Highway No 1 von San Jose nach Los Angeles
fraugoebel

Highway No 1 von San Jose nach Los Angeles

Kalifornien, USA · Oktober 2016

Shopping

Camarillo Outlets Los Angeles Weiterlesen

Hoteltipps

The Grand Hotel Silicon Valley, Hotel Monterey Tides, Fogcatcher Inn/Cambria, Harbor View Inn / Santa Barbara Weiterlesen

Kalifornien, USA · Oktober 2016

Flug Non Stop mit LH in der Business Class von Frankfurt nach San Jose, die Einreise lief sehr schnell und ohne Probleme, da der Flughafen viel weniger frequentiert ist, als das nahegelegene San Francsico, also eine gute Alternative.

Bei der Abholung der Mietwagen mussten auch wir aufpassen, dass uns nicht irgendwelche Gebühren "aufgeschwatzt " werden.

Danach fahren wir in unser Hotel ins Silicon Valley " The Grand Silicon Valley ", Sunnyvale, ein großzügiges Hotel mit gutem Frühstück .

In der Nähe liegt das Levi's Stadion, wo das Finale des Superbowls stattfand. Gleich daneben liegt ein toller Vergnügungspark " Californias Great America ", inkl Badepark.

Am nächsten Morgen haben wir das Intel Museeum besucht und danach das " Winchester Mystery House". Erbaut von der Witwe der Winchester Gewehr Dynastie, die ein Haus mit 160 Zimmern gebaut hat, um den Geistern zu entkommen! Ein lustiges Erlebnis.

original_IMG_9357
original_IMG_9352
original_IMG_9356

Von San Jose nach Monterey ca 2 Autostunden

Danach geht es weiter entlang des Highway Nr 1 nach St Cruz, einem netten Ort mit Pier, auf dem Restaurants , Weinlokale mit Wine Tasting und Geschäfte liegen und man Seelöwen beobachten kann. Am Strand liegt auch ein Vergnügungspark, sodass dies alles an die Seebäder von Südengland erinnert. Und weiter geht die Fahrt nach Monterey, einem netten kleinen Seebad, Check In im " Monterey Tides", einem Hotel mit toller Lage, direkt am Strand. Ich habe selten so nahe am Strand geschlafen, das Meeresrauschen direkt im Ohr. Der Ort ist etwas entfernt, aber mit dem Mietwagen ja kein Problem. Monterey bietet viele gute Fischlokale, etliche historische Gebäude und ein Aquarium. Im Winter bzw Frühjahr werden auch Whalewatchingtouren angeboten. Außerdem gibt es viele Seeotter. Bekannt auch die Cannery Row durch John Steinbeck in der " Straße der Ölsardinen ".
In der Nähe liegt auch Carmel.


original_IMG_9359
original_IMG_9366
original_IMG_9372
original_IMG_9373

Von Monterey nach Cambria ca 2,5 Stunden ( ohne Fotostopps und Wochenendverkehr ;) )

Am nächsten Tag fängt dann der besonders schöne Teil des Highway No 1 an, hier weiß man, warum man diese Strecke immer von Nord nach Süd fahren sollte, und möglichst nicht am Wochenende, wo viele Amerikaner unterwegs sind. Überholen ist nämlich schwer möglich! Man hat einen super Blick auf den Pazifik und kann auch jederzeit einfach in die Parkbuchten reinfahren, um tolle Fotos zu machen oder einfach nur den Ausblick zu genießen. Man kommt zum Beispiel am legendären Big Sur vorbei und dann, etwas weiter südlich, an San Simeon, wo eine Seeelefantenkolonie in freier Natur besichtigt werden kann. Nachmittags checken wir im Fogcatcher Inn ein, nur über die Straße und man ist am Strand! Die Zimmer sind gemütlich, die Heizung ist einem Kamin nachempfunden, was sehr gemütlich ist ;). Das Frühstück war gut, leider auf Pappgeschir. Neben dem Hotel liegt die Sea Chest Oyster Bar, ein tolles Restaurant, leider ohne Reservierungsmöglichkeit. Der nette Ort Cambria liegt nicht weit entfernt und man kann auf einem Holzsteg oberhalb des Strandes bequem laufen oder direkt am Strand.


original_IMG_9379
original_IMG_9383
original_IMG_9392
original_IMG_9402
original_IMG_9405
original_IMG_9418
original_IMG_9427

Von Cambria nach Santa Barbara ca 3 Stunden

Am nächsten Tag geht die Fahrt weiter entlang des Highway No 1, der nun aber schon öfters wieder etwas im Landesinneren liegt. Auf dem Weg nach St Barbara liegt das dänische Dorf Solvang, auf jeden Fall einen Besuch wert. In St Barbara angekommen, checken wir im Harbor View Inn Hotel ein. Das Hotel liegt nur über die Straße direkt am Strand, auf jeden Fall Meerblick buchen! Neben dem Hotel kann man mit den St Barbara Trolleys eine Stadtrundfahrt starten, z.B. an den Villen der Reichen und Schönen vorbei. Vom Hotel aus kann man auch in die Stadt mit schönen Geschäften und Restaurants laufen. Es gibt tolle Restaurants , z.B. das THE LARK oder das Wildwood Kitchen, moderne, gesunde Küche, abseits des Mainstream. Die Amerikaner fahren ja zur Zeit auf Cale ( Grünkohl ) ab und ich hatte dort einen Grünkohlsalat mit Ziegenfrischkäse, getrockneten Kirschen und Nüssen, leeeeecker !


original_IMG_9424
original_IMG_9434
original_IMG_9436
original_IMG_9438
original_IMG_9442
original_IMG_9451
original_IMG_9464
original_IMG_9478

Von Santa Barbara nach Los Angeles ca 2 Stunden

Am nächsten Tag Fahrt nach LA mit kurzem Spaziergang am Venice Beach. Hier kann man wirklich gehen und staunen. Alle Sportarten werden celebriert, die mit Wasser und Strand zu tun haben und sogar Open Air Fitness. Die Leute sind extem cool und lässig. Bevor wir zum Flughafen fahren, fahren wir noch über Hollywood, um die Sterne und Fussabdrücke der Stars zu besichtigen. Ansonsten ist LA eine Stadt, in der ich persönlich max 2 Nächte verbringen würde. Wenn, dann vielleicht in Marina del Rey, um etwas Strandatmosphäre zu haben. Gegen Abend fahren wir zum Flughafen und fliegen in der Businessclass der Swiss Air über Zürich zurück nach Frankfurt. Sehr zu empfehlen, man verschläft den Flug nach einem excellenten Essen und kommt relativ ausgeruht an.

original_IMG_9481
original_IMG_9486
original_IMG_9491
original_IMG_9510
original_IMG_9523
original_IMG_9526
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":-121.3734988062,"latitude":35.9644353096,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Flug Non Stop mit LH in der Business Class von Frankfurt nach San Jose, die Einreise lief sehr schnell und ohne Probleme, da der Flughafen viel weniger frequentiert ist, als das nahegelegene San Francsico, also eine gute Alternative. \r\n\r\nBei der Abholung der Mietwagen mussten auch wir aufpassen, dass uns nicht irgendwelche Geb\u00fchren \"aufgeschwatzt \" werden.\r\n\r\nDanach fahren wir in unser Hotel ins Silicon Valley \" The Grand Silicon Valley \", Sunnyvale, ein gro\u00dfz\u00fcgiges Hotel mit gutem Fr\u00fchst\u00fcck .\r\n\r\nIn der N\u00e4he liegt das Levi's Stadion, wo das Finale des Superbowls stattfand. Gleich daneben liegt ein toller Vergn\u00fcgungspark \" Californias Great America \", inkl Badepark.\r\n\r\nAm n\u00e4chsten Morgen haben wir das Intel Museeum besucht und danach das \" Winchester Mystery House\". Erbaut von der Witwe der Winchester Gewehr Dynastie, die ein Haus mit 160 Zimmern gebaut hat, um den Geistern zu entkommen! Ein lustiges Erlebnis.\r\n\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/94\/_img\/20161103170611_998f291950b884a853e1f8d10d9100fa\/VeniceBeach.JPG","title":"Highway No 1 von San Jose nach Los Angeles","country":"USA","region":"Kalifornien"}],"startLongitude":-121.3734988062,"startLatitude":35.9644353096,"zoom":7}