Dubai

klumpp
blurred-common-room

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate · Dezember 2019

Dubai – die Metropole der Superlative! Größer, höher, schneller, luxuriöser. Dubai ist einfach sehr, sehr verrückt. Mitten in der Wüste wurde hier in den letzten Jahrzehnten eine Megastadt aus dem Boden gestampft. Wer Luxus und Shopping Malls liebt, wird in Dubai Tränen der Freude vergießen.
3 Tage lang habe ich für Sie die Stadt erkundet. Eines vorweg – Baustellen findet man hier fast an jeder Ecke. Der Bauboom hält nach wie vor an. So kann die Skyline von Dubai schon längst mit anderen Städten wie New York City, Hongkong oder Chicago mithalten. Die An- und Abreise erfolgte mit der Fluggesellschaft Emirates ab/bis Frankfurt. Der Nonstop-Flug dauert hin ca. 6 Flugstunden und zurück etwas länger mit ca. 7 Flugstunden. Geflogen bin ich wieder mit einem A380 von Airbus. Nach wie vor eines der ruhigsten Flugzeuge die ich kenne.
Wahrzeichen der Stadt sind: Hoch, höher, Burj Khalifa aktuell das höchste Gebäude der Welt und dem Wahrzeichen Dubais. Ich bin beeindruckt von diesem hohen Gebäude. Toll ist die Wassershow, die am Burj Khalifa halbstündlich erscheint. Die Fontänen tanzen regelrecht zur Musik, was mich sehr beeindruckt hat.

original_Dubai_Stadt3
original_Dubai_Stadt_4
original_Dubai_Nacht
original_Dubai_Nacht1

The Palm

eine künstlich angelegte Ferieninsel in Form einer Palme. An Ihr wurde sieben Jahr lang gebaut. So verlängert Sie die Küstenlinie Dubais um ca. 100 km. Insgesamt wurden rund 100 Mio. Kubikmeter Erde bewegt. Wieder ein Projekt der Superlative. Hier sind in den letzten Jahren jede Menge neuer Luxushotels der 5- und 6-Sterne Kategorie auf dem äußeren Ring entstanden. In den inneren Ringen wurden überwiegend Luxusvillen gebaut. So z. B. für Madonna, Cristiano Ronaldo u.v.m. Wichtig ist hier, dass wenn man hier ein Hotel bucht, dass man fast eine Stunde benötigt um nach Dubai City zu kommen.

original_Burj_Khalifa
original_Cocktail_Gold
original_Dubai_Stadt
original_Dubai_Stadt1
original_Dubai_Stadt2
original_WC

Burj al Arab

Eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt. Mit einer Höhe von 321 Metern ist es das vierthöchste Hotelgebäude der Welt und ein Wahrzeichen der Stadt. Aufgrund der segelförmigen Kubatur und seiner ausgesetzten Lage ist dieses Gebäude unverwechselbar. Betreiber dieses Hotels ist die Jumeirah Group, die eine Vielzahl exklusiver Hotels in den V.A.E. und in der ganzen Welt unterhalten. Geschätzt kostete der Bau ca. 1,5 Mrd. US$. Genaue Angaben wurden nie veröffentlicht. In der Presse wird es oft als einzigstes 7-Sterne Hotel der Welt bezeichnet. Offiziell trägt es aber nur 5-Sterne, weil damit die bisherige Kategoriesierung endet.

original_Burj_Al_Arab
original_Burj_Khalifa1
original_Burj_Khalifa_Aufzug
original_Burj_Khalifa_Badezimmer
original_Cocktail_Gold
original_Herr_Klumpp
original_Burj_Al_Arab_Strand
original_Burj_Al_Arab1

Folgende Hotels habe ich für Sie getestet

5,5-Sterne Park Hyatt Dubai: Mit seiner Lage im Dubai Creek Golf & Yacht Club, am Ufer des majestätischen Dubai Creek, bietet das Park Hyatt Dubai eine idyllische Kulisse für einen luxuriösen Kurzurlaub. Eine inspirierende Vielfalt preisgekrönter Restaurants, ein luxuriöser Wellnessbereich.
Besonders kann ich die Zimmer mit Lagoon View empfehlen.

5-Sterne Nikki Beach Resort & Spa Dubai: tolles neues und junges Hotel mit Privatstrand. Direkt nebenan befindet sich der Nikki Beachclub, wo angesagte Partys stattfinden. Lebensfreude, Party, Pool, Promis und Meer. Der Mix machts. Die Zimmer sind aller sehr hell und freundlich. Auch in die Stadt sind es mit dem Taxi nur wenige Fahrminuten.

5-Sterne Anantara The Palm Dubai Resort: Dieses Hotel liegt ebenfalls auf dem äußeren Ring der Palme. Mir selbst hat dieses Haus am wenigsten gefallen. Es ist sehr groß. Aufgeteilt in zwei große Komplexe. Der Service und die Freundlichkeit des Hauses haben mich nicht überzeugt.

5,5-Sterne Hotels Jumeirah Al Naseem, Al Qsar und Mina A´Salam: Alle 3 Hotels haben Ihre ganz eigenen Vorzüge. Sie liegen alle nebeneinander und direkt am berühmten Jumeirah Beach. Am besten hat mir das neu renovierte Jumeirah Al Naseem gefallen. Neuer Schwung und frische Energie bringen es genau auf den Punkt. Die Innenräume sind von Sanddünen, der Meeresbrise und Dubais Erbe der Perlentaucherei geprägt. Weitläufige Terrassen laden zum Verweilen ein. Üppige Gärten umsäumen den Sandstrand. Da alle 3 Hotels miteinander verbunden sind, stehen über 50 Restaurants und Bars dem Gast zu Verfügung.

5,5-Sterne Hotel W Dubai The Palm: Mit dem W Dubai The Palm eröffnet die moderne Design- und Lifestyle Marke "W Hotels" im Sommer 2018 ihr erstes W Escape-Strandhotel in Dubai. Das visionäre Resort liegt auf dem westlichen Außenring der palmenförmigen Halbinsel The Palm Jumeirah und überzeugt mit seinem schönen Garten- und Poolbereich sowie der direkten Strandlage. Ein Haus das mir selbst sehr gut gefallen hat. Hier komme ich bestimmt nochmals hin.

original_Nikki_Beach_Schild
original_Nikki_Beach_Poolanlage
original_Nikki_Beach_Pool
original_Nikki_Beach_Suite
original_Nikki_Beach
original_Nikki_Beach_Badezimmer
original_Nikki_Beach_Strand
original_W_Retreat
original_W_Retreat_Lobby
original_W_Retreat_Flur
original_W_Retreat_Badezimmer
original_W_Retreat_Spa
original_Jumeirah_Al_Naseem
original_Jumeirah_Al_Qsar
original_Jumeirah_Mina_Al_Naseem_Bad

6-Sterne Al Maha a Luxury Collection Desert Resort & Spa: Das im arabischen Stil entworfene Luxus-Resort liegt wie eine märchenhafte Oase ca. 65 km von Dubai entfernt inmitten herrlicher Dünenlandschaften. In den rund 225 Quadratkilometern umfassenden Naturschutzgebiet wurden einheimische Tierarten wieder angesiedelt, die bereits als ausgestorben galten. Al Maha ist das Kernstück dieses für die Vereinigten Arabischen Emirate einzigartigen „Dubai Desert Conservation Reserve“. Es bietet unvergessliche Erlebnisse, wie sie in dieser Kombination nirgends auf der Erde zu finden sind. Faszinierende Schönheit der Natur kombiniert mit luxuriösem Ambiente sind das Markenzeichen des Al Maha Desert Resort & Spa. Auf einem „Wild Life Drive“ im klimatisierten Geländewagen durch diese einmalige Wüstenlandschaft sieht der Gast die arabische weiße Oryx-Antilope (auf Arabisch „Al Maha“), lernt alles über die arabische Falkenzucht und kann die Wüste per Pferd oder Kamel erkunden. Entspannung findet man ungestört am „eigenen“ temperierten Swimmingpool der hochkomfortablen Suite. Das Programm Ihres Aufenthalts gestalten Sie selbst. Auf Wunsch gibt es die Möglichkeit, das Dinner auf der Terrasse der Suite oder unter dem Sternenhimmel zu genießen. Der Gast wohnt in traditionell eingerichteten Suiten, die alle über einen privaten Swimmingpool, ein beeindruckendes Bad und Malutensilien als zusätzliche Besonderheit verfügen. Alle Suiten haben traumhaft schöne Ausblicke auf die Wüste. Al Maha – ein außergewöhnliches Resort mit erstklassigem Service für den ganz individuellen, entspannten Aufenthalt in der faszinierenden Wüste. Besonders zu erwähnen ist die sehr persönliche und doch lässige Gastfreundschaft. Man fühlt sich hier sofort sehr wohl und willkommen.

5,5-Sterne Mandarin Oriental Jumeira Beach: In einem der renomiertesten Viertel von Dubai gelegen, genießt man in den geräumigen Zimmer, Suiten und außergewöhnlichen Villen des Resorts eine luxuriöse, moderne Atmosphäre mit herrlichem Blick auf die Stadt oder das Meer. Mit acht Restaurants und Lounges, einem Destination-Spa und einem Miniclub - das Mandarin Oriental Jumeirah Beach ist das aufregendste neue Resort der Vereinigten Arabischen Emirate. Als das nächstgelegene Strandresort der Innenstadt von Dubai und der Finanz- und Geschäftsviertel genießt dieses Haus eine unvergleichliche Lage. Auf den Nenner gebracht: erste Strandlage, sehr zentral und nahe vieler Sehenswürdigkeiten.

original_Mandarin_Oriental_Pool
original_Lobby_Mandarin_Oriental_Jumeirah
original_Mandarin_Oriental_Restaurant
original_Mandarin_Oriental_Restaurant1
original_Mandarin_Oriental_Suite
original_Al_Maha_Abendessen
original_Al_Maha_Grill1
original_Al_Maha_Grill
original_Al_Maha_Essen
original_Al_Mahab_Bungalow
original_Al_Mahab_Privatpool
original_Al_Mahab_Badezimmer
original_Al_Mahb_Poolanlage
original_Chef_W_ste
original_Jeep
original_Al_Mahb_Tiere
original_Mandarin_Oriental_Zimmer

Shopping

Shoppen in der Dubai Mall. Ja, Dubai ist ein Shopping-Paradies. Und ja, Shopping in Dubai ist nicht günstig. Ihr solltet es euch dennoch nicht nehmen lassen und einfach einmal durch die riesige Dubai Mall schlendern. Auch hier beschreibt das Wort „Superlative“ eigentlich ziemlich gut. Sämtliche internationalen Labels sind im Einkaufszentrum, das zu einem der Größten der Welt zählt, vertreten. Auf über 350.000 Quadratmeter finden sich mehr als 1.200 Shops, ein riesiges, 24 Meter hohes Aquarium, eine Kunsteisbahn und der größte Gold-Souk der Welt. Viel Spaß beim Verlaufen – es lohnt sich.

Ihr Experte war vor Ort


FLUGBÖRSE Klumpp GmbH

klumpp
blurred-common-room

FLUGBÖRSE Klumpp GmbH

Stuttgarter Str. 9,72250 Freudenstadt

Tel.: +49 7441 / 91800
Fax: +49 7441 / 91803

Mo:12:00 - 18:00

Di:12:00 - 18:00

Mi:12:00 - 18:00

Do:12:00 - 18:00

Fr:12:00 - 18:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":55.2962,"latitude":25.2684,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Dubai \u2013 die Metropole der Superlative! Gr\u00f6\u00dfer, h\u00f6her, schneller, luxuri\u00f6ser. Dubai ist einfach sehr, sehr verr\u00fcckt. Mitten in der W\u00fcste wurde hier in den letzten Jahrzehnten eine Megastadt aus dem Boden gestampft. Wer Luxus und Shopping Malls liebt, wird in Dubai Tr\u00e4nen der Freude vergie\u00dfen.\r\n3 Tage lang habe ich f\u00fcr Sie die Stadt erkundet. Eines vorweg \u2013 Baustellen findet man hier fast an jeder Ecke. Der Bauboom h\u00e4lt nach wie vor an. So kann die Skyline von Dubai schon l\u00e4ngst mit anderen St\u00e4dten wie New York City, Hongkong oder Chicago mithalten. Die An- und Abreise erfolgte mit der Fluggesellschaft Emirates ab\/bis Frankfurt. Der Nonstop-Flug dauert hin ca. 6 Flugstunden und zur\u00fcck etwas l\u00e4nger mit ca. 7 Flugstunden. Geflogen bin ich wieder mit einem A380 von Airbus. Nach wie vor eines der ruhigsten Flugzeuge die ich kenne. \r\nWahrzeichen der Stadt sind: Hoch, h\u00f6her, Burj Khalifa aktuell das h\u00f6chste Geb\u00e4ude der Welt und dem Wahrzeichen Dubais. Ich bin beeindruckt von diesem hohen Geb\u00e4ude. Toll ist die Wassershow, die am Burj Khalifa halbst\u00fcndlich erscheint. Die Font\u00e4nen tanzen regelrecht zur Musik, was mich sehr beeindruckt hat.\r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/90\/_img\/20200227152757_0725cc54c80ee5b6849ee2a0317400c5\/dubai.jpg","title":"Dubai","country":"Vereinigte Arabische Emirate","region":"Dubai"}],"startLongitude":55.2962,"startLatitude":25.2684,"zoom":5}