Kos - das Leben in Küstennähe
lena

Kos - das Leben in Küstennähe

Kos, Griechenland · Mai 2017

Ausflug

Bergdorf Zia, Weiterlesen

Hoteltipps

Pelagos Suites Hotel
Hotel Tipp für Familien: TUI Magic Life Club Marmari Weiterlesen

Kos, Griechenland · Mai 2017

Kos ist im Vergleich zu anderen griechischen Inseln eher schmal und konzentriert sich auf die kleinen Küstendörfer und deren Strände.

Wer auf der eher ruhigen Insel Kos etwas mehr „Leben“ haben möchte, sollte einen Trip nach Kos Stadt machen.Hier hat man die Möglichkeit am Hafen zu bummeln und einen Spaziergang durch die Altstadt zu machen. Im Anschluss ist ein Besuch einer Taverne zu empfehlen, um die griechische Spezialitäten Gyros mit Tzatziki oder Moussaka zu verzehren.

Auf der Insel lohnt sich ein Ausflug in das idyllische Bergdorf Zia, von dort aus kann man einen tollen Panoramablick und romantische Sonnenuntergänge genießen. Wer gerne ein Gläschen Wein trinkt bekommt hier die perfekte Gelegenheit. Auch einen Naturpark gibt es in dem kleinen Dorf zu erkunden.

Einen der schönsten Sandstränden von Kos findet man in Tigaki. Der kleine Ort an der Nordküste lebt vom Tourismus und besteht nur aus Geschäften, Bars, Tavernen und Hotels.
Einen weiteren schönen Sandstrand findet man in Marmari.
Es empfiehlt sich für ein paar Tage einen Mietwagen zu nehmen, um schöne und einsame Buchten zu entdecken.

Tipp: Von Kos aus besteht die Möglichkeit mit einer kurzen Fährfahrt von ca. 30 min einen Ausflug nach Bodrum, das St. Tropez der Türkei zu machen.

Meine persönlichen Hotelempfehlungen:

Pelagos Suites Hotel kinderfreundliches Hotel mit wunderschöner, hochwertigen Anlage

Sentido Carda Beach Atlantica schöner Wellnessbereich, tolle Anlage und kinderfreundlich

original_IMG_0516
original_IMG_0524
original_IMG_0541
original_IMG_0615
original_IMG_0654
original_IMG_0795
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":27.2877228,"latitude":36.8915064,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Kos ist im Vergleich zu anderen griechischen Inseln eher schmal und konzentriert sich auf die kleinen K\u00fcstend\u00f6rfer und deren Str\u00e4nde.\r\n\r\nWer auf der eher ruhigen Insel Kos etwas mehr \u201eLeben\u201c haben m\u00f6chte, sollte einen Trip nach Kos Stadt machen.Hier hat man die M\u00f6glichkeit am Hafen zu bummeln und einen Spaziergang durch die Altstadt zu machen. Im Anschluss ist ein Besuch einer Taverne zu empfehlen, um die griechische Spezialit\u00e4ten Gyros mit Tzatziki oder Moussaka zu verzehren.\r\n\r\nAuf der Insel lohnt sich ein Ausflug in das idyllische Bergdorf Zia, von dort aus kann man einen tollen Panoramablick und romantische Sonnenunterg\u00e4nge genie\u00dfen. Wer gerne ein Gl\u00e4schen Wein trinkt bekommt hier die perfekte Gelegenheit. Auch einen Naturpark gibt es in dem kleinen Dorf zu erkunden.\r\n\r\nEinen der sch\u00f6nsten Sandstr\u00e4nden von Kos findet man in Tigaki. Der kleine Ort an der Nordk\u00fcste lebt vom Tourismus und besteht nur aus Gesch\u00e4ften, Bars, Tavernen und Hotels.\r\nEinen weiteren sch\u00f6nen Sandstrand findet man in Marmari. \r\nEs empfiehlt sich f\u00fcr ein paar Tage einen Mietwagen zu nehmen, um sch\u00f6ne und einsame Buchten zu entdecken.\r\n\r\nTipp: Von Kos aus besteht die M\u00f6glichkeit mit einer kurzen F\u00e4hrfahrt von ca. 30 min einen Ausflug nach Bodrum, das St. Tropez der T\u00fcrkei zu machen. \r\n\r\nMeine pers\u00f6nlichen Hotelempfehlungen:\r\n\r\nPelagos Suites Hotel kinderfreundliches Hotel mit wundersch\u00f6ner, hochwertigen Anlage \r\n\r\nSentido Carda Beach Atlantica sch\u00f6ner Wellnessbereich, tolle Anlage und kinderfreundlich","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/94\/_img\/20171024113545_4559efc4ba562b6867d056eeba1db4ff\/img-0785.JPG","title":"Kos - das Leben in K\u00fcstenn\u00e4he","country":"Griechenland","region":"Kos"}],"startLongitude":27.2877228,"startLatitude":36.8915064,"zoom":6}