Inforeise Disneyland Paris

Chessy, Ile de France, Frankreich · November 2023

WOW! WAS FÜR EIN ERLEBNIS! Disneyland Paris

Ich hatte die Ehre unser Reisebüro vom 09.11. - 11.11.2023 im Rahmen der "Counter Komplizen" in Paris zu vertreten. Es war der absolute Wahnsinn und ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung, welche ich sammeln durfte. Uns wurde sehr viel geboten und ich habe sehr viel gelernt und einige Verbindungen und auch Freundschaften knüpfen können.

Tag 1
Am Donnerstag ging es für mich um kurz vor 5 Uhr morgens zum Bahnhof. Von dort bin ich mit dem Zug über mehrere Umstiege schließlich am Flughafen in MUC angenommen. Nachdem ich mein Gepäck beim Self Check-in aufgegeben habe, bin ich anschließend durch die Sicherheitskontrolle und wartete dann auf den Aufruf meines Fluges. Spannend war für mich die Fahrt mit der internen Magnetschwebebahn. Diese brachte mich innerhalb weniger Sekunden zum „3. Terminal“ des Münchner Flughafens. Dieser wird auch Satellit genannt und gehört eigentlich zum Terminal 2 des Flughafens. Der Flug dauerte ca. 1,5h und ich landete sicher in Paris CDG.
Als ich auf mein Aufgabegepäck wartete, habe ich einige andere Kollegen welche ebenfalls zu den "Counter Komplizen" gehörten kennengelernt. Anschließend wurden wir mittels eines Kleinbusses auf das Gelände des Disney Lands gebracht. Nach kurzer Orientierung und Einführung in unserem Hotel (Newport Bay) ging es erstmal zum Mittagessen. Danach hatten wir die ersten Vorträge über das Disneyland Paris und die Verschiedenen weiteren Produkte wie Disney Cruise Line oder die Disney Parks in den USA.
Wir mussten auch einige Fragen beantworten und ich habe einige Fragen richtig beantworten können und somit auch kleine Goodies gewonnen. Nun hat Fritzi (unser Maskottchen) weitere Freunde neben Olaf und Minnie Maus bekommen.
In den Pausen habe ich die Zeit genutzt und einige Fotos für Social Media gemacht und die ersten Gespräche geführt. Nach dem ersten Tag war ich mit Fritzi schon ziemlich im Mittelpunkt gestanden.
Gute Werbung für unser Büro!
Nach den Vorträgen durften wir unsere Zimmer beziehen und waren anschließend am großen Buffet zu Abend essen. Am selben Tag haben wir uns schon einen groben Überblick der beiden Parks gemacht und sind auch die ein oder andere Attraktion gefahren. Um Punkt 21:00 Uhr startete das Feuerwerk am Disney Prinzessinnen Schloss welches wir aus einer Top Perspektive begutachten durften. Einfach magisch!

Tag 2
Mein Wecker klingelte um kurz vor 6 Uhr, ich bin vor dem Frühstück noch joggen gewesen. Das war eine super Idee da ich so die Umgebung mir besser einprägen konnte und mich somit immer besser auskannte. Ich bin an den andern Disneyhotels (Disney's Hotel New York und Disney's Sequoia Lodge) vorbeigelaufen und habe so einen ersten Eindruck und ein Gespür für die Distanz zwischen den Hotels erhalten. Nach einer kurzen Dusche ging es zum reichhaltigen Frühstücksbuffet. Anschließend trafen wir uns alle zu den Vorträgen und Arbeitsgruppen. Hier waren Firmen/Partner wie Center Parcs, Condor, Disney Cruise Line, Grecotel, World of Hyatt – Inclusive Collection, Lufthansa, Numbirds, Sun Siyam Resorts ,Vtours, … vertreten. Es gab auch eine Mini-Messe wo wir nochmal gezielt unsere Fragen loswerden konnten. Eine Super Sache! Dann ging es zu einem MEGA-Mittagessen im Restaurant des Hotels (der Schokokuchen- ein Traum!). Anschließend durften wir den Park erkunden und haben einige Highlights wie die Weihnachtsparade der Disneyfiguren erlebt.
Zum letzten Abend waren wir alle nochmals gemeinsam Essen unter dem Motto „wild West“ in dem Lokal „The Steakhouse“, anschließend ging es in das „Billy Bob's Country Western Saloon“ zu einer Abschlussparty.

Tag 3
Am letzten Tag haben wir nochmal das Frühstück Buffet ausgenutzt und ich war noch kurz im Park, um ein paar letzte Fotos für Social Media zu machen. Anschließend haben wir die Zimmer geräumt und haben unsere Koffer in einen Lagerraum gegeben. Danach bin ich noch mit einer weiteren Teilnehmerin des Camps in die Innenstadt von Paris gefahren. Wir wählten eine Direktverbindung mit dem Zug direkt ins Zentrum von Paris. Zusammen haben wir eine Hopp on Hopp off Bus Tour gemacht und einige Sehenswürdigkeiten von Paris angesehen. Es ist eine sehr schöne Stadt und für die kürze der Zeit habe ich viel gesehen und erleben dürfen. Anschließend sind wir mit einem anderen Bus zurück zum Flughafen gefahren. Eine weitere Teilnehmerin des Camps war so nett und hatte unser Gepäck mit zum Flughafen transferiert. Am frühen Abend ging dann unser Flug zurück nach MUC. Wir hatten einen super Service und wurden zum krönenden Abschluss mit der Verpflegung der Bussines Class verwöhnt. Die Crew der Lufthansa gestattete es mir und Fritzi sogar während des Fluges das Cockpit zu betreten und exklusive Eindrücke zu erhaschen.

Fazit: Das Disneyland Paris ist für jeden etwas der gerne einmal die magische Atmosphäre von Mickey und seinen Freunden erleben möchte. Egal ob jung oder alt, groß oder klein, Familie oder Pärchen. Aufgrund der Vielfalt findet hier jeder etwas für seinen Geschmack.

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":2.765836,"latitude":48.879879,"subtype":"diamond","type":"travelreports","info":"WOW! WAS F\u00dcR EIN ERLEBNIS! Disneyland Paris \r\n\r\nIch hatte die Ehre unser Reiseb\u00fcro vom 09.11. - 11.11.2023 im Rahmen der \"Counter Komplizen\" in Paris zu vertreten. Es war der absolute Wahnsinn und ich bin sehr dankbar f\u00fcr diese Erfahrung, welche ich sammeln durfte. Uns wurde sehr viel geboten und ich habe sehr viel gelernt und einige Verbindungen und auch Freundschaften kn\u00fcpfen k\u00f6nnen. \r\n\r\nTag 1\r\nAm Donnerstag ging es f\u00fcr mich um kurz vor 5 Uhr morgens zum Bahnhof. Von dort bin ich mit dem Zug \u00fcber mehrere Umstiege schlie\u00dflich am Flughafen in MUC angenommen. Nachdem ich mein Gep\u00e4ck beim Self Check-in aufgegeben habe, bin ich anschlie\u00dfend durch die Sicherheitskontrolle und wartete dann auf den Aufruf meines Fluges. Spannend war f\u00fcr mich die Fahrt mit der internen Magnetschwebebahn. Diese brachte mich innerhalb weniger Sekunden zum \u201e3. Terminal\u201c des M\u00fcnchner Flughafens. Dieser wird auch Satellit genannt und geh\u00f6rt eigentlich zum Terminal 2 des Flughafens. Der Flug dauerte ca. 1,5h und ich landete sicher in Paris CDG. \r\nAls ich auf mein Aufgabegep\u00e4ck wartete, habe ich einige andere Kollegen welche ebenfalls zu den \"Counter Komplizen\" geh\u00f6rten kennengelernt. Anschlie\u00dfend wurden wir mittels eines Kleinbusses auf das Gel\u00e4nde des Disney Lands gebracht. Nach kurzer Orientierung und Einf\u00fchrung in unserem Hotel (Newport Bay) ging es erstmal zum Mittagessen. Danach hatten wir die ersten Vortr\u00e4ge \u00fcber das Disneyland Paris und die Verschiedenen weiteren Produkte wie Disney Cruise Line oder die Disney Parks in den USA. \r\nWir mussten auch einige Fragen beantworten und ich habe einige Fragen richtig beantworten k\u00f6nnen und somit auch kleine Goodies gewonnen. Nun hat Fritzi (unser Maskottchen) weitere Freunde neben Olaf und Minnie Maus bekommen. \r\nIn den Pausen habe ich die Zeit genutzt und einige Fotos f\u00fcr Social Media gemacht und die ersten Gespr\u00e4che gef\u00fchrt. Nach dem ersten Tag war ich mit Fritzi schon ziemlich im Mittelpunkt gestanden. \r\nGute Werbung f\u00fcr unser B\u00fcro!\r\nNach den Vortr\u00e4gen durften wir unsere Zimmer beziehen und waren anschlie\u00dfend am gro\u00dfen Buffet zu Abend essen. Am selben Tag haben wir uns schon einen groben \u00dcberblick der beiden Parks gemacht und sind auch die ein oder andere Attraktion gefahren. Um Punkt 21:00 Uhr startete das Feuerwerk am Disney Prinzessinnen Schloss welches wir aus einer Top Perspektive begutachten durften. Einfach magisch! \r\n\r\nTag 2\r\nMein Wecker klingelte um kurz vor 6 Uhr, ich bin vor dem Fr\u00fchst\u00fcck noch joggen gewesen. Das war eine super Idee da ich so die Umgebung mir besser einpr\u00e4gen konnte und mich somit immer besser auskannte. Ich bin an den andern Disneyhotels (Disney's Hotel New York und Disney's Sequoia Lodge) vorbeigelaufen und habe so einen ersten Eindruck und ein Gesp\u00fcr f\u00fcr die Distanz zwischen den Hotels erhalten. Nach einer kurzen Dusche ging es zum reichhaltigen Fr\u00fchst\u00fccksbuffet. Anschlie\u00dfend trafen wir uns alle zu den Vortr\u00e4gen und Arbeitsgruppen. Hier waren Firmen\/Partner wie Center Parcs, Condor, Disney Cruise Line, Grecotel, World of Hyatt \u2013 Inclusive Collection, Lufthansa, Numbirds, Sun Siyam Resorts ,Vtours, \u2026 vertreten. Es gab auch eine Mini-Messe wo wir nochmal gezielt unsere Fragen loswerden konnten. Eine Super Sache! Dann ging es zu einem MEGA-Mittagessen im Restaurant des Hotels (der Schokokuchen- ein Traum!). Anschlie\u00dfend durften wir den Park erkunden und haben einige Highlights wie die Weihnachtsparade der Disneyfiguren erlebt.\r\nZum letzten Abend waren wir alle nochmals gemeinsam Essen unter dem Motto \u201ewild West\u201c in dem Lokal \u201eThe Steakhouse\u201c, anschlie\u00dfend ging es in das \u201eBilly Bob's Country Western Saloon\u201c zu einer Abschlussparty. \r\n\r\nTag 3\r\nAm letzten Tag haben wir nochmal das Fr\u00fchst\u00fcck Buffet ausgenutzt und ich war noch kurz im Park, um ein paar letzte Fotos f\u00fcr Social Media zu machen. Anschlie\u00dfend haben wir die Zimmer ger\u00e4umt und haben unsere Koffer in einen Lagerraum gegeben. Danach bin ich noch mit einer weiteren Teilnehmerin des Camps in die Innenstadt von Paris gefahren. Wir w\u00e4hlten eine Direktverbindung mit dem Zug direkt ins Zentrum von Paris. Zusammen haben wir eine Hopp on Hopp off Bus Tour gemacht und einige Sehensw\u00fcrdigkeiten von Paris angesehen. Es ist eine sehr sch\u00f6ne Stadt und f\u00fcr die k\u00fcrze der Zeit habe ich viel gesehen und erleben d\u00fcrfen. Anschlie\u00dfend sind wir mit einem anderen Bus zur\u00fcck zum Flughafen gefahren. Eine weitere Teilnehmerin des Camps war so nett und hatte unser Gep\u00e4ck mit zum Flughafen transferiert. Am fr\u00fchen Abend ging dann unser Flug zur\u00fcck nach MUC. Wir hatten einen super Service und wurden zum kr\u00f6nenden Abschluss mit der Verpflegung der Bussines Class verw\u00f6hnt. Die Crew der Lufthansa gestattete es mir und Fritzi sogar w\u00e4hrend des Fluges das Cockpit zu betreten und exklusive Eindr\u00fccke zu erhaschen.\r\n\r\nFazit: Das Disneyland Paris ist f\u00fcr jeden etwas der gerne einmal die magische Atmosph\u00e4re von Mickey und seinen Freunden erleben m\u00f6chte. Egal ob jung oder alt, gro\u00df oder klein, Familie oder P\u00e4rchen. Aufgrund der Vielfalt findet hier jeder etwas f\u00fcr seinen Geschmack.","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/126\/_img\/20240131112257_de01a170e2ac65f15234f12a3f9aea0c\/disneyland-paris-nacht.jpg","title":"Inforeise Disneyland Paris","country":"Frankreich","region":"Ile de France"}],"startLongitude":2.765836,"startLatitude":48.879879,"zoom":12}

Ihr Experte war vor Ort


FLUGBÖRSE B. Enggruber

FLUGBÖRSE B. Enggruber

Stadtplatz 20,84347 Pfarrkirchen

Tel.: 08561-929080
Fax: 08561-9290820

Mo:09:30–18:00

Di:09:30–18:00

Mi:09:30–18:00

Do:09:30–18:00

Fr:09:30–18:00