Deutsch oder Englisch spricht und versteht. Nur dann kann es im Kids Club betreut werden. Wir bitten Sie herzlich um Verständnis für diese Maßnahmen. In Einzelfällen können Kinder und Jugendliche auch im Nachhinein von der Betreuung ausgeschlossen werden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn ein Kind auch nach mehrfacher Ermahnung die Anweisungen der Betreuer nicht erfüllt oder die Harmonie der Gruppe gefährdet. Die Betreuer können die weitere Aufsicht über dieses Kind ablehnen, da sie sonst ihren Pflichten nicht mehr nachkommen können.

Allgemeiner Reisehinweis für Kinder und Jugendliche

Kindereinträge im Reisepass der Eltern berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Alle Kinder (ab Geburt) müssen bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Neben dem Reisepass, Kinderreisepass oder Personalausweis wird in vielen Ländern auch ein noch gültiger Kinderausweis mit Lichtbild und dem Vermerk "Nationalität deutsch" als ausreichend anerkannt.

Volles Programm voraus

dgeedgw

Ferien mit Freunden - für Teenager im Alter von 12 bis 17 Jahren das Größte! Und bestimmt wissen in Ihrer Familie vor allem Ihre Großen ganz genau, was sie wollen. Und jeder will etwas anderes, erst recht im Urlaub, stimmt‘s? Auf AIDA bekommen Sie alle Wünsche unter einen Hut. Und was gibt es für Teens Schöneres, als zusammen mit Gleichaltrigen einen aufregenden Urlaub an Bord zu erleben? Unsere AIDA Teens Crew erwartet Ihren Nachwuchs mit spannenden Erlebnissen ohne Ende. Sie werden bestimmt begeistert von Bord zurückkehren!

Die Besten für die Großen
Bild_im_Text_Teens_Betreuung

Teens haben andere Interessen als Kinder, weswegen wir für unsere großen Weltentdecker im Alter von 12-17 Jahren am Bord ein abwechslungsreiches Programm anbieten. Während der Ferienzeiten betreuen wir Jugendliche in folgenden Altersgruppen:

  • Orcas 12 –13 Jahre
  • Teens 14 –17 Jahre

Die Gruppeneinteilung kann variieren, je nachdem, wie viele Jugendliche einer Altersgruppe an Bord sind. Die Betreuung der Orcas und Teens bieten wir ausschließlich während der Ferienzeiten und vorwiegend in einer (gemeinsamen) Gruppe an.

Die Programme sind unterteilt in Vormittags-, Nachmittags- und Abendprogramme. Die genauen Zeiten können von Route zu Route schwanken. Über die Programmzeiten auf Ihrer Reise informiert Sie täglich der Teens Info Ordner oder die Rezeption. Je nach Land- oder Seetag bieten wir unterschiedliche Programme und Programmzeiten an.

Gemeinsames Essen
Bild_im_Text_Teens_Essen

Während der Programme bieten wir ein gemeinsames Abendessen jeweils für Kinder und Jugendliche an. Damit auch Ihr Kind teilnehmen kann, bitten wir um Ihr Einverständnis.
Sollte Ihr Kind an einer Lebensmittelallergie leiden, muss es selbstständig die passenden Speisen auswählen. Für diese Fälle können unsere Betreuer keine Verantwortung übernehmen, da sonst die Aufsicht über die gesamte Gruppe beeinträchtigt wird. Jugendliche mit schwerwiegenden oder lebensbedrohlichen Lebensmittelallergien dürfen am gemeinsamen Essen der Teens Crew leider nicht teilnehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Teens only! Ab ins HYPE
Bild_im_Text_Teens_Hype

Das HYPE auf Deck 12 gegenüber der Anytime Bar ist das Revier der Teens. Hier treffen sie sich zu den Programmpunkten und vor Ausflugsbeginn. Natürlich können Sie sich auch außerhalb unserer Programme hier treffen und gemeinsam chillen.
Außerdem gibt es im HYPE Spielautomaten, Air-Hockey und Spielekonsolen. Die dafür benötigten Coins sind mit der Bordkarte an dem Wechselautomat im HYPE erhältlich.
Getränke- und Snackautomaten, sowie die Spielautomaten an der Time Out Bar auf Deck 11 und im Hype, können jederzeit von jedem genutzt werden. Über die Rezeption besteht die Möglichkeit, die Bordkarte Ihrer Kinder limitieren zu lassen.

An Bord von

AIDAbella, AIDAblu, AIDAdiva, AIDAluna, AIDAmar, AIDAsol und AIDAstella

Schiff_01


Teens Lounge Waikiki

Bild_im_Text_Waikiki

Surfboards, Palmen, Sitzsäcke in trendigen Farben - an Bord von AIDA ist die Teens Lounge Waikiki im hawaiianischen Beach-Bar-Look der angesagte Treff. Auch das moderne Design der neuen Lounge auf AIDAcara wird Teenager begeistern.

An Bord von

AIDAaura, AIDAvita

Schiff_01


Teens Fun & Action

Bild_im_Text_Teens_DJ

Ihr Nachwuchs hat an Bord von AIDA jede Menge Spaß und viele Freiheiten. Das Wohl und der Schutz Ihres Kindes steht dabei natürlich an erster Stelle.

Unsere AIDA Teens Crew bereitet Ihren großen Weltentdeckern unter anderem mit Kennenlernspielen, Kreativ- und Bastelspaß, Rallyes (Digicam-, Foto- oder QR-Code-Rallye), Kinoabenden mit Popcorn, Nintendo-Wii-Aktionen, Aktiv- Bingo oder Saunanächten jede Menge Abwechslung.

In unserer Borddisco Anytime Bar sind auch jugendliche Nachtschwärmer herzlich willkommen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind (s. „Jugendschutz“). Für Sie als Eltern ist das eine tolle Gelegenheit, mal zusammen mit Ihren „Großen“ zu feiern!

Für jede Menge Unterhaltung sorgen unsere wechselndenThemenworkshops (z. B. HipHop, Beauty, Cocktail, DJ, Massage, Golf) oder unsere große AIDA Kids & Teens Show zum Finale einer großartigen Reise.

Teens Spa & Sport

Während die Eltern entspannen, kommen auch die Teens nicht zu kurz im Wellnessangebot von AIDA. Das Body & Soul Spa Team hat extra für junge Genießer spezielle Anwendungen, wie „Teenie Care“ entwickelt, die Sie schon vor Reisebeginn auf MyAIDA buchen können.
Dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder entsprechen die Teens Fitnesskurse: Teens (12–16 Jahre) können an allen speziellgekennzeichneten Kursen der Erwachsenen teilnehmen. Für das Gerätetraining (Rad, Crosstrainer, Laufband) unter Anleitung gibt es speziell ausgeschriebene Kurse. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir außerhalb dieser Kurse aus Sicherheitsgründen das Gerätetraining erst ab 16 Jahren gestatten können.
Außerdem sorgt unsere Crew beim Sporttreff mit diversen Aktionen auf dem Sport- und Pooldeck für jede Menge Spiel & Spaß.

Bild_im_Text_Teens_Spa
Ausflüge mit der AIDA Teens Crew

Manchmal wollen Kinder auch ohne ihre Eltern Spaß haben. Die Ausflüge der AIDA Teens Crew machen es möglich. Mit Genehmigung ihrer Eltern können Jugendliche ab 12 Jahren an eigenen Landausflügen teilnehmen. Das entsprechende Formular bekommen Sie bei der AIDA Teens Crew oder im Teensinfo-Ordner an der Rezeption. Das Einverständnis der Eltern ist Voraussetzung für die Teilnahme der Jugendlichen. Zudem möchten wir Sie daran erinnern, dass unsere Betreuer erst mit Beginn des Ausfluges die Aufsichtspflicht übernehmen.

Bild_im_Text_Teens


Ausflugsmöglichkeiten bis zum Horizont
Ob Shopping in Barcelona, ein Besuch in der Blauen Lagune von Reykjavik, Rafting in der Karibik, eine Kamel- & Jeeptour in Sham el-Sheikh, Sightseeing in New York, der Besuch eines Oceaneums oder einfach an den Strand. Alles rund um das Ausflugsangebot mit der AIDA Teens Crew erfahren Sie an Bord. Dort können Sie die Ausflüge direkt buchen. Eine Buchung vor Reisebeginn ist leider nicht möglich.

Voraussetzungen für die Betreuung

Damit Ihre Kinder und Jugendliche die gleichgerechte Aufmerksamkeit von unseren Betreuern erhalten und in unsere Programme integriert werden können, ist die körperliche und geistige Bereitschaft der Kinder und Jugendlichen erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir in sehr seltenen Fällen Ihre Kinder und Jugendlichen nicht betreuen können.

Beispielsweise trifft dies bei Kindern und Jugendlichen zu, die unter ansteckenden Krankheiten leiden oder sich allgemein unwohl fühlen (Grippe, Windpocken, Seekrankheit, Übelkeit etc.). Aus hygienischen Gründen können wir auch keine Kinder betreuen, die regelmäßig Windeln tragen. Leidet Ihr Kind unter körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen oder muss es regelmäßig Medikamente einnehmen, wird im Einzelfall über die Aufnahme entschieden.
Zum Wohl und zur Sicherheit Ihres Kindes ist es wichtig, dass es ausreichend Deutsch oder Englisch spricht und versteht. Nur dann kann es im Kids Club betreut werden. Wir bitten Sie herzlich um Verständnis für diese Maßnahmen. In Einzelfällen können Kinder und Jugendliche auch im Nachhinein von der Betreuung ausgeschlossen werden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn ein Kind auch nach mehrfacher Ermahnung die Anweisungen der Betreuer nicht erfüllt oder die Harmonie der Gruppe gefährdet. Die Betreuer können die weitere Aufsicht über dieses Kind ablehnen, da sie sonst ihren Pflichten nicht mehr nachkommen können.

Allgemeiner Reisehinweis für Kinder und Jugendliche

Kindereinträge im Reisepass der Eltern berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Alle Kinder (ab Geburt) müssen bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Neben dem Reisepass, Kinderreisepass oder Personalausweis wird in vielen Ländern auch ein noch gültiger Kinderausweis mit Lichtbild und dem Vermerk "Nationalität deutsch" als ausreichend anerkannt.