Williamsburg - Ein Juwel aus vergangener Zeit

carsten-hohenhoff
blurred-common-room

Williamsburg, Virginia, USA · Mai 2016

Das koloniale Williamsburg liegt im östlichen Teil des Bundestaates Virginias und ist in 2,5 Stunden von Washington oder in 1 Stunde von Richmond aus zu erreichen. Ein historischer Distrikt, der einen in die vergangene Zeit zurückführt. Viele originale Gebäude sind noch aus dem 18 Jahrhundert erhalten. Über weitere hunderte Häuser wurden originalgetreu restauriert und in den Zustand des 18. Jahrhunderts versetzt. Von Wohnhäusern, riesigen Anwesen und Gartenanlagen bis hin zu dem Gouvernörspalast und dem Kapitol wurden die Gebäude wieder im alten Stil errichtet und den Besuchern zugänglich gemacht. In vielen Häusern befinden sich heute Shops, Bars und Restaurants, so daß ein Rundgang zum Erlebnis wird. Mit einem historischen Bus (Trolley) können die etwas außerhalb liegenden Attraktionen (Gärten und Palast) erreicht werden.
Neben den eindrucksvollen Gebäuden und Straßen bietet das koloniale Williamsburg auch Einblicke in die damalige Kunst und früheren Berufe. Es werden zum Beispiel mit alten Werkzeugen diverse Berufe von Schmid bis Zimmermann in historischen Kostümen von echten Menschen dargestellt. Damit ist das koloniale Williamsburg zu einem ein lebendigen Museum geworden, das Jung und Alt begeistert. Neben diversen Museen laden auch verschiedene Restaurants zum verweilen ein. Ein voller Tag reicht nicht aus, um dieses Juwel mitten in Virginia zu erleben. Direkt im historischen Zentrum befinden sich ebenfalls einige hochpreisige Hotels der gehobenen Mittelklasse, die im Stil des 18. Jahrhunderts restauriert wurden.

Ihr Experte war vor Ort


FLUGBÖRSE Carsten Hohenhoff

carsten-hohenhoff
blurred-common-room

FLUGBÖRSE Carsten Hohenhoff

Ruhrstr. 8,58452 Witten

Tel.: 02302423535
Fax: 02302-423536

Mo:09:30 - 17:45

Di:09:30 - 17:45

Mi:09:30 - 17:45

Do:09:30 - 17:45

Fr:09:30 - 17:45

Sa:10:00 - 13:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":-76.7074571,"latitude":37.2707022,"subtype":"diamond","type":"travelreports","info":"Das koloniale Williamsburg liegt im \u00f6stlichen Teil des Bundestaates Virginias und ist in 2,5 Stunden von Washington oder in 1 Stunde von Richmond aus zu erreichen. Ein historischer Distrikt, der einen in die vergangene Zeit zur\u00fcckf\u00fchrt. Viele originale Geb\u00e4ude sind noch aus dem 18 Jahrhundert erhalten. \u00dcber weitere hunderte H\u00e4user wurden originalgetreu restauriert und in den Zustand des 18. Jahrhunderts versetzt. Von Wohnh\u00e4usern, riesigen Anwesen und Gartenanlagen bis hin zu dem Gouvern\u00f6rspalast und dem Kapitol wurden die Geb\u00e4ude wieder im alten Stil errichtet und den Besuchern zug\u00e4nglich gemacht. In vielen H\u00e4usern befinden sich heute Shops, Bars und Restaurants, so da\u00df ein Rundgang zum Erlebnis wird. Mit einem historischen Bus (Trolley) k\u00f6nnen die etwas au\u00dferhalb liegenden Attraktionen (G\u00e4rten und Palast) erreicht werden. \r\nNeben den eindrucksvollen Geb\u00e4uden und Stra\u00dfen bietet das koloniale Williamsburg auch Einblicke in die damalige Kunst und fr\u00fcheren Berufe. Es werden zum Beispiel mit alten Werkzeugen diverse Berufe von Schmid bis Zimmermann in historischen Kost\u00fcmen von echten Menschen dargestellt. Damit ist das koloniale Williamsburg zu einem ein lebendigen Museum geworden, das Jung und Alt begeistert. Neben diversen Museen laden auch verschiedene Restaurants zum verweilen ein. Ein voller Tag reicht nicht aus, um dieses Juwel mitten in Virginia zu erleben. Direkt im historischen Zentrum befinden sich ebenfalls einige hochpreisige Hotels der gehobenen Mittelklasse, die im Stil des 18. Jahrhunderts restauriert wurden. \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/141\/_img\/20160701103037_95f20ddaea6e4354a2dff9b5b338f20b\/williamsburg-2.jpg","title":"Williamsburg - Ein Juwel aus vergangener Zeit","country":"USA","region":"Virginia"}],"startLongitude":-76.7074571,"startLatitude":37.2707022,"zoom":4}