Montenegro-landschaft

Zwischen Canyons, Meer und Bergseen: Montenegro

22°C

Die Natur des Landes auf der Balkanhalbinsel ist abwechslungsreich und beinhaltet gepflegte Strände, hohe Berge, tiefe Schluchten und Wildflüsse.

Mondäne Küste, unberührtes Hinterland

Badeurlauber finden an Montenegros Meeresküste zahlreiche Strände aus Kies oder Sand, die sanft in das strahlend blaue Meer übergehen. Besonders die malerischen Dörfer an der Bucht von Kotor mit ihren mediterranen Ortskernen werden auch gern von Hollywoodstars zum Urlaub in Montenegro genutzt. Ebenso lohnt sich eine Reise nach Ostmontenegro. Dort erstreckt sich mit der Tara-Schlucht der tiefste Canyon Europas, während der gleichnamige Fluss mit seinen türkis schimmernden Wasserfällen ideal für Raftingtouren geeignet ist.

Impressionen Montenegro

original_island-1778622_1920
original_island-1547502_1920
original_montenegro-824554_1920
original_lake-716521
original_sea-660319_1920