Vom 22. Mai – 26. Mai 2012 durfte ich mit TUI die kanarische Insel Fuerteventura kennenlernen ..

Nach Ankunft frühmorgens wurden wir bei tollstem Sonnenschein im Robinson Esquinzo Playa herzlichst begrüsst – und nach wenigen Minuten hat mich das einzigartige

„ Robinson feeling „ erreicht !

Hoch oben über dem Meer mit fantastischer Aussicht liegt der weitläufige Club, in dem sich besonders Familien zu jeder Jahreszeit wohlfühlen.

Ganz neu ist die Kinderbetreuung ab 2 Jahre, aber auch grössere Kinder aller Altersklassen verbringen hier eine tolle Zeit im Robiclub – so dann auch ihre Eltern !

Am nächsten Tag haben wir etwas Land & Leute kennengelernt. Auch Furteventura, wo man nur an Strände denkt, hat mehr zu bieten.

So waren wir in den Dünen von Coralejo im Norden der Insel – einem Naturschutzgebiet.

Mein Tip: Hotel RIU Palace Tres Islas – Strand soweit das Auge reicht und besonderer Service zeichnen diese seit Jahren bei Stammgästen beliebtes Hotel aus.

Ausserdem haben wir noch eine Aloe Vera Farm besucht und so ziemlich am höchsten Punkt der Insel eine Ziegenfarm mit Herstellung von Ziegenkse, der weit über die Insel bekannt ist und von dem wir selbstverständlich kosten durften !

Ein weitere Hoteltip ist der relativ neue Magic Life Club – ebenfalls in Esquinzo – hier ist wirklich was für jeden dabei und das spezielle Entertainment sowie eine super Küche lohnen sich, dort seinen nächsten Urlaub zu verbringen !

2 weitere Tage waren wir dann im Robinson Jandia untergebracht – von dort aus haben wir uns u.a. das RIU Palace Jandia sowie das Sensimar Calypso Resort & Spa angeschaut – dieses Hotel ist erst ab 18 Jahre buchbar und hier kann man eine tolle Zeit zu zweit verbringen und es sich vor einen Traumstrand einfach nur gut gehen lassen !

Fuerteventura ist ideal für alle Altersklassen – die Sonne scheint fast das ganze Jahr – wer weiße endlose Strände und gute Hotels liebt ist hier genau richtig ! Und ein Ausflug auf die Nachbarinsel Lanzarote ist täglich möglich.