Hansestadt Lübeck
anja-peem-ller

Hansestadt Lübeck

Lübeck, Schleswig-Holstein, Deutschland

Hansestadt Lübeck


Ich liebe diese Stadt, die von mir Zuhause aus in kurzer Zeit zu erreichen ist.

Dort kann ich an schönen Tagen durch die Innenstadt bummeln, shoppen und doch gleichzeitig die überall präsente hanseatische Kultur erleben.

Am besten beginnt man den Rundgang an der Untertrave. Hier kann man sowohl eine Dampferfahrt auf der Trave erleben und so einen ersten Überblick von der Schönheit dieser Stadt bekommen, als auch für Verliebte ein Schloss an der Liebesbrücke anbringen.

Besichtigen Sie das berühmte Holstentor und lassen sich von der faszinierenden Geschichte dieses Bauwerks einfangen (Folterkammer).

In den vielen kleinen Seitenstraßen der Altstadtinsel finden Sie Gänge und Hinterhöfe aus der Zeit der Hanse, welche liebevoll restauriert und heute bewohnte Kleinode der Stadt darstellen.


Das heiligen-Geist-Hospital am Kohberg wurde 1286 errichtet und dient noch heute in Teilen als Altenheim.
Bei einer Besichtigung der fast barrierefreien Anlage erfahren Sie sehr viel über die Geschichte. Im historischen Kellergewölbe können Sie dann bei einem Glas Wein die Erlebnisse sacken lassen.

Für Besucher der Stadt, die gerne in kleinen Läden bummeln möchten, empfehle ich die Hüxstraße und die anliegenden Straßen.

Literaturfans kommen im geschichtsträchtigen Buddenbrookhaus auf ihre Kosten.

An regnerischen Tagen empfiehlt es sich einen Rundgang durch die zahlreihen Museen der Stadt zu unternehmen wie zum Beispiel das Hansemuseum, was auch für Kinder sehr gut geeignet ist.

Wer viel sieht und läuft, darf auch gut essen.
Auch hier ist Lübeck sehr gut aufgestellt.

Meine persönlichen Lieblingsrestaurants sind das Buddha Bowl, das Blockhaus oder das Gandhi.

Was ist Lübeck ohne Marzipan?

Unweit des Rathauses, mitten in der zentralen Fußgängerzone, befindet sich das Cafe Niederegger, ein Must have für alle Marzipanfans.

Wenn Sie nach ca. 3 Tagen der Stadt überdrüssig geworden sind, dann fahren Sie in das nahe gelegene Travemünde und lassen sich eine Prise Ostseeluft um die Nase wehen.

Geführte Stadtrundgänge und weitere Informationen erhält man in der Stadtinfo.

Lübeck verfügt über eine große Anzahl von Hotels in allen Kategorien und für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Außerdem hat Lübeck einen der schönsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands.

Lübeck ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!!!




original_IMG_8794
original_IMG_8795
original_IMG_8797
original_IMG_8802
original_IMG_8806
Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":10.68639,"latitude":53.86972,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Hansestadt L\u00fcbeck\r\n\r\n\r\nIch liebe diese Stadt, die von mir Zuhause aus in kurzer Zeit zu erreichen ist.\r\n\r\nDort kann ich an sch\u00f6nen Tagen durch die Innenstadt bummeln, shoppen und doch gleichzeitig die \u00fcberall pr\u00e4sente hanseatische Kultur erleben.\r\n\r\nAm besten beginnt man den Rundgang an der Untertrave. Hier kann man sowohl eine Dampferfahrt auf der Trave erleben und so einen ersten \u00dcberblick von der Sch\u00f6nheit dieser Stadt bekommen, als auch f\u00fcr Verliebte ein Schloss an der Liebesbr\u00fccke anbringen.\r\n\r\nBesichtigen Sie das ber\u00fchmte Holstentor und lassen sich von der faszinierenden Geschichte dieses Bauwerks einfangen (Folterkammer). \r\n\r\nIn den vielen kleinen Seitenstra\u00dfen der Altstadtinsel finden Sie G\u00e4nge und Hinterh\u00f6fe aus der Zeit der Hanse, welche liebevoll restauriert und heute bewohnte Kleinode der Stadt darstellen.\r\n\r\n\r\nDas heiligen-Geist-Hospital am Kohberg wurde 1286 errichtet und dient noch heute in Teilen als Altenheim. \r\nBei einer Besichtigung der fast barrierefreien Anlage erfahren Sie sehr viel \u00fcber die Geschichte. Im historischen Kellergew\u00f6lbe k\u00f6nnen Sie dann bei einem Glas Wein die Erlebnisse sacken lassen.\r\n\r\nF\u00fcr Besucher der Stadt, die gerne in kleinen L\u00e4den bummeln m\u00f6chten, empfehle ich die H\u00fcxstra\u00dfe und die anliegenden Stra\u00dfen.\r\n\r\nLiteraturfans kommen im geschichtstr\u00e4chtigen Buddenbrookhaus auf ihre Kosten.\r\n\r\nAn regnerischen Tagen empfiehlt es sich einen Rundgang durch die zahlreihen Museen der Stadt zu unternehmen wie zum Beispiel das Hansemuseum, was auch f\u00fcr Kinder sehr gut geeignet ist.\r\n\r\nWer viel sieht und l\u00e4uft, darf auch gut essen.\r\nAuch hier ist L\u00fcbeck sehr gut aufgestellt.\r\n\r\nMeine pers\u00f6nlichen Lieblingsrestaurants sind das Buddha Bowl, das Blockhaus oder das Gandhi.\r\n\r\nWas ist L\u00fcbeck ohne Marzipan?\r\n\r\nUnweit des Rathauses, mitten in der zentralen Fu\u00dfg\u00e4ngerzone, befindet sich das Cafe Niederegger, ein Must have f\u00fcr alle Marzipanfans.\r\n\r\nWenn Sie nach ca. 3 Tagen der Stadt \u00fcberdr\u00fcssig geworden sind, dann fahren Sie in das nahe gelegene Travem\u00fcnde und lassen sich eine Prise Ostseeluft um die Nase wehen.\r\n\r\nGef\u00fchrte Stadtrundg\u00e4nge und weitere Informationen erh\u00e4lt man in der Stadtinfo.\r\n\r\nL\u00fcbeck verf\u00fcgt \u00fcber eine gro\u00dfe Anzahl von Hotels in allen Kategorien und f\u00fcr jeden Geschmack und Geldbeutel.\r\n\r\nAu\u00dferdem hat L\u00fcbeck einen der sch\u00f6nsten Weihnachtsm\u00e4rkte Norddeutschlands.\r\n\r\nL\u00fcbeck ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!!!\r\n \r\n\r\n\r\n\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/400\/275\/100\/user\/41\/_img\/20200423113743_ad9f6800dbbb762ed6f2fd9c075bc538\/lubeck-4081324_1920.jpg","title":"Hansestadt L\u00fcbeck","country":"Deutschland","region":"Schleswig-Holstein"}],"startLongitude":10.68639,"startLatitude":53.86972,"zoom":8}