15-tägige Kombination: Rundreise Highlights Westafrika &Hotel Sunprime Tamala

15-tägige Kombination: Rundreise Highlights Westafrika &Hotel Sunprime Tamala

Gambia, Gambia
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
15-tägige Kombination: Rundreise Highlights Westafrika &Hotel Sunprime Tamala

Highlights Westafrika:

Lage: meist zentral

Ausstattung: Rezeption, Restaurant oder Café

Unterbringung: Doppelzimmer: mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV

Sunprime Tamala:

Lage: Die Anlage befindet sich direkt am feinen Sandstrand von Kotu und nur 200m von Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie von verschiedenen Restaurants entfernt. Der internationale Flughafen ist ca. 25 km entfernt.

Ausstattung: Die Hotelanlage wurde 2018 eröffnet und verfügt über Rezeption, ein Restaurant, eine Bar, kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen, Wäscheservice (gegen Gebühr) und einen Swimmingpool.

Unterbringung: Doppelzimmer Gartenseite: Die Zimmer verbinden modernes und afrikanisches Design und sind mit Dusche und WC, Föhn, TV, Safe, Minikühlschrank, kostenfreien WLAN, Klimaanlage und Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Sport& Unterhaltung: Fitnesscenter, Tischtennis, Beachvolleyball, Schach, Darts und Billard. Gegen Gebühr: Anwendungen im Spa und Fahrradverleih

Verpflegung:

Morgens bedienen Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet.

All Inclusive:

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffet- oder Menüform
  • ausgewählte lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke zwischen 10:00 und 22:00 Uhr
  • Snacks von 11:30 bis 16:00 Uhr


Hinweis:

Adults Only Hotel: Bitte beachten Sie, dass das Mindestalter der Gäste 16 Jahre ist.

Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Auf Grund der globalen Erwärmung der Meere, können sich an den Stränden der gesamten Küste Algenbänke bilden. Dies ist ein Naturphänomen, das nicht berechenbar ist und seitens des Reiseveranstalters nicht beeinflusst werden kann.



Regionsbeschreibung:Gambia - Neben den schönen Landschaften und Badestränden bietet Gambia auch eine traditionsreiche Kultur, eine lange Geschichte und eine einzigartige Tierwelt.
Im Senegal finden Sie eine abwechslungsreiche Natur und Tierwelt, schöne Badestrände und historische Städte. Erholung, Abenteuer, Sport, Natur oder Kultur – alles ist möglich!

Reiseverlauf:1. Tag: Anreise. Flug von Deutschland nach Banjul. Nach der Ankunft Transfer in ihr Hotel Atlantic mit Halbpension.
2. Tag:  Hotel – Banjul – Paradise Beach - Kanilai. Nach dem Frühstück checken Sie aus. Der erste Programmpunkt ist Banjul mit einer Stadtbesichtigung. Sie besichtigen unter anderem den Triumphbogen „Arc22“ - der das Wahrzeichen Banjuls ist - und das Stadtmuseum. Von dort aus geht es für Sie weiter zum Kachikally Crocodile Pool, eine Kultstätte mit etwa 70 lebenden Krokodilen. Nach einer kurzen Weiterfahrt erreichen Sie den Paradise Beach, einen der schönsten Strände Gambias. Dort haben Sie ca. 2 Std. Zeit um sich im Schatten zu entspannen und einen Snack und Getränke zu sich zu nehmen (nicht inklusive). Anschließend werden Sie in Ihre Unterkunft bei Kanilai gebracht und genießen dort Ihr Abendessen (Getränke nicht inkludiert).
Unterkunft: Lokale Lodge (o.ä)
3. Tag: Kanilai - Kiang West National Park - Kaolack. Nach dem Frühstück führt sie Ihre Reise in ein kleines Dorf. Erleben Sie beim Besuch des Dorfes das echte Gambia und erhalten Sie Einblicke in das Leben der Bewohner. Anschließend geht es für Sie weiter, entlang des Südufers des Gambia Flusses. Sie machen einen Stopp im Tendaba Camp im Kiang West National Park, dem größten Naturschutzgebiet des Landes. Hier können Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Fluss die schöne Landschaft mit Mangrovenwäldern, Savannen und diversen Tier- und Vogelarten wie z.B. Buschbock und Wüstenluchs entdecken. Oder Sie entscheiden sich für eine Truck Safari durch die faszinierende Landschaft (denken Sie an Getränke & Sonnenschutz). Im Anschluss haben Sie bei einer Pause Zeit, sich mit Getränken und Snack zu erfrischen (nicht inklusive) und die Natur zu genießen. Bei ihrer Weiterfahrt nach Kaolack überqueren Sie den Fluss über die kürzlich eröffnete Farafenni Brücke. In Kaolack, einem der wichtigsten Markt- und Handelsregionen im Senegal, überqueren Sie den Marktplatz und fahren anschließend in Ihre Unterkunft, wo Sie beim Abendessen den Tag ausklingen lassen.
Unterkunft: Lokale Unterkunft in Kaolack (o.ä.)
4. Tag: Kaolack – Reserve de Bandia – Joal Fadiouth - Saly.  Nach dem Frühstück fahren Sie für eine Safari ins Reserve de Bandia. Hier finden Sie eine atemberaubende Vielfalt an Flora und Fauna, u.a. die bekanntesten afrikanischen Tiere, wie Nashörner, Zebras, Giraffen und diverse andere Tier- und Vogelarten. Im Anschluss haben Sie Zeit für ein Mittagessen (nicht inklusive). Die Tour führt Sie weiter nach Joal Fadiouth. Bei einem Rundgang können Sie das traditionelle Dorf, welches auch das „afrikanische Venedig“ genannt wird, erkunden. Joal liegt auf dem Festland, während Fadiouth, verbunden durch eine Brücke, auf einer Insel liegt, die durch Unmengen von Muscheln aufgeschüttet worden ist. Im Anschluss Weiterfahrt in den Badeort Saly in Ihre Unterkunft. Abendessen in der Unterkunft.
Unterkunft: Lokale Unterkunft in Saly (o.ä.)
5. Tag: Saly - Dakar - Gorée Insel - Saly. Den heutigen Morgen beginnen Sie nach dem Frühstück mit der Überfahrt von Dakar zur Gorée Insel (Überfahrt ca. 45 Min). Es erwarten Sie farbenfrohe Kolonialhäuser, Palmen und Baobab- Bäume die im Widerspruch zur Geschichte der Insel stehen, welche bis heute als Symbol für die Verschleppung von Sklaven gilt. Hier besichtigen Sie das Sklaven Haus und haben Zeit, sich am Strand mit Snacks und Getränken (nicht inklusive) zu entspannen. Anschließend geht es zurück nach Dakar zu einer Stadtbesichtigung. Der letzte Punkt für die heutige Tour ist ein Stopp am „Lac Retba“. Aufgrund seiner auffälligen pinken Färbung wird er auch Lac Rose – „der pinke See“ genannt.  Zum Abendessen geht es zurück in  Ihre Unterkunft in Saly.
Unterkunft: Lokale Unterkunft in Saly (o.ä.)
6. Tag: Saly -  Banjul. Nach dem Frühstück geht es für Sie mit der Fähre oder über die Senegambia Brücke zurück in die Hauptstadt Banjul. Unterwegs machen Sie einige Pausen, um sich zu erfrischen oder Snacks zu kaufen (nicht inklusive). Transfer in Ihr Hotel.
Unterkunft: Hotel Kairaba Beach oder LABRANDA  Coral Beach o.ä.
7. – 13. Tag: Badehotel. Transfer in Ihr Badehotel. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und lassen Sie die Eindrücke der Rundreise am traumhaften Strand Revue passieren.
14. Tag: Abreise. Heute heißt es Abschied nehmen von Gambia. Im Laufe des Tages erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland.
15. Tag: Ankunft in Deutschland.

Hinweise: Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält sich der Reiseveranstalter vor, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Einreisehinweis: Bei der Einreise in den Senegal ist eine gültige Impfung gegen Gelbfieber vorgeschrieben. Die Gelbfieber-Impfbescheinigung (Impfpass) muss bei Einreise vorgezeigt werden.

Prüfen und Buchen

Angebote-von