Singapur- die grüne Megacity

Singapur- die grüne Megacity

Singapur · April 2017

Sobald die Stadt erwacht und man erste Schritte in dieser Mega-Metropole (ca. 5,5 Millionen Einwohner) unternimmt, fällt dem Reisenden eines sofort auf: trotz zumeist 4-spuriger Straßen (pro Fahrtrichtung), unzähliger Autos und Motorroller sowie den vielen Einheimischen und Touristen ... ist diese Stadt unglaublich ruhig und sauber!!

Und noch eines ist auffällig: zwischen all den beeindruckenden Gebäuden aus Stahl und Glas ist dieser Stadtstaat auch wunderschön grün. Toll angelegte Grünflächen, Gärten und Parks schaffen den perfekten Ausgleich in dieser hoch technologisierten Stadt. Flora und Fauna können und wollen sich hier frei entfalten; von den Bäumen klingt vor allem am Abend wunderschöner Vogelgesang.

Zum Stolz der Stadt gehört das Areal "Gardens by the Bay".
Hierbei handelt es sich um einen kostenfreien Rückzugspunkt für die Einwohner Singapurs in Form eines Parks. Hier findet der Besucher auch die berühmten "Supertrees", ein Stahlkonstrukt mit Solarpanels, an dem rankende Pflanzen in die Höhe streben.

Tipp: jeden Abend an 365 Tagen im Jahr findet hier um 19:45 & 20:45 Uhr eine toll inszenierte Ton- und Lichtshow rund um die Supertrees statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und sehr beliebt (eine rechtzeitige Anreise ist empfehlenswert).

Des weiteren befindet sich eine andere Attraktion Singapurs auf dem Parkgelände; die Rede ist vom "Flower Dome" und dem "Cloud Forest".

Es ist möglich je nur eine der beiden Einrichtungen zu nutzen, empfehlenswert ist jedoch der Kauf eines Kombitickets. Mit entsprechendem Stempel können beide Hallen am selben Tag mehrfach besucht werden.
Im Flower Dome finden Sie eine Auswahl der weltweiten Pflanzenwelt thematisch sortiert, auch eine Sonderausstellung ist hier stets zu finden.

Im Nebengebäude des Cloud Forest werden je nach Klimabedingungen echte Wolken erzeugt. Aber auch ein beeindruckender Wasserfall sowie viele beeindruckende Pflanzen sind hier zu bestaunen.

Es gibt noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, wie zb. der Singapur Flyer (Riesenrad), der Nachtzoo, der Universal Studios - Freizeitpark oder Sentosa-Island. Aber auch traumhafte Inseln zum Baden, wie auf der stromfreien Insel Batam, kann Singapur aufbieten.

Um die klassischen Attraktionen bei einem Urlaub oder Zwischenstopp in Singapur genießen zu können sollten Gäste 2 Nächte einplanen; je mehr umso besser.

Als wohl beste Hoteladresse gilt in Singapur die Region um die Orchard Road, heir sind ehr viele der Nobelmarken zu finden.

Für alle, die eine lockere Atmosphäre wünschen, ist Clarke Quay zu empfehlen.

Hoteltipp: Pan Pacific!

original_20170428_105010
original_20170428_105328
original_20170428_110549
original_20170429_111615
original_20170429_115909
original_20170429_111948
original_20170428_140657
original_20170429_121706
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":103.819836,"latitude":1.352083,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Sobald die Stadt erwacht und man erste Schritte in dieser Mega-Metropole (ca. 5,5 Millionen Einwohner) unternimmt, f\u00e4llt dem Reisenden eines sofort auf: trotz zumeist 4-spuriger Stra\u00dfen (pro Fahrtrichtung), unz\u00e4hliger Autos und Motorroller sowie den vielen Einheimischen und Touristen ... ist diese Stadt unglaublich ruhig und sauber!!\r\n\r\nUnd noch eines ist auff\u00e4llig: zwischen all den beeindruckenden Geb\u00e4uden aus Stahl und Glas ist dieser Stadtstaat auch wundersch\u00f6n gr\u00fcn. Toll angelegte Gr\u00fcnfl\u00e4chen, G\u00e4rten und Parks schaffen den perfekten Ausgleich in dieser hoch technologisierten Stadt. Flora und Fauna k\u00f6nnen und wollen sich hier frei entfalten; von den B\u00e4umen klingt vor allem am Abend wundersch\u00f6ner Vogelgesang. \r\n\r\nZum Stolz der Stadt geh\u00f6rt das Areal \"Gardens by the Bay\".\r\nHierbei handelt es sich um einen kostenfreien R\u00fcckzugspunkt f\u00fcr die Einwohner Singapurs in Form eines Parks. Hier findet der Besucher auch die ber\u00fchmten \"Supertrees\", ein Stahlkonstrukt mit Solarpanels, an dem rankende Pflanzen in die H\u00f6he streben.\r\n\r\nTipp: jeden Abend an 365 Tagen im Jahr findet hier um 19:45 & 20:45 Uhr eine toll inszenierte Ton- und Lichtshow rund um die Supertrees statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und sehr beliebt (eine rechtzeitige Anreise ist empfehlenswert).\r\n\r\nDes weiteren befindet sich eine andere Attraktion Singapurs auf dem Parkgel\u00e4nde; die Rede ist vom \"Flower Dome\" und dem \"Cloud Forest\".\r\n\r\nEs ist m\u00f6glich je nur eine der beiden Einrichtungen zu nutzen, empfehlenswert ist jedoch der Kauf eines Kombitickets. Mit entsprechendem Stempel k\u00f6nnen beide Hallen am selben Tag mehrfach besucht werden. \r\nIm Flower Dome finden Sie eine Auswahl der weltweiten Pflanzenwelt thematisch sortiert, auch eine Sonderausstellung ist hier stets zu finden.\r\n\r\nIm Nebengeb\u00e4ude des Cloud Forest werden je nach Klimabedingungen echte Wolken erzeugt. Aber auch ein beeindruckender Wasserfall sowie viele beeindruckende Pflanzen sind hier zu bestaunen. \r\n\r\nEs gibt noch viele weitere Sehensw\u00fcrdigkeiten, wie zb. der Singapur Flyer (Riesenrad), der Nachtzoo, der Universal Studios - Freizeitpark oder Sentosa-Island. Aber auch traumhafte Inseln zum Baden, wie auf der stromfreien Insel Batam, kann Singapur aufbieten.\r\n\r\nUm die klassischen Attraktionen bei einem Urlaub oder Zwischenstopp in Singapur genie\u00dfen zu k\u00f6nnen sollten G\u00e4ste 2 N\u00e4chte einplanen; je mehr umso besser.\r\n\r\nAls wohl beste Hoteladresse gilt in Singapur die Region um die Orchard Road, heir sind ehr viele der Nobelmarken zu finden.\r\n\r\nF\u00fcr alle, die eine lockere Atmosph\u00e4re w\u00fcnschen, ist Clarke Quay zu empfehlen.\r\n\r\nHoteltipp: Pan Pacific!\r\n\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/189\/_img\/20170512102926_ebd639f23924ef519c56733025d06097\/20170429-111615.jpg","title":"Singapur- die gr\u00fcne Megacity","country":"Singapur","region":"Singapur"}],"startLongitude":103.819836,"startLatitude":1.352083,"zoom":5}