Traumhafte Insellandschaft und pulsierende Metropole: Bangkok und Koh Samui

julia
blurred-common-room

Thailand

Generell ist es immer äußerst empfehlenswert, eine quirlige Großstadt mit erholsamen Strandurlaub zu verbinden, um die verschiedenen Aspekte eines Reiseziels voll und ganz auszukosten. Die thailändische Hauptstadt Bangkok und die wunderschöne Insel Koh Samui in der Andamanensee bieten hierfür optimale Bedingungen, denn während Bangkok eine wuselige Metropole mit zahllosen grandiosen Sehenswürdigkeiten darstellt, steht das idyllische Koh Samui für Ruhe, malerische Strände und ursprüngliche Natur.

original_WatPo_4608x3456
original_KnigspalastBangkok_2416x4288

Das kunterbunte, überfüllte Bangkok kommt als unschlagbar günstiges Shoppingparadies daher, und glänzt darüber hinaus mit unzähligen prachtvollen Sehenswürdigkeiten. Im berühmten Königspalast wurde so eine unglaubliche Menge an Gold verarbeitet, und die weitläufige Palastanlage punktet mit ansehnlichen großen Buddha-Statuen und Drachenfiguren. Genauso sehenswert sind die zahlreichen buddhistischen Tempel, wie der prächtige Tempel des liegenden Buddhas Wat Pho, dessen Buddha-Figur außerordentlich beeindruckend und tiefgolden ist.

original_Garkchengenuss_4288x2416

In Chinatown locken dagegen riesige Shoppingmalls, genau wie der exotische Blumenmarkt, während das Stadtbild moderne Gebäude neben ausnehmend traditioneller Architektur aufzeigt. Als Hotelempfehlung für Bangkok möchte ich das Rembrandt Hotel nennen, das mit seinen vier Sternen absolut zentral liegt. Gehalten ist das Haus in eher europäischem, gehobenen Stil, und zeichnet sich durch bodentiefe Fenster aus. Vom Hotel aus kann man bestens die Stadt erkunden, und der Skytrain garantiert sowohl einen schnellen Transfer vom Flughafen wie auch eine überwältigende Sicht auf die Stadt. Unzählige kleine Büdchen bieten alles, was die schmackhaft-würzige und sehr gesunde thailändische Küche zu bieten hat.

Nach drei Tagen in Bangkok geht es dann mit dem Flugzeug nach Koh Samui, wo ich zwei Hotels besucht habe. Das New Star Beach Resort in Chaweng Noi Beach an der Ostküste Samuis verfügt hierbei über die weitläufigere Anlage, sowie geräumigere Häuser mit Zimmern und Bungalow-Häuschen, deren hochwertige Ausstattung den vier Sternen des Hotels mehr als gerecht wird. Auch die gepflegte Gartenanlage, unmittelbare Strandlage mit Pool am Meer tragen hierzu bei. Bemerkenswert ist, dass dieses Hotel eher ruhig gelegen ist, was auch für den Chaweng Noi Beach im Ganzen zutrifft, der etwas außerhalb liegt, weshalb hier nicht ganz so viel Trubel wie in Chaweng Beach selbst herrscht. Der Ort wartet mit einem wundervollen Sandstrand auf, um den sich ringsum trotzdem viele nette Bars und Restaurants befinden.

original_StrandKohSamui_3648x2736
original_StrandKohSamui_3648x2736_1_

Besonders naturbelassen und behaglich gibt sich der Norden der Insel, so zum Beispiel der idyllische Mae Nam Beach oder der verträumte Bo Phut Beach, die Ruhe und Erholung versprechen, ohne dass man auf Unternehmungen und Ausflüge verzichten muss. Die Naturlandschaft der Insel präsentiert sich durchwegs in sattem Grün, mit tropischen Palmen, kristallklaren Wasserfällen, und dichtem Urwald. Ein grandioses Ziel ist hier der Na Muang Wasserfall im Inselinneren, wo man auch Elefantenreiten kann.

Imposant ist ebenso der Big Buddha, eine riesige, über allem thronende Buddha-Statue aus purem Gold innerhalb einer großen Tempelanlage. Koh Samui ist glücklicherweise nicht so überlaufen wie das wesentlich größere Phuket und liegt geschützter im Golf von Thailand. Insidertipp: Ausflüge zur hübschen Nachbarinsel Ko Phangan lohnen sich vor allem für die weithin bekannten Vollmondpartys.

original_JamesBondFelsen_2304x1728
original_KohNgaiResortThailand_2048x1536

Meine zweite Unterkunft lag am Bo Phut Beach, der optisch an den Chaweng Beach erinnert, aber sehr viel ruhiger ist. Das Bo Phut Resort & Spa befindet sich auch unmittelbar am Strand, und wird durch seine überschaubare Anlage mit wunderschönem Garten charakterisiert, der komplett überwachsen mit traumhaften Orchideen ist, und einen träumerischen Pool am Strand umschließt. Gestaltet ist das Hotel mit asiatischem Touch, der unter anderem in Materialien wie dunklem Holz, bunten Farbakzenten und thailändischen Mustern besteht. In beiden Hotels wird ein reichliches Frühstück mit europäischem Angebot serviert.

Ihr Experte war vor Ort


FLUGBÖRSE Schwäbisch Hall

julia
blurred-common-room

FLUGBÖRSE Schwäbisch Hall

Schwatzbühlgasse 16,74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791/9746960
Fax: 0791/84419

Mo:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Di:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Mi:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Do:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Fr:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Sa:10:00 - 13:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":100.992541,"latitude":15.870032,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Generell ist es immer \u00e4u\u00dferst empfehlenswert, eine quirlige Gro\u00dfstadt mit erholsamen Strandurlaub zu verbinden, um die verschiedenen Aspekte eines Reiseziels voll und ganz auszukosten. Die thail\u00e4ndische Hauptstadt Bangkok und die wundersch\u00f6ne Insel Koh Samui in der Andamanensee bieten hierf\u00fcr optimale Bedingungen, denn w\u00e4hrend Bangkok eine wuselige Metropole mit zahllosen grandiosen Sehensw\u00fcrdigkeiten darstellt, steht das idyllische Koh Samui f\u00fcr Ruhe, malerische Str\u00e4nde und urspr\u00fcngliche Natur. ","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/132\/_img\/20170411163948_087eed8f6bd091d4faa7e49a7683064b\/strandkohsamui-3648x2736-1-.jpg","title":"Traumhafte Insellandschaft und pulsierende Metropole: Bangkok und Koh Samui","country":"Thailand","region":"Thailand"}],"startLongitude":100.992541,"startLatitude":15.870032,"zoom":4}