Viva Cuba! Eine Zeitreise in ein traumhaftes Land
melanie

Viva Cuba! Eine Zeitreise in ein traumhaftes Land

Holguin, Osten, Kuba · April 2019

Zu diesem Land fallen mir direkt mehrere Begriffe ein: authentisch, lebensfroh, ursprünglich und unglaublich interessant!

Ende April 2019 hatte ich das Glück, dieses bezaubernde Land bereisen zu dürfen und viele Eindrücke zu sammeln.

Ich habe in einer Woche den Osten von Kuba besucht und die Städte Camagüey, Gibara und Santiago de Cuba und die traumhaften Strände der Playa Guardalavaca, Playa Pesquero, Santa Lucia und der Cayo Saetia kennengelernt!
Ein Strand ist schöner als der andere. Besonders hat mir die Insel Cayo Saetia gefallen. Hierhin kann man einen tollen Ausflug machen und im Jahr 2020 soll das erste Hotel in diesem Paradies eröffnen.

original_IMG-20190505-WA0064
original_IMG-20190502-WA0022_1
original_IMG-20190505-WA0062
original_IMG-20190502-WA0026
original_IMG-20190505-WA0065

Strände

An der Playa Guardalavaca findet man einige super Hotels, wie zum Beispiel die Hotels der Brisas-Kette, das Sol Rio de Luna y Mares oder das Paradisus Rio de Oro Resort. Besonders hat mir das Paradisus Rio de Oro gefallen – die Anlage ist sehr weitläufig und liegt an einem traumhaften weißen Strand, den das Hotel sich mit der Anlage des Sol Rio de Luna y Mares teilt. Das Paradisus ist für Erwachsene ab 18 Jahren buchbar.

Nicht weniger schön ist der Strand der Playa Pesquero, an dem man die unglaublich tollen Hotels Iberostar Holguin, Playa Pesquero oder das Memories Holguin Beach Resort findet.
Mein persönlicher Favorit bei den Strandhotels war eindeutig die Anlage des Hotels Playa Pesquero. Die Zimmer haben eine perfekte Größe, die Anlage ist sehr gepflegt und der Strand ist ein absoluter Traum. Das Hotel ist sehr groß und weitläufig, hat einen Ruhe- und einen Aktivpool und bietet viele Sportmöglichkeiten und sogar einen eigenen kleinen Biergarten ;-)

Am Strand von Santa Lucia sind alle Wasserratten, Kitesurfer und Taucher genau richtig.
Die Hotels sind eher einfach, aber sehr gepflegt. Für Wassersportler auf jeden Fall zu empfehlen! Leider ist der Transfer ab dem Flughafen Holguin mit ca. 3-4 Stunden recht lange.

original_20190428_102019
original_20190427_150306_0_
original_IMG-20190428-WA0068
original_IMG-20190430-WA0008
original_IMG-20190430-WA0088
original_IMG-20190430-WA0006
original_IMG-20190428-WA0038
original_IMG-20190506-WA0015
original_IMG-20190430-WA0102
original_20190429_191344
original_20190429_191250

Santiago de Cuba

Wer an Kuba denkt, denkt automatisch immer an Havanna. Kaum Jemand denkt direkt an die zweitgrößte Stadt Santiago de Cuba, die Havanna in Nichts nachsteht. Vielleicht ist Santiago de Cuba sogar noch etwas interessanter, da die Stadt etwas kleiner und ursprünglicher, einfach authentischer ist. Hier findet das Leben statt. Egal ob tagsüber in der Altstadt oder auf der Dachterrasse der Iberostar-Hotels Casa Granda (Eintritt 3 CUC – ca. 3€ - inkl. 1 Getränk ), oder im Iberostar Imperial, oder nachts bei einem Cocktail in den kubanischen Hinterhofbars und Club's, bei denen wirklich jeder das Tanzbein schwingen möchte. Wir waren in der Bar Claqueta in der Altstadt – kostet 2 CUC (ca. 2€) Eintritt - hier kann man die Kubaner beim Feiern beobachten, den heißen Rhythmen lauschen, oder direkt selbst mittanzen :-)


Gerne kann man hier auch eine Rumfabrik oder die tolle Festung 'El Morro' besuchen. Ein Highlight ist zudem der Friedhof Santa Ifigenia, auf dem man das Grab von Fidel Castro besuchen kann. Halbstündlich findet hier die Wachablösung statt – unbedingt anschauen!!

original_20190502_110304
original_IMG-20190505-WA0130
original_20190502_090521
original_20190502_090431
original_IMG-20190505-WA0030
original_IMG-20190505-WA0029
original_IMG-20190505-WA0058
original_IMG-20190505-WA0117
original_IMG-20190505-WA0129
original_IMG-20190505-WA0028
original_IMG-20190504-WA0016
original_IMG-20190504-WA0015
original_20190502_104155
original_IMG-20190505-WA0134
original_IMG-20190505-WA0127
original_20190502_121157

Camagüey und Gibara

Einen Tagesstopp sollte man auch in der Stadt Camagüey einlegen. Die Stadt hat mehrere alte, sehr interessante Kirchen und eine ganz bezaubernde Altstadt und gilt seit 2008 als UNESCO Weltkulturerbe. Camagüey hat übrigens nach Havanna die zweitgrößte Altstadt Kubas :-)
Besonders toll hat mir das Gran Hotel by Melia mit einer tollen Dachterrasse und einem super Blick über die komplette Stadt gefallen.

Mein Geheimtipp ist jedoch die kaum jemandem bekannte Stadt Gibara. Hier ist alles noch sehr ursprünglich und kompakt. Die Stadt liegt direkt am Meer und soll Mythen zufolge die erste Stadt gewesen sein, auf die Christoph Kolumbus gestoßen ist. Empfehlen würde ich hier die beiden Hotels Iberostar Ordono oder Plaza Colon. Beide Hotel liegen wirklich super und zentral.

original_IMG-20190429-WA0028
original_20190429_142715
original_IMG-20190430-WA0039
original_IMG-20190429-WA0017
original_IMG-20190430-WA0035
original_IMG-20190430-WA0043
original_IMG-20190429-WA0016
original_IMG-20190428-WA0046
original_20190429_151336
original_IMG-20190430-WA0038
original_IMG-20190505-WA0116
original_IMG-20190429-WA0025
original_IMG-20190506-WA0025
original_20190428_184512
original_IMG-20190506-WA0023
original_IMG-20190429-WA0024
original_IMG-20190430-WA0042
original_IMG-20190505-WA0135
original_IMG-20190430-WA0045
original_IMG-20190506-WA0030
original_IMG-20190430-WA0036

Allgemeine Info's

Kuba ist ein Land, welches man unbedingt bereisen sollte! Teilweise fühlt es sich an wie eine kleine Zeitreise in ein längst vergangenes Jahrhundert, wenn man auf der Straße den Ochsenkarren oder Pferdekutschen begegnet. Trotz der wenigen Dinge, die die meisten Kubaner besitzen, sind sie sehr lebensfrohe Menschen. Die Herzlichkeit ist einfach wunderbar und überall zu spüren!

In den Hotels muss es nicht immer nur Trinkgeld sein, die Kubaner freuen sich auch über Mitbringsel wie Schokolade, Einwegrasierer, Lippenstifte, Kulis oder auch übrig gebliebene Shampoos, Duschgels oder Cremes, da einige Dinge für die Menschen vor Ort nur schwer zu bekommen sind.


Wer einen empfindlichen Magen hat, dem empfehle ich auf den Rundreisen unbedingt Reisetabletten, da manche Straßen noch nicht wirklich ausgebaut sind und man im Bus sehr durchgeschüttelt werden kann ;-)
Außerdem sollte man immer eine Packung Tempos für den Toilettengang mit sich führen.

original_IMG-20190430-WA0011
original_IMG-20190430-WA0040
original_IMG-20190430-WA0021
original_IMG-20190430-WA0010
original_IMG-20190430-WA0001
original_IMG-20190506-WA0034
original_IMG-20190430-WA0026
original_IMG-20190505-WA0078
original_IMG-20190430-WA0015
original_IMG-20190428-WA0064
original_IMG-20190506-WA0033
original_IMG-20190505-WA0054
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":-76.2594981,"latitude":20.8795129,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Zu diesem Land fallen mir direkt mehrere Begriffe ein: authentisch, lebensfroh, urspr\u00fcnglich und unglaublich interessant!\r\n\r\nEnde April 2019 hatte ich das Gl\u00fcck, dieses bezaubernde Land bereisen zu d\u00fcrfen und viele Eindr\u00fccke zu sammeln.\r\n\r\nIch habe in einer Woche den Osten von Kuba besucht und die St\u00e4dte Camag\u00fcey, Gibara und Santiago de Cuba und die traumhaften Str\u00e4nde der Playa Guardalavaca, Playa Pesquero, Santa Lucia und der Cayo Saetia kennengelernt! \r\nEin Strand ist sch\u00f6ner als der andere. Besonders hat mir die Insel Cayo Saetia gefallen. Hierhin kann man einen tollen Ausflug machen und im Jahr 2020 soll das erste Hotel in diesem Paradies er\u00f6ffnen.","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/94\/_img\/20190514124143_158559579023e77016ff27699b5bb736\/img-20190505-wa0065.jpg","title":"Viva Cuba! Eine Zeitreise in ein traumhaftes Land","country":"Kuba","region":"Osten"}],"startLongitude":-76.2594981,"startLatitude":20.8795129,"zoom":6}