Kreuzfahrt MSC Preziosa

Kreuzfahrt MSC Preziosa

Hamburg, Deutschland

Kreuzfahrt MSC Preziosa

ab
Zur Buchung
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
s
© Giata
Kreuzfahrt MSC Preziosa

MSC Preziosa:

Ausstattung: Die MSC Preziosa gehört zur MSC Fantasia-Klasse und wird Sie ganz besonders verzaubern. Erleben Sie die Schönheit ausgesuchter Naturmaterialien, die in mediterranem Glanz erstrahlen: eine echte steingepflasterte Piazza, eine Treppe aus Swarovskisteinen oder einem magischen "unendlich" erscheinenden Pool. Auf der MSC Preziosa finden ca. 3500 Passagiere Platz, welche von ca. 1388 Crewmitgliedern umsorgt werden. Ihr Kreuzfahrtschiff der Premiumklasse bietet Ihnen auf 18 Decks (davon 14 Passagierdecks) zahlreiche Restaurants, Bars, einen großen Wellness- und Spa-Bereich, verschiedene Swimmingpools (davon einer überdacht) und Whirlpools, Theater, Kasino, Pokerraum, Bowlingbahn (50m), 4D-Kino, Formel 1 Simulator, Internetbereich, Videospiele, Bibliothek, Panoramadiskothek, Einkaufsgalerie, Fotograf, verschiedene Lounges und Gesellschaftsräume, Kinderclub, Kinderpool, 120m lange Wasserrutsche, Bordarzt, Wäscherei. Entdecken Sie während Ihrer Reise auf der MSC Preziosa all dies und noch viele weitere Angebote und genießen Sie die mediterrane Lebensart, die Sie auf Ihrer Kreuzfahrt zu den schönsten Urlaubszielen rund um den Globus begleitet.

Kabinen: Die MSC Preziosa verfügt insgesamt über 1751 Kabinen (davon 45 behindertengerecht). Alle Kabinen sind modern eingerichtet und verfügen über zwei Einzelbetten, die auf Wunsch zu einem Doppelbett zusammengestellt werden können. Die Kabinen sind ausgestattet mit Bad/Dusche/WC, Klimaanlage, Fön, Minibar, interaktivem TV, Telefon, Safe, WLAN (gegen Gebühr). Die Innenkabinen haben eine Größe von ca. 13 m² (behindertengerechte Kabinen haben eine Größe von ca. 24m²) und bieten Ihnen eine gemütliche Unterbringung zu einem günstigen Preis. Die Innenkabinen Standard (K01) befinden sich auf den Decks 5, 8, 9, 10. Die Innenkabinen Superior (K02) befinden sich in besserer Decklage. Die Außenkabinen verfügen bei einer Größe von ca. 12-13m² zudem über ein Fenster oder großes Bullauge. Die behindertengerechten Kabinen haben eine Größe von ca. 29m². Die Aussenkabinen Standard (K03) befinden sich auf den Decks 5 und 8. Die Aussenkabinen Superior (K04) befinden sich in besserer Decklage. Die Balkonkabinen verfügen bei einer Größe von ca. 17m² zusätzlich über eine Sitzecke und einen privaten Balkon. Die behindertengerechten Kabinen haben eine Größe von ca. 42m². Die Balkonkabinen Standard (K05)/ Balkon/Sichteinschränkung (K67) befinden sich auf den Decks 8, 9,10, 11, 13. Die Sicht wird durch Teile der Rettungsboote eingeschränkt. Die Balkonkabinen Superior I (K06) befinden sich in besserer Decklage. Die Balkonkabinen Superior II (K07) befinden sich auf den Decks 12 und 13. Buchen Sie eine Superior-Kabine und genießen Sie folgende Vorzüge: Die Kabinen befinden sich in besserer Lage als die Standard-Kabinen, auf den oberen Decks des Schiffes und bieten Ihnen zusätzliche Serviceleistungen zur Standard-Kabine wie z.B.: * Optimale Buchungsflexibilität (z.B. Änderungen von Namen) * Priorität bei der Vergabe von Tischzeiten zum Abendessen (vorbehaltlich Verfügbarkeit) * 24-Stunden-Kabinenservice ohne Aufpreis (kostenloser Lieferservice) * Buchung einer Super-Familienkabine für die ganze Familie möglich (vorbehaltlich Verfügbarkeit dieses Kabinentyps) * Altersgerechte Veranstaltungen für Kinder, z.B. Kinderkochkurse (nach Verfügbarkeit) Buchen Sie eine Superior-Kabine II oder Suite und genießen Sie neben den Leistungen der Standard- und Superior I Kabinen zusätzlich folgende Vorzüge: * Premium-Kabinen auf höheren Decks * Premium All-Inclusive Getränkepaket (Mineralwasser, Softdrinks, Auswahl an Weinen, Bier vom Fass und gekennzeichnete Cocktails rund um die Uhr * Separater Aurea Bereich ohne feste Essenszeiten in den Restaurants * Priority Check-in und Gepäcktransport bei der Einschiffung in MSC-Heimathäfen * Aurea Spa Paket inkl. einer Massage nach Wahl aus dem Spa-Angebot (max. 60 Min.), Solarium, Begrüßungscocktail, persönliche Beratung sowie unbegrenzter Zutritt zum Thermalbereich mit Sauna, Dampfbad und Ruheraum (nur für Erwachsene) * Raumduft "Med by MSC" * Kostenfreier Zutritt zum exklusiven TOP Sonnendeck

Sport/Unterhaltung/Wellness: Entdecken Sie die Innovationen, die wir exklusiv an Bord von MSC Preziosa anbieten. Sie erhalten so neue Möglichkeiten, jeden Moment ganz den eigenen Wünschen entsprechend zu gestalten. Erleben Sie zum Beispiel das "Top 18 Exclusive Solarium" für Erwachsene mit Express-Spa-Behandlungen und der Tiki Bar. Oder das Doremi Castle, den aufregenden Wasser-Abenteuerpark für Kinder. Oder den tollen Nervenkitzel von Vertigo, der 120 Meter langen und wildesten Wasserrutsche auf hoher See. Oder das Galaxy-Restaurant mit seiner offenen Küche, in dem jeden Tag delikate Abendessen zubereitet werden sowie die Panoramadiskothek. Genießen Sie das MSC Aurea Spa mit Schönheits- und Wellness- Behandlungen, die all Ihre Verspannungen lösen. Entertainment der besonderen Art erleben Sie im Kasino oder dem Broadway-dimensionierten Theater.

Bordinformationen: Bordwährung: Euro, Kreditkarten: Mastercard, Visa, Informationsbüro mit deutschsprachigen Hostessen und deutschsprachiger Bordreiseleitung, Wechselstube, internationales Publikum, Kleidung: leger/sportlich, zu besonderen Anlässen: festlich, Küche: international mit italienischen Akzenten, Bordsprache: Italienisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Duty Free Shop, 24-Stunden-Kabinenservice.

Technische Daten: Baujahr: 2013 Flagge: Panama Passagiere: 3.502 Besatzung: 1.388 Kabinen: 1751 (inkl. 45 behindertengerechte Kabinen) Bruttoregistertonnen: 139072 BRZ Stabilisatoren Länge: 333,30 m Breite: 37,92 m Höhe: 67,69 m Decks: 18 Decks, davon 14 Passagierdecks Max. Reisegeschwindigkeit: 24,21Knoten Durchschnittliche Geschwindigkeit: 18 Knoten Umwelttechnologie: AW T-Advanced Water Treatment, Energiespar- und Monitoring System

Hinweise: Veranstaltereigene Schiffsklassifizierung. Veranstaltereigene Kabinenbezeichnung. Zur Erstellung Ihrer Reiseunterlagen benötigt die Reederei ein ausgefülltes Bordmanifest mit den korrekten Pass- und Buchungsdaten für jeden Passagier. Die Eingabe der Daten erfolgt online bei der Reederei. Die benötigte Referenznummer für den Online-Check-In wird Ihnen mit einer Bestätigung zugesandt. Ihre Reiseunterlagen werden erst nach der vollständigen Erfassung Ihrer Daten erstellt. ONLINE CHECK-IN www.msc-kreuzfahrten.de/de-de/Bereits-gebucht/Vor-Der-Kreuzfahrt/Web-Check-In.aspx soll Ihnen zu ei­nem reibungslosen Start durch rasche Ab­wicklung des Einschiffungsvorgangs verhelfen. Schalten Sie einfach Ihren Computer ein und beginnen Sie Ihre Reise. In wenigen Sekunden können Sie die Daten Ihres Personalausweises und des Online-Kreuzfahrt-Tickets eingeben! Mit 4 Klicks online einschiffen: 1. Besuchen Sie die Webseite https://www.msc-kreuzfahrten.de/de-de/Bereits-gebucht/Vor-Der-Kreuzfahrt/Web-Check-In.aspx 2. Geben Sie Ihre Buchungsdaten ein; Sie wer­den einen personalisierten Bereich zum Aus­füllen vorfinden; 3. Füllen Sie die obligatorischen Felder zu den persönlichen Daten und Dokumenten aus, danach speichern Sie die Eingaben; 4. Drucken Sie die Dokumente aus und fügen Sie diese den Reiseunterlagen bei. Beachten Sie bitte dass sich alle Passagiere in derselben Kabine gleichzeitig eintragen müssen. Bei der Einschiffung, beachten Sie bitte die Ausschilderung MSC WEB CHECK-IN. Der Service wird in folgenden Häfen ange­boten: Amsterdam, Barcelona, Bari, Civitavec­chia, Kopenhagen, Genua, Kiel, Marseille, Ne­apel, Palermo, Valencia und Venedig. Die Eingabe sollte unverzüglich, spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihrer Rechnung erfolgen. Sollten Sie über keinen Internetzugang verfügen, kontaktieren Sie bitte Ihr Reisebüro oder unser Servicecenter unter der kostenpflichtigen Rufnummer: 089 -710453100.

Regionsbeschreibung: Herzlich willkommen an Bord der MSC Preziosa! Freuen Sie sich auf eine Kreuzfahrt in der Karibik bevor es auf eine unvergesslich schöne Transatlantikreise von der Karibik bis nach Europa geht. Entdecken Sie die faszinierende Inselwelt der Kleinen Antillen und pulsierende Städte wie Paris, London, Lissabon und Oslo. Während der Seetage steht Ihnen das umfangreiche Unterhaltungsangebot Ihres Schiffes zur Verfügung. Es erwarten Sie preisgekrönte Einrichtungen wie das MSC Aurea Spa mit erholsamen Schönheits- und Wellness-Behandlungen, die spezielle Eataly „Slow-Food“-Gastronomie oder das Top 18 Sonnendeck mit Spa Service.

Reiseverlauf:
1. Tag: Fort-de-France/Martinique (Abfahrt: 23:00 Uhr)
Nach der Landung erfolgt der Transfer zum Hafen und die Einschiffung.
2. Tag: Pointe-á-Pitre/Guadeloupe (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 19:00 Uhr)
Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Basiliken St. Pierre und St. Paul sowie der Justizpalast, in dessen Nähe das Musée St. John Perse, das Aquarium und der laute, lebendige, bunte Gewürzmarkt liegen. Aber auch das historische Hafengelände ist einen Abstecher wert.
3. Tag: Castries/St. Lucia (Ankunft: 09:00 Uhr - Abfahrt: 18:00 Uhr)
Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Castries gehören der Hafen und die Stadtstrände sowie die beeindruckenden Gipfel der Pitons. Bei einem Ausflug zu den Toraille Gärten können Sie einen Wasserfall besichtigen, welcher aus über 15 m Höhe in ein natürliches Bassin stürzt.
4. Tag: Bridgetown/Barbados (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 20:00 Uhr)
Auf einer Inselrundfahrt können Sie die Geschichte der Insel und die künstlerischen Talente der Bewohner kennen lernen. Sie sehen die berühmten Felsformationen von Bathsheba und können einige der spektakulärsten Ausblicke genießen, die die Karibik zu bieten hat. Sie können auch eine Rumbrennerei und ein altes Herrenhaus besichtigen. Die Nelson-Statue und das neogotische Parlamentsgebäude zeugen von dem britischen Erbe.
5. Tag: Port of Spain/Trinidad und Tobago (Ankunft: 09:00 Uhr - Abfahrt: 18:00 Uhr)
Vom Fort George haben Sie einen wunderbaren Ausblick über die Stadt. Die Kathedrale Immaculate Conception, die Moschee Jama Masjid und die neugotische Dreifaltigkeitskirche gehören zu den Sehenswürdigkeiten. Am Woodford Square finden Sie das Parlamentsgebäude. Zum Shoppen nach Lust und Laune empfiehlt sich die Frederick Street.
6. Tag: St. George/Grenada (Ankunft: 09:00 Uhr - Abfahrt: 18:00 Uhr)
Die Insel ist bekannt als einer der größten Lieferanten von Muskatnüssen. Beim Besuch der lokalen Gewürzplantagen und Rumbrennereien können Sie sich über die lokale Industrie informieren. Im Anschluss bietet sich ein Besuch in einem Restaurant mit kreolischen Köstlichkeiten an. Schlendern Sie auch durch das Hafenviertel und die von Geschäften gesäumte Wharf Street.
7. Tag: Kingstown/St. Vincent & die Grenadinen (Ankunft: 09:00 Uhr - Abfahrt: 18:00 Uhr)
Die weiße Kathedrale beeindruckt durch ihre schlichte Fassade und den Glockenturm, der an eine Burg erinnert. Ebenfalls sehenswert ist die St. Marys Catholic Cathedral mit ihrem romanischem Baustil und den bizarren Türmen. Die vielen kleinen bunten Häuschen prägen das Stadtbild.
8. Tag: Fort-de-France/Martinique (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 23:00 Uhr)
Besonders faszinierend sind die zahlreichen Gärten und Stadtparks in Fort-de-France, wie beispielsweise der Gardin de la Savane. Um ihn herum befinden sich Sehenswürdigkeiten wie die Bibliothek Schœlcher oder das unter Denkmalschutz stehende Rathaus. Wundervolle Buchten laden auf der kompletten Insel zum Baden ein.
9. Tag: Pointe-á-Pitre/Guadeloupe (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 19:00 Uhr)
Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Basiliken St. Pierre und St. Paul sowie der Justizpalast, in dessen Nähe das Musée St. John Perse, das Aquarium und der laute, lebendige, bunte Gewürzmarkt liegen. Aber auch das historische Hafengelände ist einen Abstecher wert.
10. Tag: Castries/St. Lucia (Ankunft: 09:00 Uhr - Abfahrt: 18:00 Uhr)
Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Castries gehören der Hafen und die Stadtstrände sowie die beeindruckenden Gipfel der Pitons. Bei einem Ausflug zu den Toraille Gärten können Sie einen Wasserfall besichtigen, welcher aus über 15 m Höhe in ein natürliches Bassin stürzt.
11. Tag: Bridgetown/Barbados (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 18:00 Uhr)
Auf einer Inselrundfahrt können Sie die Geschichte der Insel und die künstlerischen Talente der Bewohner kennen lernen. Sie sehen die berühmten Felsformationen von Bathsheba und können einige der spektakulärsten Ausblicke genießen, die die Karibik zu bieten hat. Sie können auch eine Rumbrennerei und ein altes Herrenhaus besichtigen. Die Nelson-Statue und das neogotische Parlamentsgebäude zeugen von dem britischen Erbe.
12. - 16. Tag: Erholung auf See
17. Tag: Santa Cruz de Tenerife/Spanien (Ankunft: 09:00 Uhr - Abfahrt: 18:00 Uhr)
Die Stadt fasziniert durch ihren langgestreckten Hafen und die reich begrünten Fußgängerzonen mit zahllosen Einkaufsmöglichkeiten. Im Teide Nationalpark können Sie die Vulkanwüste erkunden, welche einer Mondlandschaft gleicht. Von dort führt eine Seilbahn bis auf den Gipfel des Vulkans Pico del Teide.
18. Tag: Funchal/Portugal (Ankunft: 09:00 Uhr - Abfahrt: 19:00 Uhr)
Zu den Sehenswürdigkeiten in und um Funchal zählen der Blumen-, Gemüse- und Fischmarkt sowie die Ruhestätte des letzten österreichischen Kaisers Karl von Habsburg. Im botanischen Garten finden Sie zahlreiche Pflanzenarten, darunter viele vom Aussterben bedroht. Empfehlenswert ist auch eine Fahrt mit dem Korbschlitten von Monte nach Livramento.
19. Tag: Erholung auf See
20. Tag: Lissabon/Portugal (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 16:00 Uhr)
Der Torre de Belém ist das Wahrzeichen der Stadt und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Von der Aussichtsplattform des Castelo de Sao Jorge, hat man einen schönen Blick über Lissabon. Für eine Fahrt durch die Altstadt können Sie die traditionelle Straßenbahn Eléctrico nutzen. Direkt im Altstadtviertel Alfama liegt die Kathedrale Sé Patriarcal.
21. Tag: Vigo/Spanien (Ankunft: 09:00 Uhr - Abfahrt: 19:00 Uhr)
Die Concatedral de Santa María liegt in der Altstadt Barrio Histórico und gehört zu den berühmtesten Gebäuden Vigos. Weitere interessante Kirchenbauten der Stadt sind die Iglesia de la Soledad, die Iglesia de Castrelos sowie die Cristo de la Victoria. Die Porta do Sol ist das historische Handelszentrum Vigos. Mit der Eröffnung der Calle Elduayen entstand das neue Stadtbild mit der Trennung der historischen Altstadt.
22. Tag: Erholung auf See
23. Tag: Le Havre/Frankreich (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 22:00 Uhr)
Von Le Havre lohnt sich ein Ausflug nach Paris. Der Eiffelturm ist das Wahrzeichen der Stadt. Auf der Einkaufsstraße Champs Elysées haben Sie einen perfekten Blick auf den Triumphbogen. Die Hauptstadt Frankreichs ist außerdem für Highlights wie Sacré Coeur, Notre Dame und das Louvre bekannt.
24. Tag: Southampton/Großbritannien (Ankunft: 07:00 Uhr - Abfahrt: 20:00 Uhr)
Bei einem Ausflug in das ca. 130 km entfernte London können Sie die britische Hauptstadt hautnah erleben. Sehenswürdigkeiten wie die Tower Bridge, der Big Ben und das Westminster Parliament zählen du den bekanntesten Attraktionen Londons. Am schnellsten erkunden Sie London bei einer Stadtrundfahrt. Im Anschluss bleibt Ihnen noch genügend Zeit für eine Shoppingtour oder einen Spaziergang durch die Parks der Stadt.
25. Tag: Brügge/Belgien (Ankunft: 10:00 Uhr - Abfahrt: 20:00 Uhr)
Brügge hat wie kaum eine andere Stadt in Europa die Struktur einer mittelalterlichen Stadt bewahren können und wird oft als eine der schönsten Städte der Welt bezeichnet. Fast jedes Gebäude ist ein Kleinod der Baukunst des 17. Jahrhunderts. Besichtigen Sie unter anderem den Beginenhof, oder wandeln Sie durch die engen Gassen zur Liebfrauenkirche mit Kunstwerken von Michelangelo. Zu empfehlen ist außerdem die Aussicht vom Glockenturm Belfried.
26. Tag: Erholung auf See
27. Tag: Oslo/Norwegen (Ankunft: 08:00 Uhr - Abfahrt: 20:00 Uhr)
In Norwegens Hauptstadt finden Sie sowohl Großstadtflair als auch zahlreiche Freiluftaktivitäten in unmittelbarer Nähe. Besichtigen Sie den einzigartigen Vigeland-Skulpturenpark, das Lebenswerk des Bildhauers Gustav Vigeland. Mehr als 200 Skulpturen in Bronze, Granit und Schmiedeeisen zeigen seine Sichtweise über den Zyklus des Lebens. Einen Besuch wert sind auch das Wikingerschiffmuseum, die Nationalgalerie oder das Kon-Tiki-Museum.
28. Tag: Erholung auf See
29. Tag: Hamburg/Deutschland (Ankunft: 07:00 Uhr)
Ausschiffung und individuelle Abreise.

***Die Zeiten sind als Richtlinie zu sehen. Notwendig werdende Änderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten.***

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
Für diese Reise benötigen Sie einen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Prüfen und Buchen

Angebote - von