Reisebericht Khao Lak

Urlaub auf Khao Lak

Allgemein

Auch wenn das in Südostasien gelegene Königreich Thailand schon lange nicht mehr als Geheimtipp gilt, sollte man sich das Tropenparadies zwischen Vietnam und Myanmar auf keinen Fall entgehen lassen. Tropische Regenwälder, kristallklares Wasser und angenehme Temperaturen laden zum Genießen ein. Als äußerst beliebtes Urlaubsziel gilt die Region rund um Phuket, die jedes Jahr tausende von Pauschaltouristen nach Thailand lockt und bekannt für ihr ausschweifendes Nachtleben ist. Wer auf der Suche nach Ruhe und Entspannung ist, muss jedoch nicht lange Suchen.

Das ca.90km entfernte Khao Lak ist bequem mit dem Bus zu erreichen und bietet besonders für Paare und Familien ein breit gefächertes Angebot an Aktivitäten und Erholungsmöglichkeiten. Das Angebot an Unterkünften reicht von einfachen Strandbungalows, bis hin zu Luxushotels, die nach dem Tsunami 2004, von dem die Region rund um Khao Lak neben Koh Phi Phi und Phuket am stärksten betroffen waren, erstaunlich schnell wieder aufgebaut und renoviert wurden und somit äußerst neu, modern und sauber sind. Die meisten Hotelanlagen liegen etwas abseits des ohnehin recht überschaubaren Zentrums, das lediglich aus ein paar Super- und Minimärkten, sowie verschiedenen Restaurants und Bars und Tauchschulen besteht, wodurch die Gäste nicht durch unnötigen Lärm gestört werden.

Strände

Das Juwel Khao Laks sind die kilometerlangen, feinsandigen Bilderbuchstränden an den Hotels, die sich ebenfalls seit 2004 erstaunlich gut regenerieren konnten und sowohl für ausgiebiges Sonnenbaden, als auch für romantische Spaziergänge bei Sonnenuntergang, bestens geeignet sind. Ein Highlight ist der ca. 1,5 Stunden entfernte Khao Sok Nationalpark, der mit seinen beeindruckenden Höhlen und erfrischenden Wasserfällen nicht nur Naturfreunde begeistern wird. Für Sporttaucher und Schnorchler üben die ca. 70km entfernten Similan Islands, die aufgrund der atemberaubend schönen Unterwasserwelt und großen Artenvielfalt zu den besten Tauchrevieren der Welt zählen, eine besondere Anziehungskraft aus, wodurch vor allem in der Zeit von Ende Oktober bis April tausende von Tauchern den Nationalpark besuchen. Die Anlaufstelle für Tagestouren und mehrtägigen Tauchausflügen ist der kleine Hafen Thap Lamu, der nur wenige Kilometer von Khao Lak entfernt ist und bequem mit dem Bus oder dem Taxi zu erreichen ist.

Fazit: Khao Lak bietet alle Voraussetzungen, die ein unvergesslich schöner Urlaub erfordert. Die kilometerlangen Strände laden zum Baden und Entspannen ein, während Aktiv- und Sporturlauber ebenfalls auf Ihre Kosten kommen. Die Folgen des Tsunamis sind kaum mehr zu erkennen, vielmehr bezeichnen viele Khao Lak als weitaus schöner und lebhafter als je zuvor. Überzeugen Sie sich selbst davon - Sie werden nicht enttäuscht werden!