Von der Stadt, die niemals schläft, zum Sonnenschein-Staat: New York & Florida

natalie
blurred-common-room

New York City, New York, USA

Die USA, nicht nur ein Schmelztiegel zahlloser Kulturen, sondern eines der landschaftlich vielfältigsten Länder der Welt mit ebenso mannigfaltigen urbanen Zentren, bietet deshalb alles für einen unvergesslichen Urlaub, völlig unabhängig davon, ob man nun Strand- oder Städteurlaub plant, Erholung und Abenteuer in der Natur sucht, oder die Kultur der in sich unglaublich unterschiedlichen und kontrastreichen Regionen kennenlernen will. Die Weltstadt New York stellt hierbei ein absolutes Muss dar, wobei man den Besuch der hochinteressanten Großstadt sehr gut mit einem Badeurlaub in Florida verbinden kann, da die gemeinsame Lage an der Ostküste flugplanbedingt einen Zwischenstopp in New York besonders vereinfacht, und man so komplett verschiedene Facetten dieses Gebiets kombinieren kann.

New York City, ‚the city that never sleeps‘, zeichnet sich in der Tat durch steten Trubel aus, was dazu führt, dass man sich immer ausnehmend sicher fühlt, da zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr viele normale Leute beispielsweise in den U-Bahnen unterwegs sind. Der Times Square fasst hierbei den Reiz New Yorks besonders gut zusammen, da an diesem zentralen Punkt unzählige Reklametafeln und Werbeanzeigen bunt leuchten, ein imposantes Lichterspiel auf den umgebenden Hochhäusern zu bewundern ist, und man ringsum alle Läden mit Rang und Namen, wie beispielsweise Victoria‘s Secret, findet – die größen- und angebotsmäßig unübertroffene 5th Avenue stellt ein einzigartiges Shoppingparadies mit einmaligen Flagshipstores dar.

original_911TributeCenter_3072x4608
original_EmpireStateBuildingUptownPanorama_9220x3860

Unvergesslich ist auch der eindrucksvolle Ausblick vom Empire State Building oder dem Rockefeller Building, wobei abends eine ausgesprochen schöne Atmosphäre herrscht. Was die Metropole so unnachahmlich macht, sind unter anderem ihre exorbitanten Hochhäuser, die einen unvergleichbaren Blick hoch zum Himmel schaffen, genau wie der coole Lifestyle der freundlichen New Yorker. Ebenfalls außerordentlich beeindruckend zeigt sich das 9/11 Memorial am Ground Zero mit dem Freedom Tower. Tipp: Vorher registrieren und Tickets bei den Sehenswürdigkeiten reservieren, weil man sonst sehr lange warten muss. Ein grandioses Highlight ist eine Dinner Cruise an der Freiheitsstatue vorbei, wobei man die Wahnsinnsskyline New Yorks bestaunen kann; die Fahrt startet am Hudson Bay am Abend , und bietet ein schickes ausgefallenes Ambiente, genau wie der Broadway, wo man sich unbedingt ein Stück anschauen sollte.

original_StatueofLibertydramatisch_4608x3072

Der malerische Central Park lässt sich am besten mit dem Fahrrad erkunden, während die Upper East Side und Upper West bekannt als Schauplätze vieler Filme und Serien sind. So gelangt man zu Fuß über die Brooklyn Bridge zum Drehort von ‚Sex and the City‘ und ‚Friends‘, und hat darüber hinaus einen wunderschönen Blick auf die Skyline von Manhattan. Tipp: Mit dem City Pass erhält man viele Ermäßigungen, unter anderem ist der Eintritt für zahllose Museen eingeschlossen, und man kann unbegrenzt die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Hoteltipp: ein gutes 3-Sterne-Hotel ist das Wyndham New Yorker Hotel, das über eine ordentliche Ausstattung, und eine unschlagbare Lage in Manhattan in der Nähe des Madison Square Garden verfügt.

Mit dem Flugzeug geht es dann in den sunshine state Florida nach Fort Lauderdale, um sich vom Trubel New Yorks zu erholen, wo idyllische feinsandige Traumstrände zum Baden und Entspannen einladen. Die schicke Hauptstadt Miami präsentiert sich im Übrigen in völlig anderem Lichte als New York, und Miami Beach glänzt mit dem bekanntem Ocean Drive, wo es abends sehr viel zu sehen gibt, sowie einem aparten Art Déco Viertel mit entzückenden kleine Boutique Hotels. Das Straßenbild wird von protzigen Autos, unzähligen Bars, und dem obligatorischen Muscle Beach geprägt, es werden Tänze und Kunststücke vorgeführt, und Jugendstilhäuser in strahlenden Farben bezaubern den Betrachter. Das Ocean Five Hotel in einer ruhigeren Ecke des Ocean Drive wartet mit geschmackvoller Einrichtung und – in den USA unüblich – Frühstück auf.

original_MiamiBeach_4608x3456

Einen unvergesslichen Höhepunkt dieser Reise ebenso wie ein komplettes Kontrastprogramm zu New York stellt die Fahrt entlang der Küste und der Inselgruppe der Keys vor der großartigen Kulisse des Meere
ringsum dar, von wo aus man auch einen Ausflug in die verwunschenen Everglades machen kann. Am westlichen Ende der Inselgruppe befindet sich Key West, eine kultige und urige Stadt und gleichzeitig ein entspannter, überaus charmanter Aussteigerort mit reizenden pastellfarbenen Holzhäuschen. Der Southernmost Point markiert den südlichsten Punkt von Key West und der USA, und weitere Attraktionen stellen das Haus von Ernest Hemingway, die romantischen Sonnenuntergänge vom Hafen aus betrachtet, und die unzähligen Straßenkünstler dar, die z.B. genau wie Johnny Depp in Fluch der Karibik gestylt sind. Das DoubleTree Resort by Hilton Hotel Grand Key mit seiner tollen Poollandschaft und den geräumigen Zimmern ist hier sehr zu empfehlen.

original_KeyWest_3264x2448

Ihr Experte war vor Ort


FLUGBÖRSE Schwäbisch Hall

natalie
blurred-common-room

FLUGBÖRSE Schwäbisch Hall

Schwatzbühlgasse 16,74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791/9746960
Fax: 0791/84419

Mo:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Di:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Mi:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Do:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Fr:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Sa:10:00 - 13:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":-74.0059413,"latitude":40.7127837,"subtype":"city","type":"travelreports","info":" Die USA, nicht nur ein Schmelztiegel zahlloser Kulturen, sondern eines der landschaftlich vielf\u00e4ltigsten L\u00e4nder der Welt mit ebenso mannigfaltigen urbanen Zentren, bietet deshalb alles f\u00fcr einen unvergesslichen Urlaub, v\u00f6llig unabh\u00e4ngig davon, ob man nun Strand- oder St\u00e4dteurlaub plant, Erholung und Abenteuer in der Natur sucht, oder die Kultur der in sich unglaublich unterschiedlichen und kontrastreichen Regionen kennenlernen will. Die Weltstadt New York stellt hierbei ein absolutes Muss dar, wobei man den Besuch der hochinteressanten Gro\u00dfstadt sehr gut mit einem Badeurlaub in Florida verbinden kann, da die gemeinsame Lage an der Ostk\u00fcste flugplanbedingt einen Zwischenstopp in New York besonders vereinfacht, und man so komplett verschiedene Facetten dieses Gebiets kombinieren kann. \r\n\r\nNew York City, \u201athe city that never sleeps\u2018, zeichnet sich in der Tat durch steten Trubel aus, was dazu f\u00fchrt, dass man sich immer ausnehmend sicher f\u00fchlt, da zu jeder Tages- und Nachtzeit sehr viele normale Leute beispielsweise in den U-Bahnen unterwegs sind. Der Times Square fasst hierbei den Reiz New Yorks besonders gut zusammen, da an diesem zentralen Punkt unz\u00e4hlige Reklametafeln und Werbeanzeigen bunt leuchten, ein imposantes Lichterspiel auf den umgebenden Hochh\u00e4usern zu bewundern ist, und man ringsum alle L\u00e4den mit Rang und Namen, wie beispielsweise Victoria\u2018s Secret, findet \u2013 die gr\u00f6\u00dfen- und angebotsm\u00e4\u00dfig un\u00fcbertroffene 5th Avenue stellt ein einzigartiges Shoppingparadies mit einmaligen Flagshipstores dar. \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/132\/_img\/20170412113609_fea844fbb7e53e9eb2872805f1684ad1\/empirestatebuildinguptownpanorama-9220x3860.jpg","title":"Von der Stadt, die niemals schl\u00e4ft, zum Sonnenschein-Staat: New York & Florida","country":"USA","region":"New York"}],"startLongitude":-74.0059413,"startLatitude":40.7127837,"zoom":6}