Flugbörse Reisebüro | Mauritius
Mauritius
julia-gentsch

Mauritius

Mauritius · Mai 2015

Vor einiger Zeit habe ich Mauritius bereist und war von der Insel fasziniert.
Ich trat meine Reise im Mai an – der Winterzeit auf Mauritius

Mauritius liegt im Indischen Ozean – stolze 1700 km vom afrikanischen Festland entfernt - und ist z.B. in rund 11 Flugstunden ab Frankfurt nonstop mit Condor erreichbar.

TIPP: Wenn Sie etwas mehr Komfort und Beinfreiheit während des langen Fluges genießen möchten, sollten Sie bei Condor die Premium Economy wählen. Ein größerer Sitzabstand von 15 cm ist einer der Vorteile. Der Aufpreis liegt je nach Saison bei ca. 200 EUR pro Person / Strecke und ist zu empfehlen, da der Flug doch schon recht lange dauert.

Das ganze Jahr über weht ein Passat aus südöstlicher Richtung und schafft ein angenehm mildes Klima, das gemeinhin als tropisch ozeanisch bezeichnet wird. Die Temperaturen während der einzelnen Monate weisen nur recht geringe Schwankungen auf und machen Mauritius so zu einem fast ganzjährigen Reiseziel :) !

Die Jahreszeiten auf der Südhalbkugel verlaufen gegensätzlich zu unseren, somit ist auf Mauritius Winter während unserer Sommermonate.
Der Sommer auf Mauritius beginnt im Dezember und endet im April, er bringt vor allem ab Januar erhöhten Niederschlag und die Gefahr von Tropenstürmen auf der Insel. Aufgrund möglicher Zyklone, die meist im Januar und Februar auftreten, möchte ich von dieser Reisezeit abraten.
Anders sieht es von Mai bis November aus, der Winterzeit auf Mauritius. Der mauritische Winter ist vergleichsweise trocken, die Temperaturen sind mit 25 bis 28 Grad Celsius (Schatten) aber durchaus badetauglich. Das Klima ist nicht mehr so schwül wie im Sommer und daher für uns Europäer angenehmer.

Mauritius ist eine unheimlich grüne Insel. Überall sieht man Zuckerrohrfelder und Ananasplantagen.
Es ist eine sehr saubere Insel und die Menschen sind sehr herzlich.

Während meines Aufenthaltes auf Mauritius habe ich einige Orte besucht, die mir in sehr schöner Erinnerung geblieben sind. Hierzu möchte ich Ihnen ein paar kurze Informationen geben:

Port Louis, Mauritius´Hauptstadt, hat eine schöne Hafenpromenade, die zum Flanieren einlädt sowie eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, die zum Bummeln einladen.

Ganz in der Nähe des Hafens können Sie einen Markt besuchen, auf dem tolle Souvenirs eingekauft werden können...ob schöne Korntaschen, Vanille oder Rum...Sie finden für jeden Ihrer Liebsten bestimmt das passende Mitbringsel :) TIPP: Sie sind an Briefmarken interessiert :)? Dann sollten Sie das Briefmarkenmuseum besuchen, wo die Blaue Mauritius ausgestellt ist.

Nach Pampelmousse sollten Sie ebenfalls einen Ausflug machen. Dort lohnt sich der Besuch im Botanischen Garten.
Hier kommen Botaniker, Blumen- & Pflanzenliebhaber voll auf ihre Kosten. Von Lotusblumen, Zimtbäume, der „Schwiegermutterpalme“ bis hin zur Königspalme, die 100 Jahre braucht, bis sie blüht,und dann abstirbt, findet jeder sein Lieblingspflänzchen.

Auch ein Ausflug nach Chamarel ist lohnenswert. Es gibt einen beeindruckenden 90 m Wasserfall zu bestaunen und auch die 7-farbigen Erde ist schön anzuschauen.
Es sind Erdhügel, die unterschiedliche Farben aufweisen...von grün über rot und lila bis blau. Dieses Phänomen hängt mit unterschiedlichen Mineralien zusammen, die im Boden vorkommen. Ganz in der Nähe liegt die Destillerie von Chamarel. Dort sollten Sie an einer Rum - Verkostung teilnehmen und sich ein paar kleine Fläschen für zu Hause mitnehmen :) Ich habe die Rumsorten selbst probiert und kann nur sagen...“ es lohnt sich...sehr leckere Sorten ;)“

Im Südosten der Insel – auf rund 700 m Höhe und umgeben von satten Grün und Bergen - liegt der See Grand Bassin. Mauritius` Bewohner sind unterschiedlicher Herkunft. Ein Teil dieser sind Hindus und für sie ist der See eine heilige Pilgerstätte. Der See ist von Tempeln und Opferstätten umgeben und aufgrund der hohen Lage zieht oft Nebel auf, der dem Ort eine mystisches Atmosphäre einhaucht. Die Tempel dürfen besichtigt werden, aber ACHTUNG: nur barfüßig – Schuhe müssen vor dem Betreten des Tempels ausgezogen werden. Durch die Lage im Hochland können die Temperaturen abkühlen. An wärmende Kleidung ist zu denken.

Hier noch ein TIPP:
Tauchen … Mauritius und tauchen verbindet man nicht unbedingt zu aller erst, aber auch das ist möglich.
Sie finden auf Mauritius viele tolle Tauchspots. Ich selbst bin Taucherin und in die Unterwasserwelt an der Ostküste (Belle Mare) eingetaucht. Von Steinfischen, über Feuerfische, Korallen bis hin zu den niedlichen Schildkröten, habe ich alles gesehen.
Die Kosten pro Tauchgang belaufen sich im Schnitt auf 50 EUR inkl. Ausrüstung und Tank.
Eine PADI Tauchstation finden Sie im Hotel Belle Mare Plage.

Womit ich nun auch bei einem meiner Hoteltipps angekommen bin...dem Belle Mare Plage *****
Das Belle Mare Plage ist eine luxuriöse 5* Hotelanlage mit ausgezeichnetem Service, einer toll angelegten Gartenanlage, köstlichem Essen und geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Ein rundum gelungener und erholsamer Urlaub ist garantiert :) .
Geeignet für:

Paare
Golfer
Familien

La Palmerie ****

Das La Palmerie ist ein kleines familiär geführtes Boutiquehotel mit 60 Zimmern. Meinen Aufenthalt habe ich in diesem Hotel verbracht und ich würde jederzeit wiederkommen. Es ist ein sehr harmonisches Miteinander, jeder Gast wird rumdum verwöhnt und jeder Wunsch wird versucht zu verwirklichen.Hier ist der Kunde König!
Geeinget für:

Paare

Wann immer Sie das Fernweh packt und Sie eine Reise nach Mauritius machen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf – ich stehe Ihnen gerne zur Seite und erfülle Ihre Urlaubswünsche :)





original_2012-05-23_10_28_57
original_2012-05-23_11_02_44
original_2012-05-23_12_51_57
original_2012-05-23_13_49_15_-_Kopie
original_2012-05-23_14_17_29
original_2012-05-23_14_42_09
original_2012-05-25_10_18_37
original_2012-05-25_11_14_19
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":57.552152,"latitude":-20.348404,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Vor einiger Zeit habe ich Mauritius bereist und war von der Insel fasziniert. \r\nIch trat meine Reise im Mai an \u2013 der Winterzeit auf Mauritius \r\n\r\nMauritius liegt im Indischen Ozean \u2013 stolze 1700 km vom afrikanischen Festland entfernt - und ist z.B. in rund 11 Flugstunden ab Frankfurt nonstop mit Condor erreichbar. \r\n\r\nTIPP: Wenn Sie etwas mehr Komfort und Beinfreiheit w\u00e4hrend des langen Fluges genie\u00dfen m\u00f6chten, sollten Sie bei Condor die Premium Economy w\u00e4hlen. Ein gr\u00f6\u00dferer Sitzabstand von 15 cm ist einer der Vorteile. Der Aufpreis liegt je nach Saison bei ca. 200 EUR pro Person \/ Strecke und ist zu empfehlen, da der Flug doch schon recht lange dauert. \r\n\r\nDas ganze Jahr \u00fcber weht ein Passat aus s\u00fcd\u00f6stlicher Richtung und schafft ein angenehm mildes Klima, das gemeinhin als tropisch ozeanisch bezeichnet wird. Die Temperaturen w\u00e4hrend der einzelnen Monate weisen nur recht geringe Schwankungen auf und machen Mauritius so zu einem fast ganzj\u00e4hrigen Reiseziel :) ! \r\n\r\nDie Jahreszeiten auf der S\u00fcdhalbkugel verlaufen gegens\u00e4tzlich zu unseren, somit ist auf Mauritius Winter w\u00e4hrend unserer Sommermonate. \r\nDer Sommer auf Mauritius beginnt im Dezember und endet im April, er bringt vor allem ab Januar erh\u00f6hten Niederschlag und die Gefahr von Tropenst\u00fcrmen auf der Insel. Aufgrund m\u00f6glicher Zyklone, die meist im Januar und Februar auftreten, m\u00f6chte ich von dieser Reisezeit abraten. \r\nAnders sieht es von Mai bis November aus, der Winterzeit auf Mauritius. Der mauritische Winter ist vergleichsweise trocken, die Temperaturen sind mit 25 bis 28 Grad Celsius (Schatten) aber durchaus badetauglich. Das Klima ist nicht mehr so schw\u00fcl wie im Sommer und daher f\u00fcr uns Europ\u00e4er angenehmer.\r\n\r\nMauritius ist eine unheimlich gr\u00fcne Insel. \u00dcberall sieht man Zuckerrohrfelder und Ananasplantagen. \r\nEs ist eine sehr saubere Insel und die Menschen sind sehr herzlich. \r\n\r\nW\u00e4hrend meines Aufenthaltes auf Mauritius habe ich einige Orte besucht, die mir in sehr sch\u00f6ner Erinnerung geblieben sind. Hierzu m\u00f6chte ich Ihnen ein paar kurze Informationen geben:\r\n\r\nPort Louis, Mauritius\u00b4Hauptstadt, hat eine sch\u00f6ne Hafenpromenade, die zum Flanieren einl\u00e4dt sowie eine Vielzahl an Einkaufsm\u00f6glichkeiten, die zum Bummeln einladen.\r\n\r\nGanz in der N\u00e4he des Hafens k\u00f6nnen Sie einen Markt besuchen, auf dem tolle Souvenirs eingekauft werden k\u00f6nnen...ob sch\u00f6ne Korntaschen, Vanille oder Rum...Sie finden f\u00fcr jeden Ihrer Liebsten bestimmt das passende Mitbringsel :) TIPP: Sie sind an Briefmarken interessiert :)? Dann sollten Sie das Briefmarkenmuseum besuchen, wo die Blaue Mauritius ausgestellt ist.\r\n\r\nNach Pampelmousse sollten Sie ebenfalls einen Ausflug machen. Dort lohnt sich der Besuch im Botanischen Garten. \r\nHier kommen Botaniker, Blumen- & Pflanzenliebhaber voll auf ihre Kosten. Von Lotusblumen, Zimtb\u00e4ume, der \u201eSchwiegermutterpalme\u201c bis hin zur K\u00f6nigspalme, die 100 Jahre braucht, bis sie bl\u00fcht,und dann abstirbt, findet jeder sein Lieblingspfl\u00e4nzchen. \r\n\r\nAuch ein Ausflug nach Chamarel ist lohnenswert. Es gibt einen beeindruckenden 90 m Wasserfall zu bestaunen und auch die 7-farbigen Erde ist sch\u00f6n anzuschauen. \r\nEs sind Erdh\u00fcgel, die unterschiedliche Farben aufweisen...von gr\u00fcn \u00fcber rot und lila bis blau. Dieses Ph\u00e4nomen h\u00e4ngt mit unterschiedlichen Mineralien zusammen, die im Boden vorkommen. Ganz in der N\u00e4he liegt die Destillerie von Chamarel. Dort sollten Sie an einer Rum - Verkostung teilnehmen und sich ein paar kleine Fl\u00e4schen f\u00fcr zu Hause mitnehmen :) Ich habe die Rumsorten selbst probiert und kann nur sagen...\u201c es lohnt sich...sehr leckere Sorten ;)\u201c\r\n\r\nIm S\u00fcdosten der Insel \u2013 auf rund 700 m H\u00f6he und umgeben von satten Gr\u00fcn und Bergen - liegt der See Grand Bassin. Mauritius` Bewohner sind unterschiedlicher Herkunft. Ein Teil dieser sind Hindus und f\u00fcr sie ist der See eine heilige Pilgerst\u00e4tte. Der See ist von Tempeln und Opferst\u00e4tten umgeben und aufgrund der hohen Lage zieht oft Nebel auf, der dem Ort eine mystisches Atmosph\u00e4re einhaucht. Die Tempel d\u00fcrfen besichtigt werden, aber ACHTUNG: nur barf\u00fc\u00dfig \u2013 Schuhe m\u00fcssen vor dem Betreten des Tempels ausgezogen werden. Durch die Lage im Hochland k\u00f6nnen die Temperaturen abk\u00fchlen. An w\u00e4rmende Kleidung ist zu denken. \r\n\r\nHier noch ein TIPP: \r\nTauchen \u2026 Mauritius und tauchen verbindet man nicht unbedingt zu aller erst, aber auch das ist m\u00f6glich. \r\nSie finden auf Mauritius viele tolle Tauchspots. Ich selbst bin Taucherin und in die Unterwasserwelt an der Ostk\u00fcste (Belle Mare) eingetaucht. Von Steinfischen, \u00fcber Feuerfische, Korallen bis hin zu den niedlichen Schildkr\u00f6ten, habe ich alles gesehen. \r\nDie Kosten pro Tauchgang belaufen sich im Schnitt auf 50 EUR inkl. Ausr\u00fcstung und Tank. \r\nEine PADI Tauchstation finden Sie im Hotel Belle Mare Plage. \r\n\r\nWomit ich nun auch bei einem meiner Hoteltipps angekommen bin...dem Belle Mare Plage *****\r\nDas Belle Mare Plage ist eine luxuri\u00f6se 5* Hotelanlage mit ausgezeichnetem Service, einer toll angelegten Gartenanlage, k\u00f6stlichem Essen und geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Ein rundum gelungener und erholsamer Urlaub ist garantiert :) . \r\nGeeignet f\u00fcr: \r\n\r\nPaare\r\nGolfer\r\nFamilien \r\n\r\nLa Palmerie ****\r\n\r\nDas La Palmerie ist ein kleines famili\u00e4r gef\u00fchrtes Boutiquehotel mit 60 Zimmern. Meinen Aufenthalt habe ich in diesem Hotel verbracht und ich w\u00fcrde jederzeit wiederkommen. Es ist ein sehr harmonisches Miteinander, jeder Gast wird rumdum verw\u00f6hnt und jeder Wunsch wird versucht zu verwirklichen.Hier ist der Kunde K\u00f6nig!\r\nGeeinget f\u00fcr: \r\n\r\nPaare\r\n\r\nWann immer Sie das Fernweh packt und Sie eine Reise nach Mauritius machen m\u00f6chten, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf \u2013 ich stehe Ihnen gerne zur Seite und erf\u00fclle Ihre Urlaubsw\u00fcnsche :) \r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/107\/_img\/20160620173314_e24c04d626772c313a7818dfe1f93f65\/Mauritius.jpg","title":"Mauritius ","country":"Mauritius","region":"Mauritius"}],"startLongitude":57.552152,"startLatitude":-20.348404,"zoom":6}