Die Heimat von Blues, Soul & Rock n Roll

Foto Anna
blurred-common-room

Nashville, Tennessee, USA · April 2024

WOW! Ich wurde in der Heimat von Blues, Soul & Rock'n'Roll in der Zeit zurückversetzt. Zuerst durfte ich in Memphis auf den Spuren von unter anderem Elvis die Beale Street entlang wandeln, im legendären Arcade Restaurant frühstücken, das ehemalige Aufnamestudio STAX und Graceland erkunden. Anschließend sind wir mit dem Mietwagen in die Music City Nashville weitergefahren, in der im Stadtzentrum - vor allem rund um den Broadway - in ungefähr jedem Lokal Live Musik gespielt wird und es vor Leben nur so sprudelt. Tagsüber kann man sich in verschiedenen Museen rund ums Thema Musik gut aufhalten - sehr empfehlenswert finde ich zum Beispiel das National Museum of African American Music oder eine Tour durchs Ryman Auditorium, in dem sich heute noch Weltstars die Klinke bzw. das Mikro in die Hand geben. Einen absoluten Gänsehautmoment habe ich bei einer Studioführung im RCA Studio B erlebt, denn wenn man die Augen schließt, hat man das Gefühl, dass man live bei einer Tonaufnahme in den 60er/70er dabei ist. Den krönenden Abschluss der Reise bildete Atlanta, eine überraschend grüne Stadt und Geburtsstadt von Martin Luther King. Daher ist es kein Wunder, dass das National Center for Civil and Human Rights in Atlanta angesiedelt ist. Aber auch einen Besuch in der World of Coca-Cola haben wir wahrgenommen, denn Cola wurde in Atlanta erfunden :) Als Tipp noch von mir: wer den Spirit der Stadt fühlen möchte, sollte unbedingt einen Spaziergang auf der Atlanta Beltline unternehmen. Mein Fazit ist, dass diese Städtekombi für Musikfans ein MUSS ist und ich absolut begeistert bin von diesem Teil der USA!

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt,
wenn Sie dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigen

Alle externen Inhalte laden

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

{"markers":[{"longitude":-86.4076658685469,"latitude":35.9756189610416,"subtype":"diamond","type":"travelreports","info":"WOW! Ich wurde in der Heimat von Blues, Soul & Rock'n'Roll in der Zeit zur\u00fcckversetzt. Zuerst durfte ich in Memphis auf den Spuren von unter anderem Elvis die Beale Street entlang wandeln, im legend\u00e4ren Arcade Restaurant fr\u00fchst\u00fccken, das ehemalige Aufnamestudio STAX und Graceland erkunden. Anschlie\u00dfend sind wir mit dem Mietwagen in die Music City Nashville weitergefahren, in der im Stadtzentrum - vor allem rund um den Broadway - in ungef\u00e4hr jedem Lokal Live Musik gespielt wird und es vor Leben nur so sprudelt. Tags\u00fcber kann man sich in verschiedenen Museen rund ums Thema Musik gut aufhalten - sehr empfehlenswert finde ich zum Beispiel das National Museum of African American Music oder eine Tour durchs Ryman Auditorium, in dem sich heute noch Weltstars die Klinke bzw. das Mikro in die Hand geben. Einen absoluten G\u00e4nsehautmoment habe ich bei einer Studiof\u00fchrung im RCA Studio B erlebt, denn wenn man die Augen schlie\u00dft, hat man das Gef\u00fchl, dass man live bei einer Tonaufnahme in den 60er\/70er dabei ist. Den kr\u00f6nenden Abschluss der Reise bildete Atlanta, eine \u00fcberraschend gr\u00fcne Stadt und Geburtsstadt von Martin Luther King. Daher ist es kein Wunder, dass das National Center for Civil and Human Rights in Atlanta angesiedelt ist. Aber auch einen Besuch in der World of Coca-Cola haben wir wahrgenommen, denn Cola wurde in Atlanta erfunden :) Als Tipp noch von mir: wer den Spirit der Stadt f\u00fchlen m\u00f6chte, sollte unbedingt einen Spaziergang auf der Atlanta Beltline unternehmen. Mein Fazit ist, dass diese St\u00e4dtekombi f\u00fcr Musikfans ein MUSS ist und ich absolut begeistert bin von diesem Teil der USA!","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/126\/_img\/20240502114948_c2d57a93407b2b019b8003b11aa4b15d\/USA_Restaurant.jpg","title":"Die Heimat von Blues, Soul & Rock n Roll","country":"USA","region":"Tennessee"}],"startLongitude":-86.4076658685469,"startLatitude":35.9756189610416,"zoom":7}

Ihr Experte war vor Ort


FLUGBÖRSE B. Enggruber

Foto Anna
blurred-common-room

FLUGBÖRSE B. Enggruber

Stadtplatz 20,84347 Pfarrkirchen

Tel.: 08561-929080
Fax: 08561-9290820

Mo:09:30–18:00

Di:09:30–18:00

Mi:09:30–18:00

Do:09:30–18:00

Fr:09:30–18:00