travel

Reisebüro versus online

Online buchen oder doch lieber im Reisebüro?

gleiche-preise-wie-im-internet
Ihre Tasse Kaffee bei uns im Büro steht bereit :-)

Kurz vor der Urlaubszeit wird in vielen Familien oder im Freundeskreis wieder diskutiert, welches der beste Weg ist, um den perfekten Urlaub zu buchen. Besser online buchen, um das vermeintlich günstigste Angebot zu erwischen oder lieber doch ins Reisebüro gehen?

Reisebüro vs. Online-Portale, der aktuelle Vergleich zeigt die Stärken und Schwächen der beiden Wettbewerber.

 

Kein Preisunterschied zwischen Reisebüro und Internet

Die gute Nachricht vorab: finanziell macht es aufgrund der gesetzlichen Regelung in Deutschland keinen Unterschied, ob man im Reisebüro oder online bucht. Es herrscht per Gesetz Preisgleichheit für Pauschalreisen. Reisebüros dürfen vom Kunden für eine Reise keine höheren Kosten verlangen als dieser im Internet zahlen muss und das heißt, dass das „günstige Image“ der Online-Portale nicht mehr ist als gut gemachtes Marketing.

Reisebüros bei Preisvergleich von Angeboten im Vorteil

Hier hat die klassische Urlaubsberatung im Reisebüro sogar einige Vorteile. Denn gute Reiseberater/innen können all diese Kriterien innerhalb weniger Minuten in ihren Buchungssystemen abprüfen und Kunden die unterschiedlichsten Varianten anbieten, während im Internet die Preise für die gewünschte Reise bei jedem einzelnen Anbieter abgefragt werden müssen und Kunden ihre Daten in meist überladenen Buchungsmasken immer wieder manuell eingeben müssen.

So benötigen Online-Kunden nach aktuellen Untersuchungen durchschnittlich ca. 28 Stunden für die Buchung ihres Urlaubs, Reisebüro-Kunden sind mit durchschnittlich 2 Stunden wesentlich schneller. Das könnte auch daran liegen, dass unabhängigen Untersuchungen zufolge, viele Online-Portale nicht fair und transparent über Preise informieren. Die angepriesenen Lockangebote sind zu 20 Prozent gar nicht erhältlich und dienen nur dazu, Kunden zu teureren Reisebuchungen zu verführen.

Wenn es zu Preisunterschieden zwischen verschiedenen Urlaubsangeboten kommt, dann liegt dies an kleinen Details. Die garantierte Preisgleichheit gilt nämlich nur für exakt die gleiche Reise, d.h.

·       Gleicher Reiseveranstalter

·       Gleicher Abflughafen

·       Gleiches Reisedatum

·       Gleiche Verpflegungsleistung

·       Gleicher Flug

·       Gleiche Unterkunft

·       Gleiche Zimmerkategorie

 

Reservierung von Angeboten im Internet nicht möglich

Für viele Urlaubssuchende ist es zudem ein Nachteil, dass sich Angebote im Internet nicht reservieren lassen. Das wissen natürlich auch die Betreiber der großen Online-Plattformen, die entsprechend mit kleinen Tricks & Kniffen versuchen den Anteil an Website-Besuchern, die sofort eine Reise buchen zu optimieren.  Da sind die üblichen "Nur noch 1 Zimmer frei" oder "Heute wurden schon 28 dieser Reisen gebucht" noch die seriösesten Marketingtricks, um Urlaubssuchende von der Buchung zu überzeugen.

Wer sich gerne Zeit bei seiner Entscheidung lässt und noch einmal „eine Nacht darüber schlafen möchte“, ist im Reisebüro oft besser aufgehoben. Reservierungen sind dort meist problemlos möglich, viele Urlaubssuchende schätzen diesen Service. 

Hier geht`s zu unserem Angebots-Check: es gilt die Datenschutzerklärung

Angebotscheck

 

Wieso sich im 21. Jahrhundert beides ergänzt

online suchen aber im Reisebüro vor Ort buchen

beratung
Frage Deine Experten

# Mit Sicherheit Reisebüro

team
#mitsicherheitreisebüro

Du kennst viele Freunde, die immer ganz günstig im Internet buchen? Diese Erfolgsstorys kennen wir auch. Das kann gut gehen, gar keine Frage. Wenngleich keiner weiß, ob er das nicht einfacher und günstiger im Reisebüro bekommen hätte....?

 

Wieviele Deiner Freunde haben schon eingeräumt, dass etwas nicht so gut lief?

 

Vermutlich die Wenigsten. Denn diese Geschichten werden weniger laut erzählt, Pleiten, Pech und Pannen sind nicht so populär. Diese Geschichten werden meist nur uns anvertraut.

 

Probleme beim Check In, bei der Einreise, mit dem Gepäck, mit dem Preis, der dann am Ende doch viel höher war als ursprünglich in Aussicht gestellt, der Druck gleich zu buchen, weil sich 20 Leute dasselbe Angebot anschauen, der vermeintliche rote Sonderpreis, der keiner ist oder nie zu bekommen war oder  das Angebot, dass nur einem bestimmten VIP Klientel gegen Jahresgebühr vorbehalten zu sein scheint, der Schreibfehler im Ticket, die Gebühren für den Esta-link, den es im Reisebüro kostenfrei gibt...der günstige Flug, der 30 Stunden gedauert hat statt 8.

 

Wenn Du sichergehen möchtest: Wir leben von zufriedenen Kunden, die wiederkommen. Schon seit mehr als 25 Jahren. Das macht uns ein bisschen stolz.