Green_Travel

Nachhaltig Reisen

Nachhaltig Reisen

Auf Augenhöhe unterwegs

nachhaltig_reisen

Nachhaltigkeit ist für uns nicht erst seit "Fridays for Future" ein Thema. Der Trend geht immer mehr zum nachhaltigen Urlaub - das begrüßen wir sehr.

Regionale Produkte, kulturelles Erbe und soziale Verantwortung sind wichtige Bestandteile für einen gelungenen Urlaub. 

Ein Verzicht auf Reisen macht auf Dauer nicht glücklich, aber das WIE ist heute entscheidend.

Was genau ist ein nachhaltiges Hotel?

Wenn Umweltschutz für Dich auch einen hohen Stellenwert hat, weißt Du, dass unreflektierter Tourismus häufig auch negative Effekte auf die Urlaubsregionen hat. Sicher, er schafft Arbeitsplätze – aber nicht immer zu fairen Bedingungen. Über Korallenriffe trampelnde Taucher oder Schnapsleichen am Strand tragen in vielen Ländern wenig zur Akzeptanz der Fremden bei. Oft ist den Urlaubern gar nicht bewusst, dass sie durch ihr Verhalten Tabus brechen oder die Umwelt schädigen. Sie haben in ihrer Urlaubsoase kaum Informationen über Sitten, Gebräuche, Fauna, Flora und ihrer Urlaubsregion.

 

Nachhaltige Hotels haben sich freiwillig zum Ziel gesetzt, die negativen Folgen des Tourismus zu vermeiden. Durch ihre Initiativen soll die Urlaubsregion sogar wirtschaftlich und sozial profitieren. Die Umwelt soll nachhaltig geschützt und Reisenden soll ein Bezug zur regionalen Natur und der Kultur vermittelt werden.Und natürlich sollen nebenbei auch noch Kulinarisches und Wellness nicht zu kurz kommen.

 

Wir sagen Dir, welche Hotels nachhaltig arbeiten.

 

Tolle, sehr engagierte Veranstalter wie beispielsweise Chamäleon bringen nicht nur Know How für Nachhaltigkeit in die Länder und setzen sich für faire Arbeitsbedingungen und deren Kontrolle vor Ort ein sondern bauen Schulen und Kindergärten sondern achten darauf, das ein großer Teil des Reisepreises im Land vor Ort bleibt und die dortige Bevölkerung davon profitiert. 

 

Unsere Top 6 Reiseveranstalter im Bereich Nachhaltigkeit sind: Chamäleon Reisen, Yolo Reisen, Studiosus Reisen, Reisen mit Sinnen, ASI Reisen und Wikinger Reisen

CO2 Kompensation

Wir leisten Hilfestellung

nachhaltig

Wir stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite, wenn Du Deine Reise CO2 neutral kompensieren möchtest.

Das ist wesentlich günstiger, als Du vielleicht animmst. Ein Nonstopflug von München nach Hurghada und zurück lässt sich beispielsweise für rund 5 € / je Strecke kompensieren. Sprich uns einfach an - Du bekommst alle Infos dazu bei uns im Büro.

Was tun wir?

Malediven_Muelltrennung
  • Wir unterstützen die lokalen Läden und die Menschen in Ravensburg - wir kaufen dort, wo wir uns beraten lassen, im örtlichen Fachhandel, damit Geld, Kaufkraft und Arbeitsplätze in unserer Stadt bleiben.
  • Ausgediente Deko stellen wir Kindergärten zum Basteln/Dekorieren zur Verfügung 
  • Bei uns gibt es Mineralwasser aus der Region und Kaffeemilch aus Glasflaschen.
  • Unser Kaffee stammt aus fairem Handel.
  • Wir nutzen öffentliche Verkehrsmittel.
  • Wir reisen innerdeutsch fast ausschliesslich mit der Bahn oder bilden Fahrgemeinschaften.
  • Auf dem Weg zum Flughafen nutzen wir Rail & Fly.
  • Wir kompensieren unsere Reisen CO2 neutral.
  • Wir verzichten bei eigenen Reisen auf Lowcost carrier (Billigairlines).
  • Wir nutzen Stromsparlampen und umweltverträgliche Reinigungsmittel.
  • Wir trennen unseren Müll und bringen diesen zum Wertstoffhof.
  • Wir arbeiten mit vielen Biohotels, nachhaltigen Hotels und nachhaltigen Reiseveranstaltern zusammen. Es bewegt sich viel auf dem Markt.
  • Wir klären unsere Kunden auf 
  • Wir informieren und schulen uns laufend zum Thema Nachhaltigkeit.

 

 

Unsere Tipps zum nachhaltigen Reisen

tipp

TIPP 1: Ausgediente Kataloge bitten wir Dich, an Freunde, Nachbarn, Familie weiterzugeben, damit die Kataloge im Umlauf bleiben - teile Deinen Katalog mit Freunden 

 

TIPP 2: Wir empfehlen Dir, wenn immer möglich, nonstop zu fliegen.

 

TIPP 3: Für innerdeutsche Reisen empfehlen wir statt zu fliegen, auf unsere tollen Bahnangebote mit Hotel zurückzugreifen, wir haben ganz hervorragende Specials - auch innereuropäisch

 

TIPP 4: Mit wenig Gepäck reisen - nur mit dem was nötig ist, je schwerer umso mehr CO2 fällt für die Reise an

 

TIPP 5: Umweltfreundliche Sonnencreme, die dem Meer, insbesondere den Korallenriffen nicht schaden

 

TIPP 6: Müll vermeiden: Plastik und Müll reduzieren und wiederverwendbare Taschen im Urlaub benutzen und keine leeren Shampoofläschchen im Urlaubsland zurücklassen, die Müllverwertungsanlagen sind dort teilweise nur spärlich vorhanden

 

TIPP 7: Wasser sparen im Urlaub und übermässig langes Duschen vermeiden

 

Wir stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite, wenn Du Informationen zur CO2 Komensation Deiner Reise benötigst.