Azoren - weit mehr als das Azorenhoch

julia
blurred-common-room

Ponta Delgada, Azoren, Portugal

Jeder hat schon mal von dem Azorenhoch gehört, aber dass es sich dabei auch um eine Inselgruppe im Atlantik handelt, weiß kaum jemand.
Gerade einmal 4,5 Flugstunden von Deutschland entfernt liegen die neun Azoreninseln mitten im Atlantik zwischen dem europäischen und dem amerikanischen Festland. Sao Miguel, Santa Maria, Faial, Pico, Terceira, Graciosa, Corvo und Flores.
Sao Miguel, die größte der Inseln, ist auch die touristisch am besten erschlossenste. Hauptattraktionen sind die vielen heißen Heilquellen, der Riesenkrater Sete Cidades und vieles mehr. Im Tal von Furnas sollte man auf jeden Fall ein Bad in der Thermalquelle des Terra Nostra Parkes nehmen. Entspannung mitten in einem botanischen Garten - traumhaft. Probieren sie auch einen Cozido, das typische Eintopfgericht, das in Erdlöchern gegart wird.
Nicht verpassen sollte man auch die Besichtigung einer Tee- oder Ananasplantage.

Faial zählt vor allem wegen der Hauptstadt Horta zu den meistbesuchten Inseln. Hier treffen die Segelcrews bei einer Atlantiküberquerung zum ersten mal wieder auf europäisches Land und verewigen sich mit einer Malerei am Yachthafen, der dadurch wie ein riesiges Malbuch aussieht. Und dann sollte man noch den legendären Gin Tonic in Peters Café probieren, hier trofft man dann sicherlich auch ein paar Segler.
Nur durch eine 7,4 Kilometer schmale Meerenge liegt die Nachbarinsel Pico entfernt. Hier können wanderlustige den höchsten Berg Portugals, den Pico besteigen und ein enzigartiges Panorama genießen. Auch gilt die Insel als absoluter Hotspot für Walbeobachtungen.

Die atemberaubenden Landschaften mit einer unberührten Bilderbuchvegetation zieht bestimmt auch sie in den Bann.

original_DSC_0656
original_DSC_0612
original_DSC_0496
original_DSC_0598
original_DSC_0461
original_DSC_0416
original_DSC_0197
original_DSC_0161
original_DSC_0138
original_20130918_123715
original_DSC_0122

Ihr Experte war vor Ort


FLUGBÖRSE Schwäbisch Hall

julia
blurred-common-room

FLUGBÖRSE Schwäbisch Hall

Schwatzbühlgasse 16,74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791/9746960
Fax: 0791/84419

Mo:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Di:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Mi:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Do:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Fr:10:00 - 13:00 & 14:00 - 17:00

Sa:10:00 - 13:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":-25.6805868,"latitude":37.7428301,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Jeder hat schon mal von dem Azorenhoch geh\u00f6rt, aber dass es sich dabei auch um eine Inselgruppe im Atlantik handelt, wei\u00df kaum jemand.\r\nGerade einmal 4,5 Flugstunden von Deutschland entfernt liegen die neun Azoreninseln mitten im Atlantik zwischen dem europ\u00e4ischen und dem amerikanischen Festland. Sao Miguel, Santa Maria, Faial, Pico, Terceira, Graciosa, Corvo und Flores. \r\nSao Miguel, die gr\u00f6\u00dfte der Inseln, ist auch die touristisch am besten erschlossenste. Hauptattraktionen sind die vielen hei\u00dfen Heilquellen, der Riesenkrater Sete Cidades und vieles mehr. Im Tal von Furnas sollte man auf jeden Fall ein Bad in der Thermalquelle des Terra Nostra Parkes nehmen. Entspannung mitten in einem botanischen Garten - traumhaft. Probieren sie auch einen Cozido, das typische Eintopfgericht, das in Erdl\u00f6chern gegart wird. \r\nNicht verpassen sollte man auch die Besichtigung einer Tee- oder Ananasplantage. \r\n\r\nFaial z\u00e4hlt vor allem wegen der Hauptstadt Horta zu den meistbesuchten Inseln. Hier treffen die Segelcrews bei einer Atlantik\u00fcberquerung zum ersten mal wieder auf europ\u00e4isches Land und verewigen sich mit einer Malerei am Yachthafen, der dadurch wie ein riesiges Malbuch aussieht. Und dann sollte man noch den legend\u00e4ren Gin Tonic in Peters Caf\u00e9 probieren, hier trofft man dann sicherlich auch ein paar Segler.\r\nNur durch eine 7,4 Kilometer schmale Meerenge liegt die Nachbarinsel Pico entfernt. Hier k\u00f6nnen wanderlustige den h\u00f6chsten Berg Portugals, den Pico besteigen und ein enzigartiges Panorama genie\u00dfen. Auch gilt die Insel als absoluter Hotspot f\u00fcr Walbeobachtungen.\r\n\r\nDie atemberaubenden Landschaften mit einer unber\u00fchrten Bilderbuchvegetation zieht bestimmt auch sie in den Bann. \r\n \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/132\/img\/ReiseberichteOrt\/Azoren\/DSC_0339.JPG","title":"Azoren - weit mehr als das Azorenhoch ","country":"Portugal","region":"Azoren"}],"startLongitude":-25.6805868,"startLatitude":37.7428301,"zoom":4}