programmablaufnil

Nirgends begegnen sich Vergangenheit und Gegenwart in so aufregender Weise wie am Nil. Seit vielen Generationen prägt er die Kultur und Geschichte der Menschen in Ägypten. Bestaunen Sie mit unseren Kreuzfahrtschiffen die beeindruckenden Monumente der Pharanonen und erleben Sie die einzigartige Landschaft entlang des längsten Flusses der Welt. Insbesondere zwischen Luxor und Assuan liegen zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten, wie das Tal der Könige in Theben-West oder der faszinierende Karnak Tempel in Luxor.

Nachfolgend haben wir ein Beispiel einer Nilkreuzfahrt mit ETI und den Grand Cruises.

Wir kennen einige Schiffe der Grand Cruises persönlich und freuen uns Sie persönlich beraten zu dürfen!

tag1

Ankunftstag in Luxor
Sie beginnen Ihre Nilkreuzfahrt in Luxor, einer der glänzenden Metropolen des Alten Orients. Nach der Einschiffung genießen Sie Ihre erste Mahlzeit an Bord. Je nach Ankunft können Sie Luxor auf eigene Faust entdecken. Mahlzeiten und Übernachtung an Bord in Luxor.

tag2

Luxor
Nach dem Frühstück besichtigen Sie eine der größten Sakralbauten der Welt: die labyrinthartige Tempelanlage von Karnak mit ihren beeindruckenden Kolonnaden. Anschließend geht es weiter zum schön gelegenen Luxor-Tempel, der dem Gott Amun geweiht ist. Nachmittags legt das Schiff ab und die Fahrt geht über Esna nach Kom Ombo. Mahlzeiten und Übernachtung an Bord.

tag3

Kom Ombo
Nach Möglichkeit kann in Edfu geankert werden, dann würden Sie den Tempel des Sonnengottes Horus besuchen. Der Tempel gilt als einer der besterhaltenen Tempel des Landes. In Kom Ombo besichtigen Sie den eindrucksvollen Doppeltempel des krokodilköpfigen Gottes Sobek und des falkenköpfigen Gottes Haroeris. Genießen Sie die wunderschöne und geschichtsträchtige Nillandschaft bei der Weiterfahrt in Richtung Assuan. Mahlzeiten und Übernachtung an Board.

tag4

Assuan
Mit dem Motorboot geht es heute auf die Insel Agilika, wo sich der Philae Tempel befindet. Der beeindruckende Tempelbau ist der Schutzgöttin Isis geweiht und wird auch Perle des Nils genannt. Anschließend fahren Sie zu dem eindrucksvollen Assuan Staudamm, ein Jahrhundertbauwerk. Der gigantische Stausee erstreckt sich über 500 km Länge. Am Ostufer des Nils sehen Sie den unvollendeten 42 m hohen Obelisken im antiken Granitsteinbruch. Fakultativ erleben Sie nachmittags die besondere Atmosphäre Assuans bei einer Bootsfahrt auf dem Nil am ersten Katarakt. Mahlzeiten und Übernachtung an Bord.

tag5

Assuan und Umgebung
Diesen Tag können Sie sich nach Ihren eigenen Vorlieben gestalten: Besuchen Sie den malerischen, lebhaften Souk von Assuan oder nehmen Sie an dem fakultativen Ausflug nach Abu Simbel teil. Dort befinden sich zwei der imposantesten Tempel Ägyptens, der große Tempel von Ramses II sowie der kleine Tempel seiner Frau Nefertari. Die beiden Tempel sind ein Beispiel für die außergewöhnlichen Fähigkeiten ägyptischer Baumeister, aber auch ein Wunder der Technik, denn beide wurden vor den Wassermassen des Stausees durch Umsetzung gerettet. Mahlzeiten und Übernachtung an Bord. Nachmittags Ausflug zum Botanischen Garten auf die Kitchner Insel.

tag6

Nilfahrt nach Luxor
Entspannen Sie sich auf dem einladenden Sonnendeck Ihres Nilschiffes und lassen Sie die wunderschöne archaische Landschaft entlang des Nils an sich vorüberziehen. Am späten Abend erreichen Sie Luxor. Abends besteht die Möglichkeit zum Besuch der eindrucksvollen Ton und Lichtshow im Karnaktempe (fakultativ). Mahlzeiten und Übernachtung an Bord in Luxor.

tag7

Theben West
Nach dem Frühstück überqueren Sie den Nil zur weitläufigen Totenstadt Theben-West. Dort besichtigen Sie das eindrucksvolle Tal der Könige. Die einzigartigen und teils gut erhaltenen Wandmalereien in den Felsengräbern geben die altägyptische Vorstellung über die Reise ins Jenseits wunderbar wieder (der Besuch des Grabes von Tut-Anch-Amun ist fakultativ). Unter Umständen können Sie in Medinet Habu eines der stilistisch vollkommensten Bauwerke Ägyptens, den Totentempel Ramsis III, der zugleich Amin geweiht ist, besichtigen. Des Weiteren sehen Sie den imposanten Terrassentempel von Königin Hatschepsut sowie die Memnon-Kolosse. Mahlzeiten und Übernachtung an Bord in Luxor.

*Änderungen im zeitlichen Ablauf der Reise vorbehalten. Die Unterbringung auf dem Nilkreuzfahrtschiff erfolgt immer mit 7 aufeinanderfolgenden Tagen, während die Verteilung der Übernachtungen vor und nach der Nilkreuzfahrt je nach Ankunftstag variiert.

leistungen

ETI Leistungen bei Nilkombinationen
• Flug nach/von Hurghada
• Transfer nach Luxor ab/bis Hurghada oder Makadi im modernen, klimatisierten Komfortreisebus
• 7 Nächte im gebuchten Hotel mit der gewählten Verpflegungsleistung
• 7 Nächte auf dem gebuchten Kreuzfahrtschiff mit der gewählten Verpflegungsleistung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
• Ausflugspaket* (außer bei Buchung MS Grand Sun, MS Suntimes, hier ist das Ausflugspaket im Reisepreis enthalten)
• fakultative Ausflüge (nur vor Ort buchbar)
• Einreisevisum (vor Reiseantritt oder vor Ort ca. € 30,-)
• persönliche Ausgaben
• Trinkgelder für Schiffspersonal ca. € 30,- pro Person

Das Ausflugspaket beinhaltet: 160,-€ p.P.

Luxor, Theben West:
• Tal der Könige
• Hatchepsut,
• Memnon Kolosse
• Karnak und Luxor Tempel

Kom Ombo:
• Sobek Tempel
Assuan:
• Staudamm
• Nassersee
• Philae Tempel,
• unvollendeter Obelisk
• Bootsfahrt mit Besuch des Botanischen Garten